1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod…

Cyanogenmod: Nutzerstatistiken lassen sich nicht mehr abstellen

Anwender der alternativen Android-Distribution Cyanogenmod 10.1 können nicht mehr entscheiden, ob sie anonyme Nutzerstatistiken übermitteln wollen oder nicht. Durch eine Umprogrammierung des Quelltextes ist die Übertragung jetzt verpflichtend. Einigen gefällt das nicht.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Cyanogenmod ist keine Demokratie" 7

    beaver | 03.04.13 13:40 06.04.13 09:29

  2. Cyanogenmod muss weg ...   (Seiten: 1 2 3 ) 60

    zonk | 03.04.13 12:59 05.04.13 08:25

  3. Beste CustomROM - egal für welches Android-Smartphone! 15

    iDroide | 03.04.13 12:48 04.04.13 19:02

  4. Damit für mich gestorben.   (Seiten: 1 2 ) 36

    fratze123 | 03.04.13 12:35 04.04.13 18:29

  5. @golem Update: Wird wieder zurückgerollt 7

    redwolf | 03.04.13 18:59 04.04.13 12:19

  6. Uneinsichtig, dumm & arrogant. 2

    fratze123 | 04.04.13 07:19 04.04.13 12:09

  7. Ganz einfach: AdAway -> Eigene Listen 7

    Anonymer Nutzer | 03.04.13 16:58 04.04.13 10:05

  8. Und während hier noch sinnlose Gründe angeführt werden... 14

    Uschi12 | 03.04.13 18:01 04.04.13 10:03

  9. DANKE an die CM Entwickler ... 3

    kitingChris | 03.04.13 23:15 04.04.13 08:15

  10. Firefox OS wird zur rechten Zeit kommen 9

    lisgoem8 | 03.04.13 15:07 03.04.13 23:56

  11. Problem: NDA, Verträge, etc. 2

    Dadie | 03.04.13 19:49 03.04.13 20:34

  12. Lustig. Hätte Google so was gemacht brüllte das Forum "DATENKRAKE LE FOO" 7

    Analysator | 03.04.13 14:07 03.04.13 18:28

  13. IMEI anonymisieren...   (Seiten: 1 2 ) 39

    detructor15 | 03.04.13 12:15 03.04.13 17:51

  14. Stats und nutzerdaten... 14

    heradon | 03.04.13 12:19 03.04.13 16:52

  15. deutschland 7

    kendon | 03.04.13 12:30 03.04.13 16:48

  16. Selbst kompilieren 8

    Tweak90 | 03.04.13 15:43 03.04.13 16:42

  17. Ich hatte die Option immer aktiviert... 2

    Unwichtig | 03.04.13 14:27 03.04.13 16:35

  18. Informationen - Das Erdöl des 21. Jahrhunderts. 3

    9life-Moderator | 03.04.13 12:19 03.04.13 16:04

  19. Wer sich den NB installiert, weiß aber dass es ein NB ist 1

    spambox | 03.04.13 15:16 03.04.13 15:16

  20. Kein Vanilla CM mehr 8

    RheinPirat | 03.04.13 13:32 03.04.13 14:54

  21. Warum kein Fork? 3

    finzi | 03.04.13 13:52 03.04.13 13:58

Neues Thema Ansicht wechseln



Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

Wolfenstein: Jagd auf Rudi und Helga
Wolfenstein
Jagd auf Rudi und Helga

  1. LG: Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro
    LG
    Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro

    MWC 2015 LG hatte kurz vor dem MWC gleich vier neue Lollipop-Smartphones im Einsteiger- und Mittelklassebereich gezeigt. Jetzt hat der Hersteller die Preise genannt: Die Modelle Magna, Spirit, Leon und Joy sollen zwischen 100 und 200 Euro kosten.

  2. Browserhersteller: Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung
    Browserhersteller
    Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung

    TLS für HTTP/2-Verbindungen ist nicht verpflichtend, weshalb die Umsetzung entscheidend von den Browserherstellern abhängt. Mozilla und Google stärkten die Webverschlüsselung für alle aber enorm, schreibt einer der Beteiligten.

  3. Powerspy: Stalking über den Akkuverbrauch
    Powerspy
    Stalking über den Akkuverbrauch

    Statt über Bluetooth und per GPS lassen sich Smartphone-Benutzer auch anhand ihres Akkuverbrauchs verfolgen. Powerspy macht's möglich.


  1. 15:11

  2. 15:09

  3. 15:00

  4. 14:45

  5. 14:15

  6. 12:39

  7. 12:04

  8. 11:55