1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echtzeit-API: Firebase…

coole Sache das.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. coole Sache das.

    Autor: zwangsregistrierter 14.02.13 - 16:12

    Hab mir eben mal das Tutorial angeschaut. Iss echt easy. Was kennt Ihr denn so für Alternativen? Vlt. auf eigenen Servern? Mit node.js ist das ja allen um Welten komplizierter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: coole Sache das.

    Autor: RaistlinMuc 14.02.13 - 22:13

    www.meteor.com

    <myPersonalOpinien>
    Meiner Meinung vom gesamt Konzept am weitesten.
    aber keine wirkliche Offline Funktion (gibts einen Hack von irgendjemand aber das zählt nicht)
    Dank Mongo NoSQL Datenbank auch vernünftige Queries möglich.
    </myPersonalOpinien>

    Eigene Server möglich

    www.firebase.com

    <myPersonalOpinien>
    Schon sehr cool.
    Queries nur über index Hacks... (Vielleicht bin ich auch nur zu doof)
    </myPersonalOpinien>
    Eigne Server scheinbar nur im Enterprise Bereich möglich.

    www.couchbase.com

    <myPersonalOpinien>
    Queries über Map Reduce Sehr mächtig aber auch kompliziert. (Verglichen mit SQL ;) )
    Sync schon schnell aber nicht so Schnell (Echtzeit) wie bei Firebase o. Meteor
    Mobile Clients alle unausgegoren.
    </myPersonalOpinien>
    Eigene Server kein Problem.

    ----

    würde mich sehr freuen wenn jemand noch Alternativen kennen würde!
    Vieleich schaffen wir ja mal einen Hilfreichen Thread ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: coole Sache das.

    Autor: redmord 14.02.13 - 22:24

    Dann probier mal meteor.

    ... da war wohl jemand schneller ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 22:35 durch redmord.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: coole Sache das.

    Autor: RaistlinMuc 15.02.13 - 01:49

    www.derbyjs.com

    Eigene Server möglich.
    Konzept sehr nach am Meteor.
    letztes Update der Software April 2012!
    Datenbank versteh ich aber nicht... scheinbar kann man Mongo einbinden?! ob dann aber Realtime updates möglich sind... keine Ahnung

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

Airbus E-Fan 2.0: Elektromobilität geht auch in der Luft
Airbus E-Fan 2.0
Elektromobilität geht auch in der Luft
  1. Oneweb Airbus baut gigantische Internet-Satelliten-Konstellation
  2. Raumfahrt Airbus entwickelt wiederverwendbares Raketentriebwerk
  3. Airbus Flugzeugtragflächen sollen mit Piezoelementen Strom erzeugen

Microsoft: Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
Microsoft
Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
  1. Windows 10 Zweite Preview innerhalb von zwei Tagen
  2. Microsoft Neue Preview von Windows 10 ändert einiges
  3. Microsoft Windows 10 Home kostet 135 Euro

  1. UNHRC: Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz
    UNHRC
    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

    Die Vereinten Nationen haben Joseph Cannataci aus Malta zu ihrem Sonderberichterstatter zum Thema Datenschutz ernannt. Er kümmert sich fortan weltweit darum, den Datenschutz als Menschenrecht zu fördern. Dabei ist er allerdings auf die Kooperation der Länder angewiesen.

  2. Nordamerika: Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen
    Nordamerika
    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

    Es gibt zwar in Nordamerika noch ein paar freie IPv4-Adressen. Doch das American Registry for Internet Numbers (Arin) hat trotzdem die IPv4 Unmet Requests Policy aktiviert. Diese Warteliste wurde für größere Anfragen notwendig.

  3. Modellreihe CUH-1200: Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips
    Modellreihe CUH-1200
    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

    Sony hat die Playstation 4 deutlich umgebaut: Die Revision CUH-1200 verwendet ein simpleres Mainboard mit acht GDDR5-Speicherchips, und das Netzteil sowie die Kühlung wurden modifiziert.


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52