1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Software-Entwicklung
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » id Software: Rage Tool…

Und wie soll man das herunterladen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie soll man das herunterladen?

    Autor Felix_Keyway 10.02.13 - 17:40

    Wenn der Download von Team Fortress 2 mit 12GB schon 4 Tage dauert.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor blaub4r 10.02.13 - 17:42

    anderen server auswählen. ich kann mich nie beklagen. ich lade immer mit circa 2.5mbit. der frankfurt oder polen server geht bei mir immer am besten

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor elgooG 10.02.13 - 17:55

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Download von Team Fortress 2 mit 12GB schon 4 Tage dauert.

    Mit 4 Tagen kannst du dich im Entwicklungsland Deutschland ja immer noch zu den Glücklichen zählen.

    Ich würde ja gerne 18 Euro im Monat solidarisch für eine bessere Grundversorgung mit Internet und damit eben auch Informationen zahlen, aber die zahle ich ja bereits für etwas Anderes das ich nicht brauche und das nur angeblich für Informationsverbreitung gedacht ist. Deutschland setzt eben Prioritäten. Althergebrachtes Überholtes steht hier immer noch über der Notwendigkeit. Korruption hat eben seinen Preis. :-(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 17:56 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor fuzzy 10.02.13 - 18:42

    Mit Geduld, womit sonst? Du tust gerade so, als wäre das ein HTTP-Download der keine Download-Manager unterstützt.
    Wer Steam nutzt weiß, worauf er sich einlässt.

    Abgesehen davon wohnt nicht die gesamte Weltbevölkerung im Breitband-Notstandsgebiet.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor Switchblade 10.02.13 - 18:54

    Braucht bei mir 3 Stunden, mitten auf dem Land. ;)

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor klink 10.02.13 - 20:30

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Download von Team Fortress 2 mit 12GB schon 4 Tage dauert.

    Nicht lange.
    http://www.abload.de/img/unbenanntolugg.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor Crass Spektakel 10.02.13 - 21:05

    Steam München läd bei mir daheim immer mit 1050kB/s am Anschlag meiner Leitung und bei einem Bekanntem meistens mit 1500kb/s

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor zaephyr 10.02.13 - 21:16

    33gb ist schon nen stück für ne schmale Leitung... da fragt man sich was da alles drinsteckt.
    steam an sich bietet schon ordentlich dampf so das selbst 150mbit Leitungen dauerhaft ausgelastet werden können. Vorausgesetzt das nicht gerade 1-2 AAA+ titel erschienen sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.13 21:17 durch zaephyr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor flow77 10.02.13 - 22:07

    Ich nehme an das man da mit Steam downloaden kann. Innerhalb gibt es glaub ich eine Hilfe wie man Steam bedient, bin mir aber nicht ganz sicher.

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Download von Team Fortress 2 mit 12GB schon 4 Tage dauert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor Wunderlich 10.02.13 - 22:56

    Steam saugt bei mir mittlerweile mit durchschnittlich 5,5MB/s (VDSL50). Mit dieser Neuigkeit: http://store.steampowered.com/news/5856/
    haben Sie wirklich die Wahrheit erzählt, Geschwindigkeitseinbrüche gehören bei mir zumindest der Vergangenheit an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor Analysator 11.02.13 - 00:34

    Hm, Land wechseln?
    Lade hier ja mobil schneller... gut, Volumengrenze würde sich nach 20 GB melden, von daher lädst du doch schneller.
    Aber ja, mit einem Downloadmanager kannst du dir das doch bestens auf 1-2 Monate aufteilen, echter Luxus ;)

    Immerhin Internet kann Skandinavien halt :O

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor Rookie86 11.02.13 - 05:35

    Aber ich frage mich schon was in diesen 33gb alles drin ist? Verschenkt bethesda heimlich skyrim?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor ronlol 11.02.13 - 08:27

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steam München läd bei mir daheim immer mit 1050kB/s am Anschlag meiner
    > Leitung und bei einem Bekanntem meistens mit 1500kb/s

    Steam lädt bei mir (auch in München) in der Regel mit 8 bis 12,5 mB/s runter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor Sharra 11.02.13 - 09:12

    Wahrscheinlich Texturen im RAW-Format, dazu alle Sounds als wav.Dateien. Schön simpel zum editieren...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor fuzzy 11.02.13 - 09:48

    Das Hauptspiel (bzw eher die Inhalte) + X, offensichtlich.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor Muhaha 11.02.13 - 11:41

    Rookie86 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber ich frage mich schon was in diesen 33gb alles drin ist? Verschenkt
    > bethesda heimlich skyrim?

    Nein. Das ist die tolle Megatexture-Engine, die Modding zu einem Geduldsspiel für Masochisten macht. Carmack hatte ja schon im Vorfeld gesagt, dass die Megatexture-Engine nicht wirklich modding-freundlich sei. Das sind alles Boden- und Objekttexturen.

    Wie Rage mit 33 GB Texturen aber dennoch zT. so grützehäßlich aussehen kann, liegt wohl daran, dass die Megatexture-Engine ein Scheiß ist. Nett in der Theorie, ein Graus in der Praxis.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor Wander 11.02.13 - 13:32

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wie Rage mit 33 GB Texturen aber dennoch zT. so grützehäßlich aussehen
    > kann, liegt wohl daran, dass die Megatexture-Engine ein Scheiß ist. Nett in
    > der Theorie, ein Graus in der Praxis.

    Die 33 GByte werden ja nicht vollständig von Texturen eingenommen - hinzu kommen noch Audio-Dateien, sämtliche Modell- und Geometriedaten, Entwicklungstools, ...

    Ich empfinde Rage übrigens auch nicht als "grützehäßlich", aber das ist wohl Geschmackssache.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Und wie soll man das herunterladen?

    Autor fuzzy 11.02.13 - 14:09

    Der Witz ist ja, dass die "Megatexture" auch Modell ist, jedenfalls laut id Software.
    Die paar Sachen, die nicht fest im Level kleben, nehmen vielleicht n paar MB ein.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Robotik: Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern
Robotik
Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern

Der Roboter Geminoid soll bald nur durch Gedanken bewegt werden. Aber bei den Experimenten im Labor von Hiroshi Ishiguro geht es um mehr: Ishiguro will zeigen, dass Brain-Computer-Interfaces besser funktionieren, wenn das gesteuerte Objekt humanoid ist.

  1. Human Robots Roboter, menschengleich

Radeon R9 295X2 im Test: AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile
Radeon R9 295X2 im Test
AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile

Hybridkühlung, 50 Ampere auf der 12-Volt-Schiene - AMDs neue Dual-GPU-Grafikkarte ist ein kompromissloses Monster. In gut ausgestatteten High-End-PCs läuft sie dennoch problemlos und recht leise, und das so schnell, dass auch 4K-Auflösung mit allen Details spielbar wird.

  1. Schenker XMG P724 17-Zoll-Notebook mit Grafikleistung einer GTX 780 Ti
  2. Eurocom M4 13,3-Zoll-Notebook mit 3.200 x 1.800 Pixeln und i7-4940MX
  3. Nvidia Maxwell Geforce GTX 750 und GTX 750 Ti im Februar

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test: Groß, schwer, aber praktisch
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test
Groß, schwer, aber praktisch

Mit Stiftbedienung, viel Leistung und großem Display ist das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 vor allem für den Business-Alltag entwickelt worden. Doch auch für Schüler und Studenten kann das Tablet interessant sein.

  1. Apple vs. Samsung 102 US-Dollar für die Autokorrektur
  2. Smartphones Die seltsame Demo des 30-Sekunden-Ladegeräts
  3. Apple vs. Samsung Apples Furcht vor großen Bildschirmen

  1. MPAA und RIAA: Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv
    MPAA und RIAA
    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

    Rund 500 Nutzerkonten des geschlossenen Sharehosters Megaupload gehörten zur Film- und Musikindustrie MPAA und RIAA. Beschäftigte von Mitgliedsunternehmen luden 16.455 Dateien mit insgesamt 2.097 GByte hoch, andere wollten bei Megaupload werben oder Filmclips anbieten.

  2. F-Secure: David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin
    F-Secure
    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

    Der Song "Looking for freedom" passt zu einem Panel von F-Secure auf der Re:publica im Mai in Berlin. David Hasselhoff wird dort eine Rede für den Antivirenhersteller halten. Markus Beckedahl vom Gründungsteam der Re:publica äußerte sich wenig begeistert über den Redner.

  3. "Leicht zu verdauen": SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an
    "Leicht zu verdauen"
    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

    SAP will ein neues Ratenkauf-Modell anbieten und die Benutzeroberfläche einfacher bedienbar machen. Rund 80 Prozent der Kunden von SAP sind kleine und mittelgroße Unternehmen.


  1. 16:17

  2. 15:00

  3. 12:36

  4. 12:00

  5. 05:16

  6. 18:28

  7. 16:31

  8. 12:00