Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1 Milliarde Nutzer…

Facebook Apps sind Trojaner, entführen Telefonverbindungsdaten zu Facebook.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Facebook Apps sind Trojaner, entführen Telefonverbindungsdaten zu Facebook.

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.13 - 20:03

    Gerade ist mir bei der neuen Facebook Android App aufgefallen, daß diese neue Rechte fordert, nämlich den kompletten Zugriff auf alle Handy - Verbindungsdaten und SIM-Card Daten (IMEI, Name, Gewählte Nummern, Adress- und Nummern-Datenbank). Und tatsächlich - zack, waren sie weg, die Daten (Aufzeichnung vorhanden).

    Also entweder man löscht seinen Account bei Facebook, oder man geht *nur noch* per Browser auf Facebook, wobei man zum Chatten diesen auf Desktop-Modus einstellen muß. Ansonsten sind alle Handy-Verbindungsdaten weg!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Facebook Apps sind Trojaner, entführen Telefonverbindungsdaten zu Facebook.

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.13 - 21:24

    das schlimme ist, dass gefühlt 90% aller apps im play store das machen wollen.

    Wollen, ich nutze die dann nicht.

    Aber es reduziert die App-Auswahl gewaltig.

    Das mit eingerechnet sieht eine AppWorld gar nicht mal so schlecht aus (da kann man von haus aus auch Zugriffsrechte verweigern, wenn man möchte, aber dennoch installieren...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Facebook Apps sind Trojaner, entführen Telefonverbindungsdaten zu Facebook.

    Autor: scinaty 29.01.13 - 02:01

    Diese "Gewohnheit" bei Appentwicklern ist schon ein klares No-go. Der Punkt ist ja, dass eigentlich niemand will dass die Daten abgerufen werden, aber da die meisten Leute eben keine Ahnung haben kann Facebook das egal sein. Für alle die solche Dienste dennoch nutzen möchten können sich nach modifizierten Apps umsehen. In vielen Fällen kann die Rechte manuell entfernen (dafür gibts Programme) ohne dass die App ihren Dienst einstellt. In Ausnahmefällen laufen die Apps anschließend nicht mehr oder stürzen an bestimmten stellen ab - gibt dann aber trotzdem noch Experten in irgendwelchen Internetforen die dann herumbasteln und eine weiter modifizierte App-Version veröffentlichen. Ist dann natürlich ne Vertrauenssache, also nicht alles installieren ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Facebook Apps sind Trojaner, entführen Telefonverbindungsdaten zu Facebook.

    Autor: tundracomp 29.01.13 - 16:02

    Du kannst den Facebook-Chat noch immer per XMPP erreichen (teilweise sogar mit schöneren Interface als das Original, je nach Client)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. SAP-Entwickler/in Energiewirtschaft (Inhouse)
    Energie Südbayern GmbH, München
  2. Inhouse Consultant SAP CRM (m/w)
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG, Minden-Päpinghausen
  3. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€
  2. TIPP: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)
  3. NEU: Geforce GTX 1080 Info-Seite
    ab 27.05. verfügbar

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Kickstarter: Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler
    Kickstarter
    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

    Pebble bietet mit dem Pebble Core eine neue Hardware an, die erstmals keine Smartwatch ist, sondern als Fitnesstracker genutzt werden kann. Sie wird auch nicht am Handgelenk getragen, sondern beispielsweise an der Kleidung oder am Schlüsselbund, und beinhaltet einen GPS-Empfänger.

  2. Virtual Reality: Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound
    Virtual Reality
    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

    Besserer 3D-Ton für Videos und das Oculus Rift: Facebook hat den 360-Grad-Sound-Spezialisten Two Big Ears übernommen. Für Entwickler bedeutet das kostenlosen Zugriff auf die Tools.

  3. Wirtschaftsminister Olaf Lies: Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring
    Wirtschaftsminister Olaf Lies
    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

    Die Bundesnetzagentur unterstützt das Recht der Telekom auf exklusives Vectoring. Doch der Vorsitzende des politischen Beirats der Behörde und niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) stellt sich öffentlich dagegen.


  1. 17:17

  2. 17:03

  3. 16:58

  4. 14:57

  5. 14:31

  6. 13:45

  7. 12:33

  8. 12:02