1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Wir sind die Guten": Chaos Computer…

Freiburg?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freiburg?

    Autor Mingfu 16.12.12 - 11:05

    Weder auf der Seite des CCC-CH steht etwas von einem Gründungsmitglied Freiburg (sondern nur CCC-Zürich und Chaostreffs Basel, St. Gallen und Ostermundingen/Bern), noch wäre das von den Statuten her zulässig, die nur Gruppierungen aus der Schweiz zulässt: "Mitglied im Verband kann jede Gruppierung in der Schweiz werden, die die Ziele und Aufgaben des Verbands unterstützt."

    Nun wäre es natürlich noch denkbar, dass Freiburg im Üechtland gemeint ist, aber dort scheint kein Hackerspace zu existieren. Auch habe ich mir von zuverlässigen Schwarzgeldtransporteuren zusichern lassen, dass die deutsch-schweizerische Grenze weiterhin an der gewohnten Stelle ist (und man somit nicht bereits in Freiburg im Breisgau sämtliche Geschäfte erledigen kann). ;-) Somit ist also Freiburg weiterhin nicht in der Schweiz.

    Eventuell war eine Delegation des Freiburger Hackerspaces dabei, aber Gründungsmitglied des schweizerischen CCC kann Freiburg ganz sicher nicht sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Freiburg?

    Autor iMattView 16.12.12 - 11:18

    stell dir vor, es gibt mehr als ein freiburg und eines davon ist in der schweiz
    ca 30km westlich von bern, falls du dich gerne weiterbilden möchtest

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Freiburg?

    Autor Mingfu 16.12.12 - 11:25

    Stell dir vor: Das steht sogar in meinem Beitrag drin, wenn du ihn gelesen hättest (ich habe es sogar extra verlinkt). Nur gibt es im Freiburg in der Schweiz offenbar keinen Hackerspace.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.12 11:25 durch Mingfu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Freiburg?

    Autor Hösch 16.12.12 - 11:44

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun wäre es natürlich noch denkbar, dass Freiburg im Üechtland gemeint ist,
    > aber dort scheint kein Hackerspace zu existieren.

    Mit anderen Worten: Du hast keine Ahnung, aber vermutest es einfach mal...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Freiburg?

    Autor ck (Golem.de) 16.12.12 - 11:46

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stell dir vor: Das steht sogar in meinem Beitrag drin, wenn du ihn gelesen
    > hättest (ich habe es sogar extra verlinkt). Nur gibt es im Freiburg in der
    > Schweiz offenbar keinen Hackerspace.

    Die Angabe hatte ich aus einer Mitteilung des CCC Schweiz.

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Freiburg?

    Autor Mingfu 16.12.12 - 11:50

    Dann sollte es ja für dich kein Problem sein den Gegenbeweis anzutreten...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Freiburg?

    Autor Hösch 16.12.12 - 12:03

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sollte es ja für dich kein Problem sein den Gegenbeweis anzutreten...

    So funktioniert deine Welt also:

    1. Man behauptet eine News sei nicht wahr, ohne einen Gegenbeweis zu liefern
    2. Man fordert Beweise dafür, dass die News wahr ist

    ziemlich dreist...

    Nachtrag:
    Na wenigstens hast du offenbar was draus gelernt, wenn auch an falscher Stelle...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.12 12:04 durch Hösch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Freiburg?

    Autor qwertü 16.12.12 - 13:09

    http://hackerspaces.org/wiki/Hackburg

    Route Neuve 9Bis
    1700 Freiburg
    Switzerland

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Freiburg?

    Autor saenf 17.12.12 - 12:58

    Jaja die Mehrsprachigkeit eines Landes, kann Personen aus einem einsprachigem Land halt schon verwirren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Freiburg?

    Autor Endwickler 17.12.12 - 15:36

    saenf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaja die Mehrsprachigkeit eines Landes, kann Personen aus einem
    > einsprachigem Land halt schon verwirren.

    Gibt es auch eine Erklärung zu dem Satz?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

  1. Icann: Länderdomains sind kein Eigentum
    Icann
    Länderdomains sind kein Eigentum

    Die Icann betont, dass Länderdomains kein Eigentum seien und deshalb auch nicht an Dritte übergeben werden könnten. Kläger in den USA wollten die Domains von Syrien, Iran und Nordkorea beschlagnahmen lassen.

  2. LG: Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen
    LG
    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

    LG hat mit der Verteilung eines Updates begonnen, das den Abschaltfehler des G3 endgültig beseitigen soll. Mit einer vorangegangenen Aktualisierung sollte bereits die Akkulaufzeit verbessert werden, gegen den Abschalt-Bug half diese allerdings nicht.

  3. Square Enix: Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos
    Square Enix
    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

    Abenteuer in der Welt von Eorzea lassen sich zwei Wochen lang kostenlos testen: Publisher Square Enix öffnet die PC-Version seines MMORPGs Final Fantasy 14 für Probespieler.


  1. 18:09

  2. 17:18

  3. 16:24

  4. 16:05

  5. 15:38

  6. 15:29

  7. 14:36

  8. 14:32