Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod 10.1: Nightly…

Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: Atalanttore 20.02.13 - 11:28

    Google setzt ja selber auf Open Source in vielen Bereichen.

  2. Re: Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 20.02.13 - 11:53

    Ja, wurde. Beispiele fallen mir jetzt keine mehr ein, aber ich hab mal gelesen, dass einige Dinge vom Cyangenmod-Team übernommen wurden, wenn auch nicht immer der Code direkt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: BennyBorn 20.02.13 - 12:11

    Code direkt ist mir jetzt nicht bekannt, aber CM 10 hat z.B. eingeführt das man über das "Shortcut-Menü" (das was man rechts runterziehen kann) mit einem Tap das WLAN abschalten kann.

    In Android 4.2.2 wurde das nun auch offiziell übernommen, vorher gelang man hier nur zu den WLAN Einstellungen.

  4. Re: Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 20.02.13 - 12:26

    Ja, ist mir bei meinem Nexus 7 auch aufgefallen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: Uschi12 20.02.13 - 13:01

    Leider wurde es eben nicht von CM übernommen, denn in CM wird per normalem Tap ein-/ausgeschaltet und die Einstellungen per langem Tap aufgerufen. Bei Android ist es andersherum und nicht so konsequent umgesetzt wie bei CM, sodass manche Dinge nicht funktionieren. Auch gibt es keine Anpassungsmöglichkeiten welche und in welcher Reihenfolge Tiles angezeigt werden sollen.

  6. Re: Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: trolling3r 20.02.13 - 21:12

    Danke für den Tipp, das hat mich schon eine Weile gestört.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Diehl AKO Stiftung & Co. KG, Wangen im Allgäu
  2. über Ratbacher GmbH, München
  3. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  4. Daimler AG, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. 4,99€
  3. (-75%) 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Smartphones: iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland
    Smartphones
    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

    Die jüngsten Quartalszahlen zeigen, dass Android in fast allen wichtigen Märkten der Welt das dominierende Betriebssystem bleibt. Apples iOS gewinnt allerdings nahezu überall Marktanteile, außer in Deutschland und China.

  2. Glasfaser: Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home
    Glasfaser
    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

    Die Führung von Ewe hat erkannt, dass direkte Glasfaserhausanschlüsse die Zukunft sind. Da bei ihnen komplett auf leistungsdämpfende Kupferkabel verzichtet werde, garantieren sie sehr hohe Datenraten. Aber der Ausbau dauert.

  3. Nanotechnologie: Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen
    Nanotechnologie
    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

    Ein Übersetzer für Licht: Australische Forscher haben Nanokristalle entwickelt, die die Eigenschaften von Licht verändern. So kann infrarotes Licht sichtbar gemacht werden.


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04