Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videostreaming: VLC soll Bittorrents…

Magnetischer Link?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Magnetischer Link?

    Autor: deepflame 14.02.13 - 12:19

    Hat sich der Begriff "magnetischer Link" im Deutschen wirklich schon so eingebuergert?
    Fand ich jedenfalls recht amuesant.


    (Sorry Leute, keine Umlaute. Amerikanische Tastatur...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Magnetischer Link?

    Autor: wmayer 14.02.13 - 12:32

    Es wird doch nur eine Fachbezeichnung genutzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Magnetischer Link?

    Autor: zwangsregistrierter 14.02.13 - 14:22

    deepflame schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (Sorry Leute, keine Umlaute. Amerikanische Tastatur...)

    ALT+129 = ü
    ALT+132 = ä
    ALT+142 = Ä
    ALT+148 = ö
    ALT+153 = Ö
    ALT+154 = Ü

    ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Magnetischer Link?

    Autor: bstea 14.02.13 - 14:46

    Das geht sicher nur, wenn dass OS deutsch ist, schließlich greifen die Codes auf die erweiterte ASCII Tabelle zu.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Magnetischer Link?

    Autor: Thaodan 14.02.13 - 14:48

    Aber auch nur wenn man nicht UTF8 oder ähnliches nutzt.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Solution Architect (m/w) Business Solutions Group Functions
    IKEA IT Germany GmbH, Wiesbaden (Wallau)
  2. Anwendungsentwickler (m/w) i.s.h.med / COPRA6
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Sachbearbeiter (m/w)
    Bundeskartellamt, Bonn
  4. Senior Consultant WWS (m/w)
    ADVARIS Informationssysteme GmbH, Bruchsal

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  2. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen
  2. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  3. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

  1. Standby-Modus: iPad Pro 9,7 Zoll mit Akkuproblemen
    Standby-Modus
    iPad Pro 9,7 Zoll mit Akkuproblemen

    Im Standby-Betrieb hält der Akku des kleinen iPad Pro 9,7 Zoll bei einigen Anwendern nicht lange durch. Möglicherweise werden die Funkverbindungen der Geräte ungewöhnlich oft genutzt. Apple hat noch keine Lösung.

  2. Tri-Radio-Plattform: Qualcomm bringt das Dreifach-WLAN
    Tri-Radio-Plattform
    Qualcomm bringt das Dreifach-WLAN

    Computex 2016 Auch Qualcomm will WLAN-Routerherstellern aberwitzige Geschwindigkeiten ermöglichen. Künftig werden noch mehr Geräte auf den Markt kommen, die auch das 5-GHz-Band verstopfen.

  3. Internetwirtschaft: Das ist so was von 2006
    Internetwirtschaft
    Das ist so was von 2006

    Die richtigen Fragen, nur zehn Jahre zu spät: Das "Grünbuch Digitale Plattformen" des Wirtschaftsministeriums zeigt den Abstand der deutschen Netzpolitik zur Realität.


  1. 07:40

  2. 07:26

  3. 18:53

  4. 18:47

  5. 18:38

  6. 17:41

  7. 16:36

  8. 16:29