1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cisco Security Report: 87…

Android kommt in dem Bericht nicht viel besser weg

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android kommt in dem Bericht nicht viel besser weg

    Autor lulumann 07.02.13 - 14:49

    "Android malware grew substantially
    faster than any other form of webdelivered malware, an important trend
    given that Android is reported to hold
    the majority of mobile device market
    share worldwide. It is important to
    note that mobile malware encounters
    comprised only 0.5 percent of all web
    malware encounters in 2012, with
    Android taking over 95% of all these
    web malware encounters. In addition,
    2012 saw the emergence of the first
    documented Android botnet in the
    wild, indicating that mobile malware
    developments in 2013 bear watching."

    Ein Anstieg um 2577% ist schon etwas beängstigend, allerdings auch verständlich, wenn man die Verbreitung der Plattform und die 'Einfachheit' eines Exploits in Betracht zieht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Android kommt in dem Bericht nicht viel besser weg

    Autor chrulri 07.02.13 - 22:49

    Zumal man hier ja von Malware spricht und nicht von einem Virus oder Trojaner. Exploits braucht es dazu nicht, nur "Nude Asians Live-Wallpaper"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Onlinehändler: Zalando geht an die Börse
    Onlinehändler
    Zalando geht an die Börse

    Der Onlineversandhändler Zalando ist am Mittwochmorgen an die Börse gegangen. Die Aktie lag weit über dem Ausgabepreis.

  2. Panoramafreiheit: Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland
    Panoramafreiheit
    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland

    Am 1. Oktober tritt in Russland ein Gesetz in Kraft, das für Fotos von Gebäuden und anderen öffentlichen Orten die sogenannte Panoramafreiheit einführt. Es ermöglicht das Hochladen vieler neuer Bilder im Wikipedia-Medienarchiv Wikimedia Commons.

  3. OPNFV: Linux Foundation gründet Plattform für virtualisierte Netze
    OPNFV
    Linux Foundation gründet Plattform für virtualisierte Netze

    Zusammen mit Hardware-Herstellern und Telekommunikationsanbietern will die Linux Foundation eine offene Referenzplattform für Network Functions Virtualization (NFV) erstellen. Zuerst soll Software für Infrastruktur und Verwaltung erstellt werden.


  1. 14:49

  2. 14:47

  3. 14:43

  4. 14:00

  5. 13:44

  6. 13:37

  7. 13:19

  8. 13:14