1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Wir sind die Guten": Chaos Computer…

Freiburg?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freiburg?

    Autor: Mingfu 16.12.12 - 11:05

    Weder auf der Seite des CCC-CH steht etwas von einem Gründungsmitglied Freiburg (sondern nur CCC-Zürich und Chaostreffs Basel, St. Gallen und Ostermundingen/Bern), noch wäre das von den Statuten her zulässig, die nur Gruppierungen aus der Schweiz zulässt: "Mitglied im Verband kann jede Gruppierung in der Schweiz werden, die die Ziele und Aufgaben des Verbands unterstützt."

    Nun wäre es natürlich noch denkbar, dass Freiburg im Üechtland gemeint ist, aber dort scheint kein Hackerspace zu existieren. Auch habe ich mir von zuverlässigen Schwarzgeldtransporteuren zusichern lassen, dass die deutsch-schweizerische Grenze weiterhin an der gewohnten Stelle ist (und man somit nicht bereits in Freiburg im Breisgau sämtliche Geschäfte erledigen kann). ;-) Somit ist also Freiburg weiterhin nicht in der Schweiz.

    Eventuell war eine Delegation des Freiburger Hackerspaces dabei, aber Gründungsmitglied des schweizerischen CCC kann Freiburg ganz sicher nicht sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Freiburg?

    Autor: iMattView 16.12.12 - 11:18

    stell dir vor, es gibt mehr als ein freiburg und eines davon ist in der schweiz
    ca 30km westlich von bern, falls du dich gerne weiterbilden möchtest

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Freiburg?

    Autor: Mingfu 16.12.12 - 11:25

    Stell dir vor: Das steht sogar in meinem Beitrag drin, wenn du ihn gelesen hättest (ich habe es sogar extra verlinkt). Nur gibt es im Freiburg in der Schweiz offenbar keinen Hackerspace.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.12 11:25 durch Mingfu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Freiburg?

    Autor: Hösch 16.12.12 - 11:44

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun wäre es natürlich noch denkbar, dass Freiburg im Üechtland gemeint ist,
    > aber dort scheint kein Hackerspace zu existieren.

    Mit anderen Worten: Du hast keine Ahnung, aber vermutest es einfach mal...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Freiburg?

    Autor: ck (Golem.de) 16.12.12 - 11:46

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stell dir vor: Das steht sogar in meinem Beitrag drin, wenn du ihn gelesen
    > hättest (ich habe es sogar extra verlinkt). Nur gibt es im Freiburg in der
    > Schweiz offenbar keinen Hackerspace.

    Die Angabe hatte ich aus einer Mitteilung des CCC Schweiz.

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Freiburg?

    Autor: Mingfu 16.12.12 - 11:50

    Dann sollte es ja für dich kein Problem sein den Gegenbeweis anzutreten...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Freiburg?

    Autor: Hösch 16.12.12 - 12:03

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sollte es ja für dich kein Problem sein den Gegenbeweis anzutreten...

    So funktioniert deine Welt also:

    1. Man behauptet eine News sei nicht wahr, ohne einen Gegenbeweis zu liefern
    2. Man fordert Beweise dafür, dass die News wahr ist

    ziemlich dreist...

    Nachtrag:
    Na wenigstens hast du offenbar was draus gelernt, wenn auch an falscher Stelle...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.12 12:04 durch Hösch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Freiburg?

    Autor: qwertü 16.12.12 - 13:09

    http://hackerspaces.org/wiki/Hackburg

    Route Neuve 9Bis
    1700 Freiburg
    Switzerland

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Freiburg?

    Autor: saenf 17.12.12 - 12:58

    Jaja die Mehrsprachigkeit eines Landes, kann Personen aus einem einsprachigem Land halt schon verwirren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Freiburg?

    Autor: Endwickler 17.12.12 - 15:36

    saenf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaja die Mehrsprachigkeit eines Landes, kann Personen aus einem
    > einsprachigem Land halt schon verwirren.

    Gibt es auch eine Erklärung zu dem Satz?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

  1. ODST: Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs
    ODST
    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

    Die Kampagne namens ODST aus Halo 3 gibt es demnächst in überarbeiteter Fassung für alle, die die Master Chief Collection bereits gekauft haben. Die Chefin des Studios 343 Industries plant auch weitere Gratis-Angebote, weil die Sammlung etliche Startprobleme hatte.

  2. Medienbericht: Axel Springer will T-Online.de übernehmen
    Medienbericht
    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

    Der Wirtschaftswoche zufolge will sich die Deutsche Telekom von Teilen ihres Onlinegeschäfts trennen. Dabei soll die Axel-Springer-Gruppe vor allem das Portal T-Online.de übernehmen, was aber die Kartellwächter noch beschäftigen könnte.

  3. Directory Authorities: Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme
    Directory Authorities
    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

    Noch im Dezember 2014 könnte das Tor-Netzwerk vielleicht nicht mehr nutzbar sein. Die Macher des Projekts haben einen anonymen Tipp erhalten, der auf einen Angriff auf zentrale Komponenten des Netzes hindeutet.


  1. 16:02

  2. 13:11

  3. 11:50

  4. 11:06

  5. 09:01

  6. 20:17

  7. 18:56

  8. 18:12