Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oculus Rift: Fast 7.500…

Manche sind einfach zu faul.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Manche sind einfach zu faul.

    Autor: Ampel 03.09.12 - 00:45

    Sowas auch selbst zu Basteln.
    Heutzutage lassen sich kleine Displays über DVI steuern auch Multi Monitoring ist möglich. Und das ganze kostet nicht viel . 2 Lupen ( 3 Fach Vergrößerung ) 2 Displays (Auflösung nach Wahl) über HDMI oder VDI entsprechendes Kabel dran, bisschen Schaumstoffzur Polsterung. Preis nicht mehr als 120 Euro und etwas Zeit zum bauen.
    Ich kann nur kopf schütteln das manche heutzutage immer noch denken sowas sei Kompliziert nachzubauen. Es gibt im www genügend Anleitungen für den Selbstbau. Genauso wie für einen Beamer im Selbstbau es Anleitungen gibt.

    In Anbetracht dieses kranken Spinners aus Seattle,Washington (USA) habe ich meinem Tux die Schrotflinte gegeben.

  2. Re: Manche sind einfach zu faul.

    Autor: Vion 03.09.12 - 07:22

    Da fehlt schon mal das Head-Tracking & Schalterelemente.

  3. LOL

    Autor: fratze123 03.09.12 - 08:45

    und manche sind zu faul, ihr auto selbst zu bauen. dabei gibt es genügen anleitungen im netz...

    <°(((><<

  4. Re: Manche sind einfach zu faul.

    Autor: SinSilla 03.09.12 - 15:53

    Ampel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sowas auch selbst zu Basteln.
    > Heutzutage lassen sich kleine Displays über DVI steuern auch Multi
    > Monitoring ist möglich. Und das ganze kostet nicht viel . 2 Lupen ( 3 Fach
    > Vergrößerung ) 2 Displays (Auflösung nach Wahl) über HDMI oder VDI
    > entsprechendes Kabel dran, bisschen Schaumstoffzur Polsterung. Preis nicht
    > mehr als 120 Euro und etwas Zeit zum bauen.
    > Ich kann nur kopf schütteln das manche heutzutage immer noch denken sowas
    > sei Kompliziert nachzubauen. Es gibt im www genügend Anleitungen für den
    > Selbstbau. Genauso wie für einen Beamer im Selbstbau es Anleitungen gibt.

    Ich kann also davon ausgehen das du selbst Erfahrung mit der Entwicklung oder auch nur Modifikation eines HMD hast? Mich würde Interessieren was du mit dem genannten Materialeinsatz realisieren konntest.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH, München
  2. ALPMA Alpenland Maschinenbau GmbH, Rott am Inn
  3. PSI Metals GmbH, Aachen
  4. über MEDICI & SPRECHER AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  2. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Handmade: Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda
    Handmade
    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

    Amazon ist mit seiner Handmade-Rubrik auch in Deutschland an den Start gegangen. Dort finden Kunden ausschließlich handgefertigte Produkte. Kunsthandwerker erhalten eine neue Plattform für den Vertrieb. Im Vergleich zu Dawanda und Co. ist der Vertrieb über Amazon aber deutlich teurer.

  2. Dice: Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten
    Dice
    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

    Bislang hat sich Electronic Arts bei der Marketingkampagne für Battlefield 1 auf den Multiplayermodus konzentriert - aber es gibt auch eine Kampagne. Der offizielle Trailer zeigt, wie Helden an mehreren Fronten im Ersten Weltkrieg kämpfen.

  3. NBase-T alias 802.3bz: 2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard
    NBase-T alias 802.3bz
    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

    Der Prozess ist abgeschlossen: Die beiden Stufen zwischen 1- und 10-Gigabit-Ethernet sind nicht mehr proprietär, sondern ein Standard. Die NBase-T-Alliance ist vor allem froh darüber, dass alles so schnell ging.


  1. 06:36

  2. 20:57

  3. 18:35

  4. 18:03

  5. 17:50

  6. 17:41

  7. 15:51

  8. 15:35