1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1 Milliarde Nutzer…

Windows Server & MS SQL Server

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows Server & MS SQL Server

    Autor elgooG 28.01.13 - 15:46

    Ob sich so etwas mit Windows Server & MS SQL Server nachbilden lässt? ;p



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.13 15:47 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Windows Server & MS SQL Server

    Autor Stereo 28.01.13 - 17:02

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob sich so etwas mit Windows Server & MS SQL Server nachbilden lässt? ;p


    Bestimmt, aber dann nur für ein Facebook bestehend aus 3-10 Mitgliedern. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Windows Server & MS SQL Server

    Autor TW1920 28.01.13 - 21:45

    Mit Windows Server auf jeden fall - vorrausgesetzt man hat lust die lizenzkosten zu zahlen.

    --

    MS SQL Server reicht vielleicht für ne Entwicklungsumgebung aber ziemlich sicher nicht für 1 Mrd. Nutzer. Aber warum kompliziert Anpassen/Denken? Einfach die Nutzer auf verschiedene abgeschottete Server verteilen -> Doch machbar. (Achtung Ironie!)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Windows Server & MS SQL Server

    Autor Casandro 30.01.13 - 07:49

    Naja, MS SQL ist halt ein einfacher SQL-Server. Facebook hat aber ganz andere Anforderungen.
    Sprich wenn Du da mit MS SQL in der Entwicklungsabteilung anfangen würdest, könntest Du vielleicht noch auf MySQL aufsteigen (das ist schneller), dann ist aber auch schon Schluss.

    Deren System spricht höchstwahrscheinlich kein SQL. Somit nutzt da ein SQL-Server nichts. Und ja, vermutlich könnte man das auch mit Windows Server machen... nur wozu, der hat in den Anwendungen nur Nachteile gegenüber Linux.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Windows Server & MS SQL Server

    Autor Neuro-Chef 02.02.13 - 16:53

    elgooG schrieb:
    > Ob sich so etwas mit Windows Server & MS SQL Server nachbilden lässt? ;p
    Pfff, die Kombination kriegt man mit hoher Chance ja schon mit dem reinen Installieren von WSUS kaputt..

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  1. Hollywood-Klage: Kim Dotcom will sein Vermögen nicht offenlegen
    Hollywood-Klage
    Kim Dotcom will sein Vermögen nicht offenlegen

    Dotcom versucht, über eine Anwältin zu verhindern, dass er vor einem neuseeländischen Gericht sein gesamtes Vermögen offenlegen muss. Der Gerichtsbeschluss verletze die Privatsphäre des Internetunternehmers.

  2. Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
    Benq FHD Wireless Kit im Test
    Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken

    Nicht nur für Beamer von Benq eignet sich das neue Wireless-Kit des Unternehmens. Alles, was einen HDMI-Port hat, lässt sich damit drahtlos verbinden. In unserem Test klappt auch eine erstaunlich störfeste Verbindung durch eine Stahlbetondecke.

  3. Cloud-Dienste: Google veröffentlicht erstmals Sicherheitsaudits
    Cloud-Dienste
    Google veröffentlicht erstmals Sicherheitsaudits

    Wegen der NSA-Affäre ist das Vertrauen in Cloud-Dienste gesunken. Google setzt dem nun unabhängige Sicherheitsüberprüfungen entgegen. In Deutschland kann sich jeder Dritte vorstellen, seine Daten nur noch online zu speichern.


  1. 12:48

  2. 12:09

  3. 12:07

  4. 12:03

  5. 12:03

  6. 11:44

  7. 11:34

  8. 11:12