1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1 Milliarde Nutzer…

Transaktionssicherheit

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Transaktionssicherheit

    Autor: marvster 29.01.13 - 17:25

    Was mich eher interessiert und das konnte ich nicht wirklich aus dem Text rauslesen, wie die die Transaktionssicherheit bei MySQL sichergestellt haben, inklusiver eventuell nötiger Rollbacks etc. Irgendwie muss ja auch ein DWH oder ähnliches realisiert werden...

    Vielleicht bin ich auch bei MySQL auch schon zu lange raus, aber genau das waren Punkto die mich immer mehr Richtung Oracle getrieben haben (inklusive des ganzen, komfortablen Schnickschnacks drumherum)...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Transaktionssicherheit

    Autor: gutschilla 30.01.13 - 11:22

    Nun, ACID-konforme Transaktionen und Rollbacks kann mySQL mit dem InnoDB-Backend seit ewig. Hab 2003 das erste Mal damit gearbeitet, Version 3.irgendwas. Ich glaube, mySQL hängt noch oft der Ruf nach, kein "richtiges" DBMS zu sein, weil anno dazumal es mit myISAM keine referenzielle Integrität sicherstellen konnte und IMHO auch nicht wollte.

    Klar kann Oracle hundertmal mehr (oder tausend mal). Vielleicht auch, weil man für gefühlte 95% der heutigen maximal mittelgroßen Webprojekte den ganzen Schnickschnack nicht braucht und kleine Startups sich keinen Oracle DBA leisten können/wollen. (Und wer zum Geier setzt ernsthaft sowas XQuery ein?)

    Oder vielleicht auch, weil sich sich viel DB-Logik in die Applikationsschicht verlagert hat und dieser manchmal etwas "stumpfe" Ansatz ausreichend gut funktioniert.

    EDIT: Typo und: lt. Wikipedia hatte mySQL ab 3.23 Transaktionen. Im Jahr 2001



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 11:32 durch gutschilla.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Amtsgericht Hamburg: Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen
    Amtsgericht Hamburg
    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

    Laut einem Gesetz von 1900 darf Heiratsvermittlung nichts kosten - darauf beruft sich nun ein Urteil des Amtsgerichts Hamburg, und eine Nutzerin eines Vermittlungsportals muss ihre Beiträge nicht zahlen. Eine Berufung ist nicht möglich.

  2. Elite Dangerous: Powerplay im All
    Elite Dangerous
    Powerplay im All

    Die dritte große Erweiterung für Elite Dangerous heißt Powerplay und soll Weltraumspieler in strategisch angehauchte Schlachten um die Macht im Universum schicken. Dazu kommen Änderungen an der Benutzeroberfläche.

  3. Martin Gräßlin: KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland
    Martin Gräßlin
    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

    Der Plasma-Desktop von KDE lässt sich nun auch unter Wayland benutzen, was Maintainer Martin Gräßlin als "wichtigen Schritt" bezeichnet. Zur vollen Wayland-Unterstützung braucht es aber noch Zeit.


  1. 18:41

  2. 16:27

  3. 16:04

  4. 15:06

  5. 14:42

  6. 14:09

  7. 13:27

  8. 13:02