Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod…

"Cyanogenmod ist keine Demokratie"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Cyanogenmod ist keine Demokratie"

    Autor: beaver 03.04.13 - 13:40

    Sobald es keiner mehr nutzt, oder nur noch so wenige, dass auch er keinen Sinn mehr drin sieht, wird er wohl merken wie schwachsinnig so eine Aussage ist.
    Selbst wenn sie denn stimmen sollte, lässt sie tief blicken.

  2. Re: "Cyanogenmod ist keine Demokratie"

    Autor: divStar 03.04.13 - 13:43

    Das Projekt mag keine Demokratie sein - aber ich kenne einen Haufen Programme, die extremst umfangreich sind, funktionieren und bei denen derlei Statistiken optional sind (Eclipse zum Beispiel).
    Wenn man über die Köpfe der Nutzer hinweg entscheiden will, ist man nicht besser als das Original.

  3. Re: "Cyanogenmod ist keine Demokratie"

    Autor: katzenpisse 03.04.13 - 14:03

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst wenn sie denn stimmen sollte, lässt sie tief blicken.

    Die Entwickler machen, was sie selbst wollen und nicht was irgendwelche Leute wollen. Das ist normal.

  4. Re: "Cyanogenmod ist keine Demokratie"

    Autor: Nec 03.04.13 - 14:51

    Das erinnert mich an so eine kleine Webseite in den 90ern, da konnte man gebrauchtes Zeug an andere verkaufen. Zuerst war sie kostenlos, aber dann haben die irgendwann angefangen, Geld zu verlangen. Die Nutzer waren natürlich erbost und haben alle behauptet, das würde keiner mehr nutzen, das sei nicht im Sinne des "offenen" Internets und die Seite würde bald pleite gehen.

    Ich habe eben gecheckt, die Seite gibt es immer noch. Sie heißt eBay.

  5. Re: "Cyanogenmod ist keine Demokratie"

    Autor: beaver 05.04.13 - 16:07

    Yep, yep, deswegen hat er jetzt auch zurückgerudert. :)

  6. Re: "Cyanogenmod ist keine Demokratie"

    Autor: beaver 05.04.13 - 16:09

    Witzig dass du mich dran erinnerst.
    Ich kannte da auch eine die vorher komplett kostenlos war und dann auf einmal dafür Geld haben wollte. Die war schneller weg als man schauen konnte.

    Tja, nicht alles was hinkt ist eben ein Vergleich, und durch sein Zurückrudern nun noch weniger.

  7. Re: "Cyanogenmod ist keine Demokratie"

    Autor: der kleine boss 06.04.13 - 09:29

    vor allem: leute die cm nutzen, sind idR. informiert, und keine 08/15 nutzer die alles bestätigen und denen datensicherheit egal ist...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 8,99€
  2. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Oracle: Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken
    Oracle
    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

    Oracle hat ein neues Patch-Paket freigegeben, mit dem mehrere Hundert Sicherheitslücken geschlossen werden. Zu den betroffenen Systemen gehören MySQL und Java.

  2. Android 7.0: Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle
    Android 7.0
    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

    Die aktuellen Topsmartphones von Samsung erhalten endlich Android 7.0: Der Hersteller hat mit der Verteilung für das Galaxy S7 und S7 Edge begonnen. Auch die S6-Modelle, das Galaxy Note 5 sowie weitere Geräte sollen in der ersten Jahreshälfte das Update erhalten.

  3. Forcepoint: Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting
    Forcepoint
    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

    Wer seine Malware auf einem Command-und-Control-Server hostet, läuft Gefahr, von Firewall-Regeln erkannt zu werden. Die Carbanak-Gruppe liefert Kommandos daher über Google-Docs aus.


  1. 17:51

  2. 16:55

  3. 16:19

  4. 15:57

  5. 15:31

  6. 15:21

  7. 15:02

  8. 14:47