Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webangriffe: Immer mehr Webseiten…

Webangriffe: Immer mehr Webseiten greifen ihre Besucher an

In den vergangenen Wochen sind immer mehr Webseiten zu Schadsoftwareverteilern umgebaut worden. Es trifft Webseiten sowie Installationen von Apache, Nginx und Lighttpd. Das Internet Storm Center fragt sich schon: "Gibt es noch Webseiten, die nicht kompromittiert sind?"

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Immmer mehr Idioten wollen Webseiten betreiben (Seiten: 1 2 ) 39

    yudothat | 08.05.13 12:20 28.05.14 12:26

  2. Und was können Webseitenbetreiber tun…? (Seiten: 1 2 ) 31

    xover | 08.05.13 11:40 10.05.13 14:10

  3. Macht Facebook & co. doch auch 1

    Baron Münchhausen. | 10.05.13 12:29 10.05.13 12:29

  4. Guter Ansatz - mir fehlt aber noch der ein oder andere Punkt: 1

    chellican | 10.05.13 10:48 10.05.13 10:48

  5. was ist hier los? 1

    Kasabian | 10.05.13 03:47 10.05.13 03:47

  6. Ich kenne das Problem zu gut... 6

    mp_97 | 08.05.13 11:36 10.05.13 03:33

  7. Mit IIS wäre das nicht passiert .... 16

    volkerswelt | 08.05.13 12:12 10.05.13 02:49

  8. Mit IPv6 und voller Flatrate viel gefährlicher 2

    nasowas | 09.05.13 09:53 09.05.13 22:59

  9. Wie sehr hilft ne Sandbox (z.B. Sandboxie) 3

    KlausKoe | 09.05.13 13:42 09.05.13 19:34

  10. Toller Titel, Golem 6

    Gamma Ray Burst | 08.05.13 12:14 09.05.13 13:48

  11. Immmer mehr Idioten wollen IPv6 und grenzenlose Flat

    nasowas | 09.05.13 02:30 Das Thema wurde verschoben.

  12. Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden...

    S-Talker | 08.05.13 19:30 Das Thema wurde verschoben.

  13. Zum Zweifeln fang ich erst an... 1

    EpicLPer | 08.05.13 11:59 08.05.13 11:59

  14. Plugins aktuell halten und nur selektiv aktivieren 1

    GProfi | 08.05.13 11:38 08.05.13 11:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  3. Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  4. Terra Canis GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€ statt 19,99€
  2. 4,99€
  3. (-75%) 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Petya-Variante: Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen
    Petya-Variante
    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

    Kurz vor dem Jahresende gibt es erneut eine größere Ransomware-Kampagne in Deutschland. Kriminelle verschicken mit Goldeneye professionell aussehende Bewerbungen an Personalabteilungen - und nutzen möglicherweise Informationen des Arbeitsamtes.

  2. Sony: Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft
    Sony
    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

    Den letzten Schub brachte der Black Friday: Sony hat nach eigenen Angaben über 50 Millionen Exemplare der Playstation 4 verkauft - inklusive Pro-Modell. Auch die Zahl der insgesamt für die Plattform verkauften Games ist beeindruckend.

  3. Weltraumroboter: Ein R2D2 für Satelliten
    Weltraumroboter
    Ein R2D2 für Satelliten

    Die Nasa will mit Restore-L einen Satelliten mit Roboterarmen testen, um damit andere Satelliten zu reparieren und aufzutanken. Das erste Ziel ist ein alter Erdbeobachtungssatellit. Möglicherweise verfolgt die Nasa damit aber nicht nur zivile Absichten.


  1. 17:04

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:54

  5. 15:50

  6. 15:40

  7. 15:34

  8. 14:43