Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux Desktops…

Fazit: Läuft alles super in der Linux-Welt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fazit: Läuft alles super in der Linux-Welt

    Autor: dabbes 13.11.12 - 12:13

    Es wird kommunziert, Meinungen werden berücksichtigt und es werden wichtige Dinge, die die Welt braucht, entwickelt.

    Also dürfte es doch rein logisch kein Problem geben, oder doch ?

    Ich hätte da mal ne grundsätzliche Anregung an die Desktop-Entwickler: Für wen entwickelt ihr eigentlich den Desktop (Zielgruppe) ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fazit: Läuft alles super in der Linux-Welt

    Autor: 412.- 13.11.12 - 13:02

    oder anders, wozu überhaupt ein Desktop? zu 99% wird doch eh am Terminal rumgefrickelt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Fazit: Läuft alles super in der Linux-Welt

    Autor: matbhm 13.11.12 - 13:50

    "...Ich hätte da mal ne grundsätzliche Anregung an die Desktop-Entwickler: Für wen entwickelt ihr eigentlich den Desktop (Zielgruppe) ?"

    Die Frage ist völlig richtig formuliert. Leider stellen die Entwickler sie sich nicht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Fazit: Läuft alles super in der Linux-Welt

    Autor: ferrisbueller 13.11.12 - 14:22

    Den Bienen ist es völlig gleich, ob Du ihren Honig magst. Es macht ihnen nichts aus, dass Du ihn Dir nimmst. Wenn er Dir nicht schmeckt, dann such Dir doch andere Bienen oder mach Ihn Dir selber!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.12 14:25 durch ferrisbueller.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Fazit: Läuft alles super in der Linux-Welt

    Autor: ImBackAlive 14.11.12 - 14:28

    412.- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder anders, wozu überhaupt ein Desktop? zu 99% wird doch eh am Terminal
    > rumgefrickelt.
    Das halte ich für eine hart übertriebene Zahl. Bei den Server-Systemen, sicherlich, aber bei den normalen "Desktop"-PCs würde ich schon eher davon ausgehen, dass auch vielfach ein Desktop verwendet wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Citrix Administrator (m/w)
    ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg
  2. Embedded Softwareentwickler/-in
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  3. Forschungsingenieur/in für Fahrzeug-Kommunikation
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. Software Application Engineer (m/w) Safety Software BU HEV
    Continental AG, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: XCOM 2
    25,00€
  3. 5 EURO GÜNSTIGER: DOOM 100% Uncut Day One Edition inkl. Steelbook
    nur 54,99€ - Release 13.05.

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Kabelnetzbetreiber: Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW
    Kabelnetzbetreiber
    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

    Ein Verband kleiner Kabelnetzbetreiber wehrt sich gegen die Rücknahme einer Kartellbeschwerde der Telekom gegen den Kauf von Kabel Baden-Württemberg durch Liberty Global. Angeblich sollen 300 Millionen Euro geflossen sein, damit die Beschwerde zurückgezogen wird. Das Kartellamt soll von allem wissen.

  2. Fathom Neural Compute Stick: Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick
    Fathom Neural Compute Stick
    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

    Man nehme ein bereits trainiertes neuronales Netz, einen aus den DJI-Multicoptern bekannten VLIW-Chip und packe beides in ein USB-Gerät: Fertig ist Movidius' Fathom Neural Compute Stick.

  3. Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
    Das Flüstern der Alten Götter im Test
    Düstere Evolution

    Mit der sechsten Erweiterung für Hearthstone transformiert Blizzard sein Sammelkartenspiel teilweise grundlegend. Im Kurztest erklären wir die größten Änderungen und ziehen ein erstes Fazit.


  1. 19:51

  2. 18:59

  3. 17:43

  4. 17:11

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:03

  8. 14:00