1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Software-Entwicklung
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Javascript-Bibliothek…

IE9 läuft nicht auf XP

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IE9 läuft nicht auf XP

    Autor maerchen 15.01.13 - 18:10

    Und das wird nun mal noch recht häufig eingesetzt, auch wenn es veraltet ist. Ich komme bei mir noch auf einen IE < 9 -Anteil von knapp 10% und damit ist JQuery 2.x für mich eigentlich nutzlos. Der 8er sollte schon noch mit drin sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Zielgruppe?! (Alternative Browser laufen nämlich ;))

    Autor Anonymer Nutzer 15.01.13 - 18:15

    Je nach Zielgruppe kann man auf < IE9 verzichten, trotz XP. Alternative Browser laufen nämlich sehr wohl auf XP!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor Schnarchnase 15.01.13 - 18:20

    Den 8er ein- und 6er + 7er ausschließen würde nichts bringen. Der Sinn dahinter ist ja, dass Funktionen die den alten IEs Javascript richtig beibringen entfallen können. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor hei_zen 15.01.13 - 18:32

    Windows XP ist auch veraltet. Wer meint es unbedingt wider besseren Wissens noch einsetzen zu müssen, kann ja einen der zahlreichen anderen Browser benutzen.

    Ansonsten kann man als Entwickler mit Conditonal Comments, auch die Legacy-Versionen von IE unterstützen und gleichzeitig, das effizientere und schnellere JQuery 2.0 allen anderen Nutzern zur Verfügung stellen:

    <!--[if lt IE 9]>
    <script src="jquery-1.9.0.js"></script>
    <![endif]-->
    <!--[if gte IE 9]><!-->
    <script src="jquery-2.0.0.js"><</script>
    <!--<![endif]-->

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor DerMartin71 15.01.13 - 19:08

    hei_zen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows XP ist auch veraltet. Wer meint es unbedingt wider besseren Wissens
    > noch einsetzen zu müssen, kann ja einen der zahlreichen anderen Browser
    > benutzen.
    >
    > Ansonsten kann man als Entwickler mit Conditonal Comments, auch die
    > Legacy-Versionen von IE unterstützen und gleichzeitig, das effizientere und
    > schnellere JQuery 2.0 allen anderen Nutzern zur Verfügung stellen:
    >
    > <!-->
    >
    > <!-->
    > <!--><!-->
    > <
    > <!--<!-->


    Das 2. if statement ist unnötig, da Du die 2.0 ja eh einbindest ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor kn3rd 15.01.13 - 19:25

    Windows XP ist veraltet

    IE ist veraltet. <10 sowieso und die Version 10 kann auch schon nicht mehr mit anderen modernen Browsern wie FF und Chrome mithalten, siehe dazu html5test.com (falls es ein Fanboy bezweifelt)

    Der IE8 kommt gerade noch auf 11% Marktanteil, Versionen darunter werden schon zu Sonstigen gezählt zw. sind nicht messar. IE9 kommt immerhin auf 17.5%. Der IE10 schafft gerade mal 0.96%. Alles in allem also nicht gerade relevante Browser, die aber viele Anpassungen benötigen, daher finde ich den Schritt der jQuery Entwickler nur richtig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor maerchen 15.01.13 - 19:47

    hei_zen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows XP ist auch veraltet. Wer meint es unbedingt wider besseren Wissens
    > noch einsetzen zu müssen, kann ja einen der zahlreichen anderen Browser
    > benutzen.

    Definiere "veraltet". Alt ja, aber ich habe auf meinem Arbeitsrechner noch XP laufen, nutze aber selbst Win7. Bisher habe ich nichts (wichtiges) gefunden, was auf dem alten XP nicht mehr läuft, umgekehrt habe ich da schon mehr Probleme.
    Warum sollte (mal abgesehen vom eingestellten Support), jemand wechseln, wenn bei ihm alles läuft und eine Umstellung möglicherweise Inkompatibilitäten mit sich bringt und generell Arbeit und Geld kostet? Aus Prinzip, um nicht veraltet zu sein?

    Ansonsten habe ich JQuery hauptsächlich eingesetzt, damit ich mir über Crossbrowser-Programmierung gerade KEINE Gedanken machen muss, was mit v.2 dann doch wieder aktuell ist. Und wenn ich direkt für Chrome oder Firefox entwickel, dann verzichte ich meist lieber ganz auf solche Frameworks, weil die für die meisten Anwendungen viel zu viel Ballast mitbringen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: IE9 läuft nicht auf XP

    Autor droptable 15.01.13 - 22:10

    Richtig so!

    Moderne Browser geben dir so viele neue APIs an die Hand, dass sich vieles (fast) genau so komfortabel lösen lässt. Zudem läuft deine Seite dann auch noch ein wenig schneller, da unzählige Wrapper-Funktionen wegfallen.

    Für ältere Browser gibt fast immer abhilfe in Form eines Polyfills (o.ä), siehe Modernizer/YepNope.

    Falls es dich interessiert: http://jsperf.com/queryselector-vs-jquery-2

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. jQuery 2.0 wird modular

    Autor redmord 15.01.13 - 22:27

    Die Core-Variante wird kein IE6-8 mehr unterstützen. Es soll aber optionale Abwärtskompatibilität durch Module gewährleistet sein. Zumindest war das noch vor einem Jahr der Plan bei den jQuery-Entwicklern. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Conversnitch: Die twitternde Abhörlampe
Conversnitch
Die twitternde Abhörlampe

Conversnitch ist eine kleine Lampe, die unauffällig Gesprächsfetzen aus ihrer Umgebung mitschneidet, online eine Spracherkennung durchführt und den Text auf Twitter postet. Die Kunstaktion soll das Bewusstsein für die alltägliche Überwachung wecken.

  1. Menschenrechte Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert
  2. NSA-Skandal "Europa ist doch keine Kolonie"
  3. Frankreich Geheimdienst greift auf alle Daten von Orange zu

Microsoft: Remote-Desktop-App für Windows Phone
Microsoft
Remote-Desktop-App für Windows Phone

Microsoft hat eine Remote-Desktop-App für Windows Phone veröffentlicht. Damit kann aus der Ferne von einem Smartphone auf einen anderen Windows-Rechner zugegriffen werden, ohne dass auf diesem eine spezielle Software installiert sein muss.

  1. Cortana im Test Gebt Windows Phone eine Stimme
  2. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  3. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone

Palcohol: Der Cocktail in Pulverform
Palcohol
Der Cocktail in Pulverform

Mit kleinem Gepäck unterwegs und trotzdem nicht auf den abendlichen Drink verzichten? Ein US-Unternehmen hat Rum und Wodka in Pulver verwandelt. Zum Trinken einfach mit Wasser aufgießen - zum Schnupfen jedoch nicht geeignet.

  1. OLED Das merkwürdige Bindungsverhalten organischer Halbleiter
  2. Max-Planck-Institut Quantencomputer werden Silizium-Chips ähnlicher
  3. Kognitionswissenschaft Computer erkennt 21 Gesichtsausdrücke

  1. Epic Games: Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode
    Epic Games
    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

    Epic Games hat Version 4.1 der Unreal Engine veröffentlicht. Wichtiger ist allerdings eine Neuregelung für Entwickler: Wer bei Sony oder Microsoft registriert ist, erhält Zugang zum Quellcode der Playstation 4 oder der Xbox One.

  2. Heartbleed-Bug: Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit
    Heartbleed-Bug
    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

    Der Heartbleed-Bug hat die großen Internetkonzerne aufgeschreckt. Nachdem sie sich jahrelang des kostenlosen OpenSLL-Codes bedient haben, wollen sie nun die Programmierung unterstützen.

  3. Sofortlieferung: Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag
    Sofortlieferung
    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

    E-Plus erweitert unter der Marke Base die Sofortlieferung auf weitere Regionen. In zehn Regionen können Käufer eines Smartphones oder Tablets dieses noch am Bestelltag erhalten.


  1. 17:49

  2. 17:43

  3. 15:52

  4. 15:49

  5. 15:34

  6. 15:34

  7. 15:34

  8. 14:00