Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Javascript-Bibliothek…

IE9 läuft nicht auf XP

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IE9 läuft nicht auf XP

    Autor: maerchen 15.01.13 - 18:10

    Und das wird nun mal noch recht häufig eingesetzt, auch wenn es veraltet ist. Ich komme bei mir noch auf einen IE < 9 -Anteil von knapp 10% und damit ist JQuery 2.x für mich eigentlich nutzlos. Der 8er sollte schon noch mit drin sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Zielgruppe?! (Alternative Browser laufen nämlich ;))

    Autor: Anonymer Nutzer 15.01.13 - 18:15

    Je nach Zielgruppe kann man auf < IE9 verzichten, trotz XP. Alternative Browser laufen nämlich sehr wohl auf XP!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor: Schnarchnase 15.01.13 - 18:20

    Den 8er ein- und 6er + 7er ausschließen würde nichts bringen. Der Sinn dahinter ist ja, dass Funktionen die den alten IEs Javascript richtig beibringen entfallen können. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor: hei_zen 15.01.13 - 18:32

    Windows XP ist auch veraltet. Wer meint es unbedingt wider besseren Wissens noch einsetzen zu müssen, kann ja einen der zahlreichen anderen Browser benutzen.

    Ansonsten kann man als Entwickler mit Conditonal Comments, auch die Legacy-Versionen von IE unterstützen und gleichzeitig, das effizientere und schnellere JQuery 2.0 allen anderen Nutzern zur Verfügung stellen:

    <!--[if lt IE 9]>
    <script src="jquery-1.9.0.js"></script>
    <![endif]-->
    <!--[if gte IE 9]><!-->
    <script src="jquery-2.0.0.js"><</script>
    <!--<![endif]-->

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor: DerMartin71 15.01.13 - 19:08

    hei_zen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows XP ist auch veraltet. Wer meint es unbedingt wider besseren Wissens
    > noch einsetzen zu müssen, kann ja einen der zahlreichen anderen Browser
    > benutzen.
    >
    > Ansonsten kann man als Entwickler mit Conditonal Comments, auch die
    > Legacy-Versionen von IE unterstützen und gleichzeitig, das effizientere und
    > schnellere JQuery 2.0 allen anderen Nutzern zur Verfügung stellen:
    >
    > <!-->
    >
    > <!-->
    > <!--><!-->
    > <
    > <!--<!-->


    Das 2. if statement ist unnötig, da Du die 2.0 ja eh einbindest ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor: kn3rd 15.01.13 - 19:25

    Windows XP ist veraltet

    IE ist veraltet. <10 sowieso und die Version 10 kann auch schon nicht mehr mit anderen modernen Browsern wie FF und Chrome mithalten, siehe dazu html5test.com (falls es ein Fanboy bezweifelt)

    Der IE8 kommt gerade noch auf 11% Marktanteil, Versionen darunter werden schon zu Sonstigen gezählt zw. sind nicht messar. IE9 kommt immerhin auf 17.5%. Der IE10 schafft gerade mal 0.96%. Alles in allem also nicht gerade relevante Browser, die aber viele Anpassungen benötigen, daher finde ich den Schritt der jQuery Entwickler nur richtig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor: maerchen 15.01.13 - 19:47

    hei_zen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows XP ist auch veraltet. Wer meint es unbedingt wider besseren Wissens
    > noch einsetzen zu müssen, kann ja einen der zahlreichen anderen Browser
    > benutzen.

    Definiere "veraltet". Alt ja, aber ich habe auf meinem Arbeitsrechner noch XP laufen, nutze aber selbst Win7. Bisher habe ich nichts (wichtiges) gefunden, was auf dem alten XP nicht mehr läuft, umgekehrt habe ich da schon mehr Probleme.
    Warum sollte (mal abgesehen vom eingestellten Support), jemand wechseln, wenn bei ihm alles läuft und eine Umstellung möglicherweise Inkompatibilitäten mit sich bringt und generell Arbeit und Geld kostet? Aus Prinzip, um nicht veraltet zu sein?

    Ansonsten habe ich JQuery hauptsächlich eingesetzt, damit ich mir über Crossbrowser-Programmierung gerade KEINE Gedanken machen muss, was mit v.2 dann doch wieder aktuell ist. Und wenn ich direkt für Chrome oder Firefox entwickel, dann verzichte ich meist lieber ganz auf solche Frameworks, weil die für die meisten Anwendungen viel zu viel Ballast mitbringen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor: droptable 15.01.13 - 22:10

    Richtig so!

    Moderne Browser geben dir so viele neue APIs an die Hand, dass sich vieles (fast) genau so komfortabel lösen lässt. Zudem läuft deine Seite dann auch noch ein wenig schneller, da unzählige Wrapper-Funktionen wegfallen.

    Für ältere Browser gibt fast immer abhilfe in Form eines Polyfills (o.ä), siehe Modernizer/YepNope.

    Falls es dich interessiert: http://jsperf.com/queryselector-vs-jquery-2

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. jQuery 2.0 wird modular

    Autor: redmord 15.01.13 - 22:27

    Die Core-Variante wird kein IE6-8 mehr unterstützen. Es soll aber optionale Abwärtskompatibilität durch Module gewährleistet sein. Zumindest war das noch vor einem Jahr der Plan bei den jQuery-Entwicklern. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK München GmbH, München
  2. iXus GmbH, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, Berlin
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Region Zwickau und Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  3. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Linux: Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"
    Linux
    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

    Um den Linux-Kernel besser vor Angriffen zu schützen, wird dieser seit einem Jahr von einer Arbeitsgruppe aktiv erweitert. Die Initiative hat inzwischen eine gute Unternehmensunterstützung und bereits einige Erfolge aufzuweisen, aber weiterhin Probleme mit der Kultur der Linux-Community.

  2. VR-Handschuh: Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing
    VR-Handschuh
    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

    Das chinesische Startup Dexta Robotics stellt mit dem Dexmo einen Motion-Capturing-Handschuh für VR-Anwendungen vor. Momentan sucht der Exoskelett-Prototyp nach Entwicklern und Industriepartnern.

  3. Dragonfly 44: Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie
    Dragonfly 44
    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

    Sie ist so groß und massereich wie unsere Milchstraße und doch kaum zu sehen: Die Galaxie Dragonfly 44 besteht fast ausschließlich aus dunkler Materie. Die Entdecker rätseln über die Entstehung.


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40