Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Spielekonsole…

Viel Potenzial

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel Potenzial

    Autor: matok 01.11.12 - 16:18

    Das Ding hat viel Potenzial. Günstig, klein, wahrscheinlich lautlos, geringer Strombedarf. Mal sehen, was so an Software kommt. Ich hätte das Ding gerne gar nicht mal zum Zocken, da habe ich eine PS3. Mir würde es gefallen als Setop Box, die ich als Mediaplayer für beliebige Formate nutzen kann (das wird wohl kein Problem), mit der ich Zugriff auf Internetdienste wie YT, Mediathek, VOD Dienste, Internetradio etc. habe und bei der ich den Mediaplayer über eine Smartphone-App steuern kann (für Audiowiederhabe, damit ich den Fernseher nicht laufen lassen muss).

    Bin schon sehr gespannt, was da so kommt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.12 16:22 durch matok.

  2. Re: Viel Potenzial

    Autor: Der braune Lurch 01.11.12 - 16:25

    Ich hoffe, dass sich da ein "Meta-Markt" entwickelt, also Middleware, und das Gerät dann sehr attraktiv für die Indiestudios wird. Ich klinge hier zwar wie ein Hippie, aber oft waren die Bestimmungen in den Marktplätzen der Anbieter wie Nintendo und Microsoft so schlecht, dass dort nur große Publisher ihre kleinen Projekte abladen (Ausnahmen bestätigen die Regel).

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------
    How much money have you spent on League of Legends?

  3. Re: Viel Potenzial

    Autor: cyro 01.11.12 - 18:08

    Da die Plattform offen für Entwickler und "Hacker" ist, bin ich zuversichtlich das sich die OUYA zu einer kleinen Medienzentrale entwickelt.

    Bei Spielen würd ich nicht zuviel erwarten. Die üblichen Smartphonespiele sind nicht annähernd so umfangreich wie X-Box oder PS3 Umsetzungen. Vielleicht in ein paar Jahren, wenn Android auf dem Tablet mehr an Bedeutung gewinnt. Aber ob dann die Hardware der OUYA noch ausreicht wird man sehen.

    ////\\\\ - Indie-, Retro-, Hobbygames. Der Blog auf www.asamakabino.de - ////\\\\

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. INEOS Styrolution Group GmbH, Frankfurt am Main
  2. über Robert Half Technology, Göppingen
  3. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  4. Cassini AG, München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€ (Amazon)
  2. und Gears of War 4 gratis erhalten
  3. 94,90€ statt 109,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WatchOS 3.0 im Test: Die halbwegs gelungene App-Beschleunigung
WatchOS 3.0 im Test
Die halbwegs gelungene App-Beschleunigung
  1. IAA Nutzfahrzeuge Neue Smartwatch für mehr Sicherheit bei Lkws
  2. Android Wear Große Hersteller machen Smartwatch-Pause
  3. Ticwatch 2 Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

Ilife V7S im Test: Günstiger China-Roboter saugt fast so gut wie Markengeräte
Ilife V7S im Test
Günstiger China-Roboter saugt fast so gut wie Markengeräte
  1. Wiper Blitz 2.0 im Test Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  2. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

Endless Space 2 in der Vorschau: Bereits jetzt meisterlicher als Orion
Endless Space 2 in der Vorschau
Bereits jetzt meisterlicher als Orion

  1. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.

  2. MacOS 10.12: Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
    MacOS 10.12
    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

    Wer auf seinem Mac Fujitsus Scansnap-Software benutzt und auf MacOS 10.12 alias Sierra aktualisiert hat, der sollte schleunigst sicherstellen, dass er ein Backup seiner PDF-Dokumente hat. Die Software zerstört unter Umständen damit bearbeitete Dokumente. Betroffen sind alle Scansnap-Modelle.

  3. IOS 10.0.2: Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
    IOS 10.0.2
    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

    In einigen Fällen kann die Bedienung des iPhones über Lightning-Ohrhörer ausfallen. Mit iOS 10.0.2 beseitigt Apple dieses und weitere kleine Probleme.


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54