Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Spielekonsole…

Hype um nichts

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hype um nichts

    Autor: miscanalyst 29.12.12 - 11:02

    - Eine Spielkonsole ist die verheiratung von proprietärer Hardware mit proprietärer Software, per definition.

    - Der Android-powered Hotspot liegt dann in Form von leistungsfähigerem Smartphone daneben und vesorgt die Ouya HTPC mit internet. ooouuuu yaaaeahh!

    - Android kann längst nativ gamepads bedienen u.a. Dualshock, und das alles per BT zusammen mit den BT audiogeräten. Verbindet sich also automatisch sowie diese einmal gekoppelt wurden.
    -Wireless display (miracast) gehört die Zukunft, und adapter sind jetzt schon günstig und klein.
    -Es gibt nun auch die möglichkeit das Smartphone display als touchpad zu verwenden während Full-HD Output.

    -Offener als Android geht es kaum. Das bietet auch quasi keinen schutz von Intellectual property. Die ganz wenigen Versuche von qualitativen Spielen sind gescheitert.


    TL/DR: OuYa ist bestenfalls ein HTPC aber keine Spielekonsole.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hype um nichts

    Autor: Endwickler 29.12.12 - 11:48

    miscanalyst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Eine Spielkonsole ist die verheiratung von proprietärer Hardware mit
    > proprietärer Software, per definition.
    > ...

    Hier kann man eigentlich schon mit dem Lesen aufhören, denn das scheint eine sehr merkwürdige Definition zu sein. Woher ist sie?

    Mit dieser kleinen Konsole werden zumindest diese ganzen Linuxfanatiker befriedigt, die selbst einen Taschenrechner ablehnen, auf dem sie nicht selber Linux installieren können.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.12 11:53 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Business Analyst (m/w) Finance
    ConCardis GmbH, Eschborn
  2. Produktmanager (m/w) Schwerpunkt Software Solutions
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  3. IT-Sachbearbeiter (m/w) für den Bereich Cybercrime
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. IT Application Manager Business Intelligence (m/w)
    Duravit AG, Hornberg

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: PCGH i7-6700K Overclocking Aufrüst Kit @ 4,5 GHz
    nur 799,90€
  2. XFX Radeon R9 Fury Pro Triple Dissipation
    nur 429,00€ + 5,99€ Versand
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kindle Oasis im Test: Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
Kindle Oasis im Test
Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
  1. Kindle Oasis im Hands on Amazon definiert die Luxusklasse für E-Book-Reader

Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

  1. Ersatz für MSDN und Technet: Neue Microsoft-Dokumentation ist Open Source
    Ersatz für MSDN und Technet
    Neue Microsoft-Dokumentation ist Open Source

    Mit einer komplett neuen Plattform für seine Dokumentation will Microsoft viele Probleme bei Technet und MSDN lösen. Sämtliche Einträge werden Open Source und ermöglichen Beiträge von Externen.

  2. Mitmachprojekt: Unser Leser messen bereits in über 100 Städten
    Mitmachprojekt
    Unser Leser messen bereits in über 100 Städten

    Wir haben unsere Leser dazu aufgerufen, Golem.de für ein Langzeitprojekt regelmäßig ihre Bürotemperatur zu übermitteln. Und unsere Leser machen tatsächlich mit! Ein erster Zwischenbericht.

  3. Steuern: Bürgermeister von Cupertino kritisiert die Macht von Apple
    Steuern
    Bürgermeister von Cupertino kritisiert die Macht von Apple

    Apple wolle keinen Cent für die Stadt Cupertino zahlen, wo der Konzern seinen Hauptsitz habe, kritisiert Bürgermeister Barry Chang. Er will eine höhere Steuer für große Unternehmen durchsetzen - doch der Stadtrat fürchte sich vor Apple.


  1. 13:06

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:50

  5. 11:32

  6. 11:09

  7. 11:03

  8. 10:44