1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod 10.1: Nightly…

Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: Atalanttore 20.02.13 - 11:28

    Google setzt ja selber auf Open Source in vielen Bereichen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 20.02.13 - 11:53

    Ja, wurde. Beispiele fallen mir jetzt keine mehr ein, aber ich hab mal gelesen, dass einige Dinge vom Cyangenmod-Team übernommen wurden, wenn auch nicht immer der Code direkt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: BennyBorn 20.02.13 - 12:11

    Code direkt ist mir jetzt nicht bekannt, aber CM 10 hat z.B. eingeführt das man über das "Shortcut-Menü" (das was man rechts runterziehen kann) mit einem Tap das WLAN abschalten kann.

    In Android 4.2.2 wurde das nun auch offiziell übernommen, vorher gelang man hier nur zu den WLAN Einstellungen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 20.02.13 - 12:26

    Ja, ist mir bei meinem Nexus 7 auch aufgefallen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: Uschi12 20.02.13 - 13:01

    Leider wurde es eben nicht von CM übernommen, denn in CM wird per normalem Tap ein-/ausgeschaltet und die Einstellungen per langem Tap aufgerufen. Bei Android ist es andersherum und nicht so konsequent umgesetzt wie bei CM, sodass manche Dinge nicht funktionieren. Auch gibt es keine Anpassungsmöglichkeiten welche und in welcher Reihenfolge Tiles angezeigt werden sollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wurde eigentlich schon einmal Code von Cyanogenmod ins offizielle Android übernommen?

    Autor: trolling3r 20.02.13 - 21:12

    Danke für den Tipp, das hat mich schon eine Weile gestört.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. ODST: Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs
    ODST
    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

    Die Kampagne namens ODST aus Halo 3 gibt es demnächst in überarbeiteter Fassung für alle, die die Master Chief Collection bereits gekauft haben. Die Chefin des Studios 343 Industries plant auch weitere Gratis-Angebote, weil die Sammlung etliche Startprobleme hatte.

  2. Medienbericht: Axel Springer will T-Online.de übernehmen
    Medienbericht
    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

    Der Wirtschaftswoche zufolge will sich die Deutsche Telekom von Teilen ihres Onlinegeschäfts trennen. Dabei soll die Axel-Springer-Gruppe vor allem das Portal T-Online.de übernehmen, was aber die Kartellwächter noch beschäftigen könnte.

  3. Directory Authorities: Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme
    Directory Authorities
    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

    Noch im Dezember 2014 könnte das Tor-Netzwerk vielleicht nicht mehr nutzbar sein. Die Macher des Projekts haben einen anonymen Tipp erhalten, der auf einen Angriff auf zentrale Komponenten des Netzes hindeutet.


  1. 16:02

  2. 13:11

  3. 11:50

  4. 11:06

  5. 09:01

  6. 20:17

  7. 18:56

  8. 18:12