Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erweiterungen: Chrome…

Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: lisgoem8 25.12.12 - 11:28

    Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen.

    Denn nach wie vor schleichen sich immer noch Erweiterungen ein.

    Zumindest wissen die, bei denen ich es immer noch wieder entferne oft nichts davon.


    Ausserdem sollte man für die Plugins auch diesen weg einführen. Ständig werden bei Mozilla alle erreichbaren Plugins gleich mit aktiviert, die lieber aus sein sollten. VLC, Adobe, Uplay uvm

    Bei Chrome gibt es bisher gar keine Möglichkeit die zu unterbinden. Wobei ja Chrome die gleich noch mitliefert.

  2. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: StefanGrossmann 25.12.12 - 11:34

    Weder VLC noch Adobe noch Uplay installieren sich einfach so.
    Das installieren von den Plugins nickt man bei der Installation der Programme ab.

  3. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: lisgoem8 25.12.12 - 12:20

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weder VLC noch Adobe noch Uplay installieren sich einfach so.
    > Das installieren von den Plugins nickt man bei der Installation der
    > Programme ab.

    Adobe installiert sich automatisch, uplay auch, nur VLC hat eine Option es nicht zu installieren. Aber einmal vergessen auszumachen, wird es in jeden neuen firefox Profil aktiv. OHNE fragen. Bzw. reaktivert sich nach jedem Update.

    Nur beim nervende Avast WebRP, wird man gefragt. Bei den anderen kann ich mich nicht entsinnen es je gesehen zu haben.

    Gut aber hier geht es um Chrome. Hoffe Chrome macht das besser als Mozilla.

  4. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: Blair 25.12.12 - 22:05

    Welche Erweiterungen "schleichen" sich denn bei dir ein? Firefox hat mich bisher immer gefragt, seit sie das Fragen eingebaut haben.

  5. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: Anonymer Nutzer 25.12.12 - 23:30

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > StefanGrossmann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weder VLC noch Adobe noch Uplay installieren sich einfach so.
    > > Das installieren von den Plugins nickt man bei der Installation der
    > > Programme ab.
    >
    > Adobe installiert sich automatisch, uplay auch, nur VLC hat eine Option es
    > nicht zu installieren. Aber einmal vergessen auszumachen, wird es in jeden
    > neuen firefox Profil aktiv. OHNE fragen.

    was für ein system? Definiere Automatisch. Im IE10 ist Flash fest integriert aber beim Fox? Und das abgesegnete Einstellungen im Profil gespeichert werden ist doch sinn und zweck des Profils. Schilder mal etwas detaillierter wo die Probleme liegen, vlt kann man helfen.

  6. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: violator 26.12.12 - 01:48

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weder VLC noch Adobe noch Uplay installieren sich einfach so.
    > Das installieren von den Plugins nickt man bei der Installation der
    > Programme ab.


    Dann sollte man es so machen, dass Plugins, die nicht direkt über den Browser installiert werden erst deaktiviert sind und nachgefragt wird.

    Bei Chrome war bei mir letztens z.b. alles auf ask.com statt Google umgestellt und hab bis heute keine Ahnung woher das kam. O_o

  7. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: root666 26.12.12 - 15:14

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Bei Chrome gibt es bisher gar keine Möglichkeit die zu unterbinden. Wobei
    > ja Chrome die gleich noch mitliefert.

    Was du suchst findest du unter chrome://plugins/, dort kannst du die plugins deaktivieren.
    Chrome liefert eben nicht alle Plugins mit, bei den Third-Party Plugins gilt das eigentlich nur für Flash.

    Ansonsten wäre noch chrome://flags/ zu empfehlen, dort kann man so einige funktionen aktivieren die schon eingebaut, aber noch nicht aktiviert sind, da sind einige nette Funktionen dabei.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. mobileX AG, München
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)
  4. T-Systems International GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Bonn, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher
    Airbus-Chef
    Fliegen ohne Piloten rückt näher

    Die größte Fehlerquelle in der Luftfahrt sei der Mensch, das hat Airbus-Chef Tom Enders auf einer Tagung gesagt. Er geht davon aus, dass autonomes Fliegen sicherer sei, sieht aber noch Akzeptanzprobleme.

  2. Cartapping: Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt
    Cartapping
    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

    Um den Standort eines Autos zu überwachen, muss längst keine GPS-Wanze mehr angebracht werden. In den USA wird das offenbar schon lange mithilfe der intelligenten Navigations- und Bordsysteme praktiziert.

  3. Auto: Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf
    Auto
    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

    Schläft der Fahrer? Ein neues Assistenzsystem soll erkennen, ob ein Autofahrer aufmerksam auf den Verkehr achtet oder ob er droht einzuschlafen. Das System liest seine Gedanken.


  1. 11:48

  2. 11:47

  3. 11:18

  4. 11:09

  5. 09:20

  6. 09:04

  7. 08:29

  8. 08:18