1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Atomontage-Engine: PCs…

Unlimited Detail

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unlimited Detail

    Autor: blackout23 20.11.12 - 13:40

    Da müssen die Australier sich nun aber mal aus der Reserve locken lassen. Immerhin arbeitet da ein ganzes Team an quasi der selben Geschichte und AE was der Typ alleine macht zeigt regelmässig eindrucksvoll, was alles möglich ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Unlimited Detail

    Autor: Hotohori 20.11.12 - 13:44

    Es dauert halt bis dort alle Probleme, auf die man immer wieder stößt, gelöst hat. Die herkömmlichen Engines sind leicht zu programmieren, weil da eben alle Probleme längst schon mal gelöst wurden. Am Anfang tat man sich aber auch dort schwer.

    Auf jeden Fall ist es gut wenn mehrere Projekte sich einer Voxel Engine annehmen, vielleicht kann man am Ende auch voneinander lernen. Man wird sehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Unlimited Detail

    Autor: blackout23 20.11.12 - 13:47

    Zur Zeit finde ich hat AE aber die Nase vorn. Die Landschaften haben durch die Technik auch ein sehr interessanten Modeleisenbahn-Welt Look.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Unlimited Detail

    Autor: Hotohori 20.11.12 - 13:52

    Abwarten, wir wissen nicht wie der tatsächliche aktuelle Stand bei Unlimited Detail aussieht.

    Und wenn wäre das auch nicht schlimm, nur Motivation sich noch mehr ins Zeug zu legen. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Unlimited Detail

    Autor: razer 20.11.12 - 19:21

    nennt sich lens shift ;) ist nur eine Verlagerung der schärfentiefe bzw schärfenebene, ist nur postprocessing :)

    --
    danielwinter.at

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Unlimited Detail

    Autor: Lehmroboter 22.11.12 - 16:13

    Euclideon ist wohl mit "Geoverse" und der Firma Aero3DPro am werkeln.

    Hier ein Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=5086PjOKge0&feature=plcp

    Dazu der Kommentar:
    The first part of the video is pre-rendered and the second part (from 1:18) shows two different viewers. The first one is polygon-based and the second one is point-cloud-based(Euclideon Geoverse from 1:52).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Die Woche im Video: Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
    Die Woche im Video
    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

    Golem.de-Wochenrückblick Wir haben in dieser Woche gleich zwei Topsmartphones getestet, über Autos debattiert, die sich selbstständig ans Tempolimit halten - und gebastelt. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Xbox One: Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole
    Xbox One
    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

    Microsoft arbeitet an der nächsten Version seiner Firmware für die Xbox One. Die soll neben aussagekräftigeren Erfolgsmeldungen auch Sprachnachrichten sowie dedizierte Server für den Gruppenchat mitbringen.

  3. Elektromobilitätsgesetz: Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten
    Elektromobilitätsgesetz
    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

    Der Bundesrat hat das Elektromobilitätsgesetz passieren lassen, das Nutzern von Autos mit Elektro- und Plugin-Hybridantrieb Sonderrechte einräumt. Kommunen können ihnen erlauben, die Busspur zu verwenden und Parkplätze für Ladestationen einzurichten, auf denen die Fahrzeuge kostenlos parken dürfen.


  1. 09:02

  2. 17:09

  3. 15:52

  4. 15:22

  5. 14:24

  6. 14:00

  7. 13:45

  8. 13:44