Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cisco Security Report: 87…

Java muss gehen!!!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Java muss gehen!!!

    Autor: pythoneer 07.02.13 - 12:32

    Denn wenn Java verschwindet, verlagert sich alles auf die übrigen Wertstandards. Die von den Browserherstellen wenigstens schnell gefixt werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Java muss gehen!!!

    Autor: TheBigLou13 07.02.13 - 13:03

    ich will dich mal sehen, wie du nen jsp application server ohne java laufen lassen willst -.-" Die AachenMünchener Versicherung und Genarli wären schonmal ausgeschaltet ohne Java.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Java muss gehen!!!

    Autor: ronlol 07.02.13 - 13:17

    Tja die sollen halt mal ihr Zeug modernisieren. Andere schaffen es ja auch im Web deutlich komplexere Dinge mit HTML5 und JS zu lösen.

    Für Java sprechen hier mittlerweile keine Gründe mehr. Alles kann man mit üblichen Webstandards abbilden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Java muss gehen!!!

    Autor: Pfirsich_Maracuja 07.02.13 - 13:18

    Augenwischerei. Ohne Java wird lediglich der Fokus bei der Suche nach Schwachstellen auf andere Produkte verlagert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Java muss gehen!!!

    Autor: ronlol 07.02.13 - 13:24

    Pfirsich_Maracuja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Augenwischerei. Ohne Java wird lediglich der Fokus bei der Suche nach
    > Schwachstellen auf andere Produkte verlagert.

    Das ist kein Grund dafür weiterhin auf ein Sicherheitsloch, das für 87% der Angriffe verantwortlich ist, zu vertrauen und es wie gewohnt beizubehalten.

    Wenn bei mir jemand ständig durch die Haustür ins Haus einbricht, sorge ich da ja auch für Gegenmaßnahmen anstatt zu sagen "Ach ich lass das jetzt mal so, sonst benutzen die das nächste mal das Kellerfenster".



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.13 13:28 durch ronlol.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Java muss gehen!!!

    Autor: iRofl 07.02.13 - 13:28

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn wenn Java verschwindet, verlagert sich alles auf die übrigen
    > Wertstandards. Die von den Browserherstellen wenigstens schnell gefixt
    > werden.
    Wie mit den Programmiersprachen. Wenn wir nur Python hätten, wäre alles einfacher. Weil alles so lahm und unübersichtlich laufen würde, dass Berechnungen auf dem Blatt Papier schneller gehen würden wie Programme.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Java muss gehen!!!

    Autor: tingelchen 07.02.13 - 13:32

    Nicht Java an sich sollte gehen. Was es eh nicht tun wird. Sondern Oracle muss Java als reines OpenSource Projekt frei geben, damit sich die Community um die Probleme kümmern kann.

    Als nächstes muss der verblödete Updater endlich mal komplett neu geschrieben werden. Am besten werden die Updates über Windows Update Service verteilt. Aber so bekommt man ständig unleserliche Meldungen präsentiert mit denen keiner was anfangen kann.

    Denn so, spielt es keine Rolle ob die Probleme gefixt werden oder nicht. Da der Benutzer die Updates nicht installiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Java muss gehen!!!

    Autor: chrulri 07.02.13 - 13:51

    Meine Güte seid ihr aber wieder die Vollprofis hier.
    Wenn man keine Ahnung hat... den Rest kennt ihr Profis sicher schon..

    Auf nen Beitrag über JSP mit HTML5 antworten, ja du kennst dich aus.

    Das Einzige was weg muss ist das Java Browser Plugin (mindestens optional machen) und allenfalls die AskToolbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Java muss gehen!!!

    Autor: teenriot 07.02.13 - 16:09

    Bevor du etwas was forderst, was die ganze Welt betrifft,
    informiere dich erstmal darüber was Clients und Server sind.
    Wenn du andere allerdings zum lachen bringen wolltest, hast du dies geschafft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Java muss gehen!!!

    Autor: teenriot 07.02.13 - 16:10

    Hast du den Artikel gelesen?
    Übertragen auf dein Hauseinbruch-Beispiel steht dort nämlich, das ein Großteil der Einbrüche via Kellerfenster mittels Java-Hammer passieren.
    von einem Großteil ALLER Angriffe steht da nichts.
    Hast mich wieder zum lachen gebracht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Java muss gehen!!!

    Autor: chrulri 07.02.13 - 22:44

    Schön, dass er dich zum Lachen bringt. Mich bringt es zum weinen solchen Schwachsinn (soll keine Beleidigung sein, lediglich ein Fakt) wie er da verzapft zu lesen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. Synectic Systems GmbH, München
  3. Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  2. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  3. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Apple: iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt
    Apple
    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

    Apple lädt wieder zu seinem jährlichen, spätsommerlichen Event ein, bei dem diesmal vermutlich das iPhone 7 und neue Versionen von iOS, MacOS, tvOS und watchOS vorgestellt werden. Auch die Präsentation der Apple Watch 2 wäre denkbar.

  2. Fitbit: Ausatmen mit dem Charge 2
    Fitbit
    Ausatmen mit dem Charge 2

    Fitbit stellt den Nachfolger seines meistverkauften Wearables Charge HR vor: Der Fitnesstracker Charge 2 verfügt über ein größeres Display - und soll mit individuellen Atemübungen den Puls beruhigen können. Außerdem kündigt der Hersteller den Tracker Flex 2 an, der auch fürs Schwimmen geeignet ist.

  3. Sony: Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN
    Sony
    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

    Die Slim-Version der Playstation 4 wird kleiner und in einem Punkt sogar schneller: Das Gerät soll den WLAN-Standard IEEE 802.11ac unterstützen - und damit auch das 5-GHz-Band, anders als die bislang erhältliche Konsole.


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39