1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jolla: SDK für Sailfish…

Freue mich schon.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freue mich schon.

    Autor: Der braune Lurch 26.02.13 - 17:07

    Das Smartphone von denen wird wohl mein nächstes, wenn es nicht eklatante Schwächen aufweist. Fand das N900 zu der Zeit ziemlich gut, trotz mancher Schwächen.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------
    How much money have you spent on League of Legends?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Freue mich schon.

    Autor: liquidsky 26.02.13 - 19:42

    Wenn der Akku wechselbaren ist, die verarbeitung gut und die Prozessorleistung überzeugt werde ich mir das auch holen. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Freue mich schon.

    Autor: Zwangsangemeldet 26.02.13 - 20:14

    Ich auch! Solange nutze ich mein gutes N900 weiter :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Freue mich schon.

    Autor: OliverHaag 26.02.13 - 22:52

    Bei meinem hat der SIM-Slot leider den Geist aufgegeben :(

    Daher wart ich nu mit dem im Vergleich echt recht mäßigen Galaxy S2 auf die Erlösung durch ein erstes Jolla-Gerät :P
    Das S2 hat ja theo. 4x so viel Rechenleistung wie das N900, aber schafft es irgendwie trotzdem lahmer rüber zu kommen - drecks Android.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Freue mich schon.

    Autor: flaffii 27.02.13 - 03:22

    Mein N900 wird auch noch bis zum nächsten Handy das ohne die Krankheit Android auskommt und auf einem Linuxkernel basiert seinen Dienst leisten. :)
    Ich habe Ambitionen es könnte wieder so ein Flaggschiff wie das N900 damals werden, nur das das OS, in dem Fall Sailfish OS, nicht so unglaublich untergeht wie Maemo bzw. MeeGo damals.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

  1. Chaton: Samsung schaltet seinen Messenger ab
    Chaton
    Samsung schaltet seinen Messenger ab

    Es hat sich ausgechattet: Samsung schaltet Anfang 2015 seinen Messenger Chaton ab. Das Chat-Programm war seit 2011 Bestandteil von Samsungs Galaxy-Smartphones und wurde auch für andere mobile Betriebssysteme portiert.

  2. Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
    Lehrreiche Geschenke
    Stille Nacht, Bastelnacht

    Schluss mit geistlosen Geschenken: Warum nicht mal einen Bastelrechner unter den Weihnachtsbaum legen? Oder ein Roboter-Bastelset? Golem.de hat einige Vorschläge für Präsente, die Technik-Laien beim Einstieg in die IT helfen, und bei denen auch Profis noch etwas lernen.

  3. Samsung NX300: Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos
    Samsung NX300
    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

    Was passiert mit Fotos, wenn eine Kamera gestohlen wird? Nichts - wenn es eine Systemkamera von Samsung ist, auf der eine modifizierte Firmware installiert ist. Die gibt die Bilder nur für Befugte frei.


  1. 13:29

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:56

  5. 11:56

  6. 11:29

  7. 11:13

  8. 10:41