1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Spielekonsole…

Hype um nichts

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hype um nichts

    Autor: miscanalyst 29.12.12 - 11:02

    - Eine Spielkonsole ist die verheiratung von proprietärer Hardware mit proprietärer Software, per definition.

    - Der Android-powered Hotspot liegt dann in Form von leistungsfähigerem Smartphone daneben und vesorgt die Ouya HTPC mit internet. ooouuuu yaaaeahh!

    - Android kann längst nativ gamepads bedienen u.a. Dualshock, und das alles per BT zusammen mit den BT audiogeräten. Verbindet sich also automatisch sowie diese einmal gekoppelt wurden.
    -Wireless display (miracast) gehört die Zukunft, und adapter sind jetzt schon günstig und klein.
    -Es gibt nun auch die möglichkeit das Smartphone display als touchpad zu verwenden während Full-HD Output.

    -Offener als Android geht es kaum. Das bietet auch quasi keinen schutz von Intellectual property. Die ganz wenigen Versuche von qualitativen Spielen sind gescheitert.


    TL/DR: OuYa ist bestenfalls ein HTPC aber keine Spielekonsole.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hype um nichts

    Autor: Endwickler 29.12.12 - 11:48

    miscanalyst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Eine Spielkonsole ist die verheiratung von proprietärer Hardware mit
    > proprietärer Software, per definition.
    > ...

    Hier kann man eigentlich schon mit dem Lesen aufhören, denn das scheint eine sehr merkwürdige Definition zu sein. Woher ist sie?

    Mit dieser kleinen Konsole werden zumindest diese ganzen Linuxfanatiker befriedigt, die selbst einen Taschenrechner ablehnen, auf dem sie nicht selber Linux installieren können.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.12 11:53 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Yeair Benzincopter fliegt eine Stunde lang
  2. Sprite Fliegende Thermoskanne als Kameradrohne
  3. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

  1. Kritische Infrastruktur: Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag
    Kritische Infrastruktur
    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

    Der IT-Angriff auf die Rechner des Bundestags hat Parallelen zu einer ausländischen Geheimdienstattacke im Jahr 2014. Damals sollen es China oder die NSA gewesen sein.

  2. Überwachung: Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA
    Überwachung
    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

    Anti-NSA-Aktivisten haben in Berlin Diktiergeräte versteckt, um Privatgespräche zu belauschen. Die Aufnahmen veröffentlichen sie im Netz, um die Bürger zu provozieren.

  3. Tor: Hidden Services leichter zu deanonymisieren
    Tor
    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

    HITB 2015 Das Tor-Protokoll erlaubt es Angreifern relativ einfach, die Kontrolle über die Verzeichnisserver sogenannter Hidden Services zu erlangen. Dadurch ist die Deanonymisierung von Traffic deutlich einfacher als beim Zugriff auf normale Webseiten.


  1. 18:56

  2. 16:45

  3. 15:13

  4. 14:47

  5. 14:06

  6. 14:01

  7. 14:00

  8. 13:39