1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Geheimdienst: "Wir hacken überall…

US-Geheimdienst: "Wir hacken überall und jeden"

Obama hat eine Liste für Cyberwar-Ziele im Ausland zusammenstellen lassen. Einer seiner Geheimdienstagenten sagt offen, dass es im Hinblick auf IT-Angriffe auf Gegner zwischen den USA und China keinen Unterschied gebe.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die USA haben doch vor kurzem einen Hack als feindlichen Akt, der einen Krieg 1

    DY | 19.06.13 09:07 19.06.13 09:07

  2. Totale Sicherheit vs. Totale Freiheit 13

    Anonymer Nutzer | 08.06.13 19:50 18.06.13 15:03

  3. Was wissen wir denn schon? 1

    Gobi | 11.06.13 13:07 11.06.13 13:07

  4. ich habe mehr Angst vor dem, was aus den USA kommt 17

    HerrMannelig | 09.06.13 09:30 11.06.13 09:52

  5. Microsoft unterwandert... 1

    Nolan ra Sinjaria | 10.06.13 12:35 10.06.13 12:35

  6. Gesunde Feindbilder braucht man 2

    DY | 10.06.13 09:21 10.06.13 11:40

  7. USA ist genau wie China.. 11

    divStar | 08.06.13 17:44 10.06.13 11:12

  8. USA will Cyberangriffe zum Kriegsgrund machen 2

    Lycos | 10.06.13 10:44 10.06.13 10:59

  9. Flame verbreitete sich über Microsofts Updatefunktion 7

    Kernschmelze | 08.06.13 19:57 10.06.13 09:59

  10. Das Internet ist kein Rechtsfreier Raum ... 4

    tomate.salat.inc | 09.06.13 14:05 10.06.13 07:58

  11. Irgendwie spaßig 1

    Maxiklin | 10.06.13 07:56 10.06.13 07:56

  12. Gleiches Recht Für alle (auch für Bürger) 4

    genab.de | 09.06.13 11:58 10.06.13 06:15

  13. Würde das ein anderes Land machen, wäre es für die USA ein Kriegsgrund. 4

    Charles Marlow | 08.06.13 23:23 09.06.13 05:32

  14. Ein kleines Mitbringsel vom Xi Jinping 1

    kommentarschleuder | 08.06.13 21:23 08.06.13 21:23

  15. Nix Neues 1

    cicero | 08.06.13 21:21 08.06.13 21:21

  16. Hoffen wir auf einen Deadlock an der richtigen Stelle :P 1

    masterx244 | 08.06.13 19:12 08.06.13 19:12

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

Alternatives Android im Überblick: Viele Wege führen nach ROM
Alternatives Android im Überblick
Viele Wege führen nach ROM
  1. Paranoid Android Zweite Betaversion von PA 4.5 veröffentlicht
  2. Cyanogenmod CM11s Oneplus verteilt Android 4.4.4 für das One
  3. Android-x86 Neue stabile Version des Android-ROMs für PCs veröffentlicht

  1. Oculix: Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern
    Oculix
    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

    Filme auswählen mit Gesten und Kopfbewegungen: Netflix hat Oculix vorgestellt, eine Steuerung in der virtuellen Realität, die Oculus Rift und Leap Motion miteinander verknüpft.

  2. Frequenzen für Mobilfunker: Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten
    Frequenzen für Mobilfunker
    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

    DVB-T könnte in Deutschland schon bald durch DVB-T2 ersetzt werden. Dazu müssen die Zuschauer allerdings neue Hardware kaufen. Doch ein schneller Umstieg würde auch neue Chancen für den Breitbandausbau ermöglichen und womöglich viel Geld in die öffentlichen Kassen spülen.

  3. Xbox One: Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an
    Xbox One
    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an

    Die Probleme mit dem August-Update für die Xbox One sind offenbar größer als erwartet. Microsoft bietet betroffenen Kunden eine Reparatur an - oder den Umtausch gegen eine neue Konsole. Allerdings ist nach Firmenangaben nur eine kleine Anzahl von Geräten betroffen.


  1. 13:19

  2. 12:58

  3. 12:34

  4. 12:15

  5. 12:00

  6. 11:59

  7. 11:56

  8. 11:54