Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erweiterungen: Chrome…

Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: lisgoem8 25.12.12 - 11:28

    Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen.

    Denn nach wie vor schleichen sich immer noch Erweiterungen ein.

    Zumindest wissen die, bei denen ich es immer noch wieder entferne oft nichts davon.


    Ausserdem sollte man für die Plugins auch diesen weg einführen. Ständig werden bei Mozilla alle erreichbaren Plugins gleich mit aktiviert, die lieber aus sein sollten. VLC, Adobe, Uplay uvm

    Bei Chrome gibt es bisher gar keine Möglichkeit die zu unterbinden. Wobei ja Chrome die gleich noch mitliefert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: StefanGrossmann 25.12.12 - 11:34

    Weder VLC noch Adobe noch Uplay installieren sich einfach so.
    Das installieren von den Plugins nickt man bei der Installation der Programme ab.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: lisgoem8 25.12.12 - 12:20

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weder VLC noch Adobe noch Uplay installieren sich einfach so.
    > Das installieren von den Plugins nickt man bei der Installation der
    > Programme ab.

    Adobe installiert sich automatisch, uplay auch, nur VLC hat eine Option es nicht zu installieren. Aber einmal vergessen auszumachen, wird es in jeden neuen firefox Profil aktiv. OHNE fragen. Bzw. reaktivert sich nach jedem Update.

    Nur beim nervende Avast WebRP, wird man gefragt. Bei den anderen kann ich mich nicht entsinnen es je gesehen zu haben.

    Gut aber hier geht es um Chrome. Hoffe Chrome macht das besser als Mozilla.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: Blair 25.12.12 - 22:05

    Welche Erweiterungen "schleichen" sich denn bei dir ein? Firefox hat mich bisher immer gefragt, seit sie das Fragen eingebaut haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: Anonymer Nutzer 25.12.12 - 23:30

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > StefanGrossmann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weder VLC noch Adobe noch Uplay installieren sich einfach so.
    > > Das installieren von den Plugins nickt man bei der Installation der
    > > Programme ab.
    >
    > Adobe installiert sich automatisch, uplay auch, nur VLC hat eine Option es
    > nicht zu installieren. Aber einmal vergessen auszumachen, wird es in jeden
    > neuen firefox Profil aktiv. OHNE fragen.

    was für ein system? Definiere Automatisch. Im IE10 ist Flash fest integriert aber beim Fox? Und das abgesegnete Einstellungen im Profil gespeichert werden ist doch sinn und zweck des Profils. Schilder mal etwas detaillierter wo die Probleme liegen, vlt kann man helfen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: violator 26.12.12 - 01:48

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weder VLC noch Adobe noch Uplay installieren sich einfach so.
    > Das installieren von den Plugins nickt man bei der Installation der
    > Programme ab.


    Dann sollte man es so machen, dass Plugins, die nicht direkt über den Browser installiert werden erst deaktiviert sind und nachgefragt wird.

    Bei Chrome war bei mir letztens z.b. alles auf ask.com statt Google umgestellt und hab bis heute keine Ahnung woher das kam. O_o

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Diesen Weg sollte Mozilla auch mal _richtig_ gehen

    Autor: root666 26.12.12 - 15:14

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Bei Chrome gibt es bisher gar keine Möglichkeit die zu unterbinden. Wobei
    > ja Chrome die gleich noch mitliefert.

    Was du suchst findest du unter chrome://plugins/, dort kannst du die plugins deaktivieren.
    Chrome liefert eben nicht alle Plugins mit, bei den Third-Party Plugins gilt das eigentlich nur für Flash.

    Ansonsten wäre noch chrome://flags/ zu empfehlen, dort kann man so einige funktionen aktivieren die schon eingebaut, aber noch nicht aktiviert sind, da sind einige nette Funktionen dabei.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin
  2. Systemberater/in EAI Plattformen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Energiedatenmanagement
    Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen
  4. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Keine externen Monitore mehr: Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab
    Keine externen Monitore mehr
    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

    Apple stellt das Thunderbolt-Display nicht mehr her und verkauft nur noch Restmengen. Das 27 Zoll große Display wurde schon 2011 vorgestellt und bleibt vorerst ohne Nachfolger. Damit gibt es von Apple keine externen Monitore mehr.

  2. Browser: Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen
    Browser
    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

    Apples neuer Browser Safari 10 wird Nutzer älterer Betriebssysteme nicht im Regen stehen lassen. Apple ermöglicht es, ihn auch unter OS X 10.10 (Yosemite) und OS X 10.11 (El Capitan) zu verwenden. Aktuell gibt es die Vorabversion nur für zahlende Entwickler.

  3. Dota: Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen
    Dota
    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

    Zur Zeit der Dota-Mod schnappte man sich einfach vier Freunde und zockte als Team los - manchmal mit Erfolg, manchmal ohne. Doch was ist heute bei Preisgeldern in Millionenhöhe und enormem Druck bei der Zusammenstellung eines professionellen E-Sport-Teams wichtig?


  1. 13:59

  2. 13:32

  3. 10:00

  4. 09:03

  5. 17:47

  6. 17:01

  7. 16:46

  8. 15:51