1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Update für Windows 7 erkennt…

Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor IchUndMeinXP 11.02.10 - 22:15

    Tja, ich gestehe hiermit ganz ehrlich:

    1. Ich habe KEINE originale Windows 7 - Lizenz.
    2. Ich habe Windows 7 NICHT von einem zertifizierten Wiederverkäufer.
    3. Ich habe auch KEINE ORIGINAL-DVD
    4. Und auch KEIN ZERTIFIKAT
    5. Dafür habe ich ein gutes Betriebssystem
    6. Ich bin recht zufrieden.
    7. Das Update, was gefälschte Windows 7-Versionen erkennt, werde ich einfach nicht installieren.

    WARUM?

    Ich nutze immer noch meine altes, lizensiertes XP und habe bisher NICHT EINEN EINZIGEN Grund dafür finden können, auf Windows 7 umzusteigen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor Ich und mein Linux 11.02.10 - 22:38

    IchUndMeinXP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, ich gestehe hiermit ganz ehrlich:
    >
    > 1. Ich habe KEINE originale Windows 7 - Lizenz.
    > 2. Ich habe Windows 7 NICHT von einem zertifizierten Wiederverkäufer.
    > 3. Ich habe auch KEINE ORIGINAL-DVD
    > 4. Und auch KEIN ZERTIFIKAT
    > 5. Dafür habe ich ein gutes Betriebssystem
    > 6. Ich bin recht zufrieden.
    > 7. Das Update, was gefälschte Windows 7-Versionen erkennt, werde ich
    > einfach nicht installieren.
    >
    > WARUM?
    >
    > Ich nutze immer noch meine altes, lizensiertes XP und habe bisher NICHT
    > EINEN EINZIGEN Grund dafür finden können, auf Windows 7 umzusteigen.

    Irgendwann musst du umsteigen, weil 3 oder 4 GB RAM dann halt nicht mehr reichen. XP 64bit soll ja nicht so toll laufen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor Jeem 11.02.10 - 23:13

    Naja, es gibt schon einen Grund, auf Win 7 umzusteigen: Wenn auf Deinem Rechner Vista vorinstalliert war ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor xp64usr 11.02.10 - 23:19

    >Irgendwann musst du umsteigen, weil 3 oder 4 GB RAM dann halt nicht mehr reichen. XP 64bit soll ja nicht so toll laufen...
    Das tut es aber.
    Achja: Ich lache jeden Tag über meinen Kollegen, bei dem die ach so tollen neuen GUI-Features (wie diese erbärmliche Vorschau von Fenstern in der Taskleiste) ruckeln. Sie ruckeln. Auf einem frisch installierten Windows 7 und zwei offenen Programmen. Aber hey, das ist ein "Feature".
    Ein neues File System oder auch nur ein halbwegs gut von Mac OS X kopiertes Feature gibt es bei Windows bis heute nicht. Achja, ich vergaß - Sofortsuchleisten überall (die funktionieren dafür aber nicht richtig und im Startmenü sind sie die größte Frechheit überhaupt) und übertriebene Fenstertransparenz, -Rahmen und -Schatten, die das Auge bloß verwirren. Das ist es, was neu ist in Windows Vista.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor NeoTiger 11.02.10 - 23:35

    xp64usr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Irgendwann musst du umsteigen, weil 3 oder 4 GB RAM dann halt nicht mehr
    > reichen. XP 64bit soll ja nicht so toll laufen...
    > Das tut es aber.
    > Achja: Ich lache jeden Tag über meinen Kollegen, bei dem die ach so tollen
    > neuen GUI-Features (wie diese erbärmliche Vorschau von Fenstern in der
    > Taskleiste) ruckeln. Sie ruckeln. Auf einem frisch installierten Windows 7

    Dann hat er wohl ältere Hardware, oder? Bei mir ruckelt da nichts. Ich kann sogar ein 720p-Video in der Taskleiste im Briefmarken-Format anschauen (falls mir danach stünde).

    Triftige Gründe um von XP auf 7 umzusteigen fallen mir aber auch nicht ein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Doch: Spiele (sehr bald)

    Autor surfenohneende 11.02.10 - 23:47

    Ansonsten Linux (Ubuntu 10).
    (auch Opera wird bald richtig gut darauf laufen.)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor nichtsoübel 11.02.10 - 23:56

    Also da muß bei deinem Kollegen aber entweder was Faul sein oder er hat mächtig alte Hardware.
    Ich hab hier einen Acer 1810T mit einer der lahmsten onboard-grafiken die wohl am Markt ist und einem SU7100-Prozi, der sicher nicht der schnellste ist, und das Win7 läuft wirklich super.

    Abgesehen davon kann ich dich aber verstehen - hätte mir 7 wohl auch nicht zugelegt, wenns denn nicht beim Notebook dabei gewesen wäre. Bin allerdings recht angenehm überrascht, aber unbedingt umsteigen ist wohl wirklich nicht nötig.
    Die neue Startleiste ist aber zumindest für mich ein Segen, da hat mich XP schon gewaltig angekotzt (und tut es auf meinem Desktop wohl auch noch eine Weile...)

    Gruß

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor iDiot 12.02.10 - 00:13

    xp64usr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Achja, ich vergaß -
    > Sofortsuchleisten überall (die funktionieren dafür aber nicht richtig und
    > im Startmenü sind sie die größte Frechheit überhaupt)


    Wieso sollten die Suchleisten nicht funktionieren?
    Und die im Startmenü ist eins der besten Neuerungen überhaupt. Eben kurz die Anfangsbuchstaben von etwas eingeben und sofort hat mans.
    Aber du kannst dich ja gerne weiter über 100 Ecken durch die Systemsteuerung klicken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor oü9hüoö 12.02.10 - 00:14

    xp64usr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achja, ich vergaß -
    > Sofortsuchleisten überall (die funktionieren dafür aber nicht richtig und
    > im Startmenü sind sie die größte Frechheit überhaupt)
    Das neue Startmenü und -leiste sind aber die beste Neuerung in der Windows-Oberfläche in den letzen 10 Jahren. Das muss ich auch als Linux-Nutzer zugeben. Eine Revolution ist das natürlich nicht, das ist auch klar.

    Man findet mit der Startmenü-Suche wirklich (fast) alles sofort. Der ganze Graphikschnickschnack ist natürlich überflüssig. Was diese Vorschau bringen soll, weiß ich auch nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor akolyte 12.02.10 - 00:22

    Nun ist ja schön das jetzt Leute die keine Ordnung im Startmenü/Desktop mithilfe von win7 auch nicht mehr 10 Minuten brauchen um den das Programm ihrer Wahl zu finden....
    Nun ist die Frage ... wo war vorher das Problem ? Beim OS oder beim Benutzer ...
    Noch dazu hat M$ das ganze natürlich abgekupfert



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.10 00:23 durch akolyte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor echi 12.02.10 - 01:55

    xp64usr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Irgendwann musst du umsteigen, weil 3 oder 4 GB RAM dann halt nicht mehr
    > reichen. XP 64bit soll ja nicht so toll laufen...
    > Das tut es aber.
    > Achja: Ich lache jeden Tag über meinen Kollegen, bei dem die ach so tollen
    > neuen GUI-Features (wie diese erbärmliche Vorschau von Fenstern in der
    > Taskleiste) ruckeln. Sie ruckeln. Auf einem frisch installierten Windows 7
    > und zwei offenen Programmen. Aber hey, das ist ein "Feature".

    Es tut mir ja leid, dass Euer Arbeitgeber Steinzeithardware zur Verfügung stellt. Mein Arbeitgeber ist auf Vista und steigt wohl dieses Jahr auf Windows 7 um (die haben einen Vertrag, der immer die neueste Version für alle Lizenzen anbietet).

    Ist schon sehr angenehm, Vista war nach SP1 nie so schlecht, wie behauptet wird. Win 7 ist aber richtig GEIL. Ich habe es auf einem Quad Core mit 8 GB und einem Acer 1810TZ mit 3 GB (jeweils original Win 7 64bit, einmal Ultimate, einmal home premium).

    Es macht schon richtig Spaß. Flott UND hübsch und einfach zu bedienen und sicher (UAC mit eingeschränktem Benutzer plus Adminaccount, funzt bestens, jedoch nicht mit XP, als Admin ausführen zickt da immer wieder mal rum).

    XP will ich nie wieder zurück. Steinzeithartwareuser mit ruckelndem Win 7 sind tragisch, aber mir sowas von egal...

    Gruß

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor noname546871 12.02.10 - 04:43

    Ja, da kann ich mich dem Vorposter nur anschließen.
    Win7 läuft bei mir seit 98 auf meiner teils 4JAhren alter Hardware 1a. 1.000 Mal besser als Vista.
    Der Rechner hatte noch nie ein Bluescreen oder ist abgeschmiert. Unter Xp sah das bei mir anders.... alle 2-3 Tage rebooten, da irgend etwas nicht mehr ging oder der Bildschirm Abends nach der Arbeit Blau war.

    Ich geh auch nicht mehr zu Xp oder Vista zurück. Die sind (so kommt es mir vor) viel zu langsam und so viel Klickerei bis man zum Ziel kommt (habs trotzdem noch auf den anderen Platten installiert und alles legal für den vollen Preis (V/7 Ultimate, XP Pro...)).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor Taifun 12.02.10 - 06:57

    Ich habe es auch nicht gekauft. Sicherlich ist Win7 das beste Windows-System, dass man derzeit auf aktueller Hardware installieren kann.

    Aber: Es gibt immer noch bessere Betriebssysteme ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor w7 12.02.10 - 08:29

    IchUndMeinXP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, ich gestehe hiermit ganz ehrlich:
    >
    > 1. Ich habe KEINE originale Windows 7 - Lizenz.

    Ich schon

    > 2. Ich habe Windows 7 NICHT von einem zertifizierten Wiederverkäufer.

    Ich auch nicht

    > 3. Ich habe auch KEINE ORIGINAL-DVD

    Ebenso

    > 4. Und auch KEIN ZERTIFIKAT

    Doch.

    > 5. Dafür habe ich ein gutes Betriebssystem

    Stimmt

    > 6. Ich bin recht zufrieden.

    Ich auch

    > 7. Das Update, was gefälschte Windows 7-Versionen erkennt, werde ich einfach nicht installieren.

    Ich auch nicht

    > WARUM?

    Hab's bei MSDN-AA runtergeladen, d.h. ich hab keine Original-DVD, sondern nur ein .iso. Die Lizenz ist trotzdem Original.
    Installiert hab ich W7 aber noch nicht, auf meiner Systempartition hab ich nur 10GB (die für XP ja ausreichend sind) und ich hab keine Lust an den Partitionen rumzupfuschen, nur damit ich die MINDESTENS 16GB (alter... 16GB nur für's OS??) die Windows 7 fordert auch bieten kann.

    > Ich nutze immer noch meine altes, lizensiertes XP und habe bisher NICHT EINEN EINZIGEN Grund dafür finden können, auf Windows 7 umzusteigen.

    Es gibt schon Gründe auf W7 umzusteigen. Ich hab's immerhin schon angetestet, aber die Unterschiede zwischen XP und 7 sind so gravierend, dass ich mich überhaupt nicht zurechtgefunden hab. Vorerst halte ich also noch an XP fest.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor iJones 12.02.10 - 08:35

    Gebe dir vollkommen recht, wobei ich keinerlei Grund sehe von meinem Windows 3.11 auf Windows XP oder so neumodisches Zeugs umzusteigen. Meine 25 MHz (386sx) mit 4MB Ram und 80MB Festplatte reichen mir völlig. Und der grüne Monochrombildschirm (14 Zoll Röhre) muss auch noch einige Jährchen halten...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor IhrName9999 12.02.10 - 08:42

    > (alter... 16GB
    > nur für's OS??)

    Sogar mehr ... mit 16 GB wirste ned glücklich werden, rechne mal lieber 30 GB rein - optimal sind 50 GB, dann haste auch auf lange Sicht Ruhe.

    > aber die Unterschiede zwischen XP und 7 sind so gravierend,

    Korrektur : "gravierend" = "minimal".
    Wenn du dich in W7 nicht zurechtfindest solltest du evtl. einmal überlegen ob du überhaupt einen PC brauchst da du offensichtlich nicht mit der Kiste zurechtkommst. Ein Macintosh soll recht einfach zu Bedienen sein - bei Konsolen spart man sich den Aufwand komplett.

    > Vorerst halte ich also
    > noch an XP fest.

    Na dann mach das mal ... es muss ja immer eine Gruppe von Fortschrittsverweigerern geben die mit unhaltbaren "Argumenten" alles was Neu und/oder Unbekannt ist hassen / es meiden. Diesmal spielt eben Microsoft nicht mit - der Support wird in allen (!) Bereichen nach und nach eingestellt (das schliesst natürlich Windows 2000 und 98/95 mit ein) - in wenigen Jahren ist der Großteil der Windows-Anwendungen inkompatibel zu solch veralteten Versionen (spätestens mit Win8) und das wird auch verdammt nochmal Zeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor Bloedlaberer 12.02.10 - 08:46

    Versteh ich dich jetzt richtig, du hast Win7 (ohne Lizenz) installiert, hast aber noch eine gueltige XP Lizenz? Falls ja, warum hast du dann Win7 laufen wenn du mit XP so zufrieden bist? Falls ich das alles jetzt ganz falsch verstanden habe tut es mir leid.

    Ich hab mir eine Win7 Lizenz gekauft, ist das erste OS was ich mir aktiv gekauft hab (vorher ein legales XP vom Notebook und ein weniger legales auf meinem Desktop), zum einem weil ich inzwischen einen Job hab und es mir leisten kann, zum anderen weil mir das System ziemlich gut gefaellt. Selbst MacOS und Gnome (keine Ahnung bei KDE und den anderen) koennen sich davon einige Features abgucken (natuerlich gibts Features in MacOS und Gnome die ich gerne in Win haette). Es gibt einige Sachen die ich im Vergleich zu dem doch recht altbackenen WinXP nicht mehr missen moechte, und wenn es nur das Feature ist, zwei Fenster auf einem Desktop zu verteilen.


    IchUndMeinXP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, ich gestehe hiermit ganz ehrlich:
    >
    > 1. Ich habe KEINE originale Windows 7 - Lizenz.
    > 2. Ich habe Windows 7 NICHT von einem zertifizierten Wiederverkäufer.
    > 3. Ich habe auch KEINE ORIGINAL-DVD
    > 4. Und auch KEIN ZERTIFIKAT
    > 5. Dafür habe ich ein gutes Betriebssystem
    > 6. Ich bin recht zufrieden.
    > 7. Das Update, was gefälschte Windows 7-Versionen erkennt, werde ich
    > einfach nicht installieren.
    >
    > WARUM?
    >
    > Ich nutze immer noch meine altes, lizensiertes XP und habe bisher NICHT
    > EINEN EINZIGEN Grund dafür finden können, auf Windows 7 umzusteigen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor 311usr 12.02.10 - 09:52

    xp64usr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Irgendwann musst du umsteigen, weil 3 oder 4 GB RAM dann halt nicht mehr
    > reichen. XP 64bit soll ja nicht so toll laufen...
    > Das tut es aber.
    > Achja: Ich lache jeden Tag über meinen Kollegen, bei dem die ach so tollen
    > neuen GUI-Features (wie diese erbärmliche Vorschau von Fenstern in der
    > Taskleiste) ruckeln. Sie ruckeln. Auf einem frisch installierten Windows 7
    > und zwei offenen Programmen. Aber hey, das ist ein "Feature".
    > Ein neues File System oder auch nur ein halbwegs gut von Mac OS X kopiertes
    > Feature gibt es bei Windows bis heute nicht. Achja, ich vergaß -
    > Sofortsuchleisten überall (die funktionieren dafür aber nicht richtig und
    > im Startmenü sind sie die größte Frechheit überhaupt) und übertriebene
    > Fenstertransparenz, -Rahmen und -Schatten, die das Auge bloß verwirren. Das
    > ist es, was neu ist in Windows Vista.


    Vielleicht arbeitet dein Kollege auch mit einer dieser im Artikel erwähnten "gefälschten" Windows 7 Versionen ? ^^

    Kann das geruckel nicht nachvollziehen.. und habe Win 7 bereits auf einigen schwachbrüstigen Rechnern installiert..

    Ps.: PCs haben keine Möpse !

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor cartman 12.02.10 - 09:56

    Vielleicht hat besagter Kollege auch einfach nur eine exorbitante Performance-Bremse drauf? Mein Asus X51RL läuft mit Windows 7 flüssiger als mit XP. Noch nie nen Bluescreen gehabt. Bereue die Investition nicht.

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Ich gestehe: Ich habe Windows 7 NICHT GEKAUFT

    Autor cirrus 12.02.10 - 10:20

    IhrName9999 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > > aber die Unterschiede zwischen XP und 7 sind so gravierend,
    >
    > Korrektur : "gravierend" = "minimal".

    Korrektur: 'gravierend' = bedeutend, entscheidend, schwerwiegend, einschneidend, empfindlich, durchgreifend, spürbar, tiefgreifend, drastisch, weit reichend

    > Wenn du dich in W7 nicht zurechtfindest solltest du evtl. einmal überlegen
    > ob du überhaupt einen PC brauchst da du offensichtlich nicht mit der Kiste
    > zurechtkommst. Ein Macintosh soll recht einfach zu Bedienen sein - bei
    > Konsolen spart man sich den Aufwand komplett.

    vielleicht muß er einfach nur mit der 'Kiste' arbeiten??

    > > Vorerst halte ich also
    > > noch an XP fest.
    >
    > Na dann mach das mal ... es muss ja immer eine Gruppe von
    > Fortschrittsverweigerern geben die mit unhaltbaren
    > "Argumenten" alles was Neu und/oder Unbekannt ist
    > hassen / es meiden.
    > ...blahblubb...blubb...usw...

    Falsch. Es gibt Leute die zu logischem Denken fähig sind und die selbst wissen was sie für ihre Arbeit benötigen. Du lässt dir das offensichtlich von gut bezahlten Werbestrategen gerne vorschreiben ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

  1. Technisches Komitee: Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen
    Technisches Komitee
    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

    Paketbetreuer Debians sind weiter zur Pflege mehrerer Init-Systeme verpflichtet, sofern nichts zwingend dagegen spricht. Das hat das technische Komitee festgelegt. Zwar ist Systemd bald Standard, Sysvinit und Upstart bleiben so aber noch länger erhalten.

  2. Stellar: Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken
    Stellar
    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

    Vom Mtgox- und Ripple-Gründer Jed McCaleb stammt eine neue Kryptowährung namens Stellar. Sie soll zur Hälfte an neue Benutzer der Bezahlplattform Stripe verteilt werden.

  3. Brigadier: Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar
    Brigadier
    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

    Kyocera hat sein Saphirglas-Outdoorsmartphone Brigadier offiziell vorgestellt. Dabei bestätigen sich die vorher bekannt gewordenen technischen Daten: Das Smartphone hat ein 4,5-Zoll-Display, einen Snapdragon-400-Prozessor und dürfte äußerst widerstandsfähig sein.


  1. 15:50

  2. 15:08

  3. 14:51

  4. 14:34

  5. 14:24

  6. 14:00

  7. 13:29

  8. 13:25