Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oculus Rift: Fast 7.500…

Warum die ganze Euphorie, HMD gibt´s doch schon ewig???????

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum die ganze Euphorie, HMD gibt´s doch schon ewig???????

    Autor: LastSamuraj 02.09.12 - 18:02

    Hallo, ich verstehe diese ganze Euphorie um diese Oculus Rift Entwicklung nicht. Was bietet nun dieser Head Mounted Display was es noch nicht gabs?

    Von i-glasses gibt es schon seit 2001 ein HMD der Spitzenklasse. Headtracker gibt es von track-ir auch schon ewig. Sony hat jetzt wieder die HMZ T2 neu aufgelegt usw usw.

    Jetzt wird diese Oculus Rift Brille angekündigt und sammelt mehrere Millionen Dollar zusammen für die Entwicklung, bzw. Fertigung des HMDs. Evolution oder Revolution??? Hä?

  2. Re: Warum die ganze Euphorie, HMD gibt´s doch schon ewig???????

    Autor: Pwnie2012 02.09.12 - 19:30

    vielleicht liegt es am preis! Das HMD von Sony kostte mehrere Tausend Euro!

  3. Re: Warum die ganze Euphorie, HMD gibt´s doch schon ewig???????

    Autor: peacemaker 02.09.12 - 20:28

    Ganz einfach: Die "Rift" vermittelt ein sehr reales Gefühl, mittendrin in der Spielwelt zu sein, unter anderem durch:

    - großer Blickwinkel, Fokussierung auf unendlich
    - nicht spürbare Latenz des Headtrackings
    - Die Brille ist "lichtdicht", die Realität wird komplett ausgeblendet

    Zumindest bisherige Consumer-Geräte vermitteln wohl eher das Gefühl, auf eine große, im Raum schwebende Leinwand zu schauen. Das soll bei der Rift eben anders sein.

    Last but not least: Das Ding wird nicht tausende, sondern nur hunderte von Dollars kosten.

  4. Re: Warum die ganze Euphorie, HMD gibt´s doch schon ewig???????

    Autor: fratze123 03.09.12 - 08:46

    peacemaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Zumindest bisherige Consumer-Geräte vermitteln wohl eher das Gefühl, auf
    > eine große, im Raum schwebende Leinwand zu schauen.

    Diese Verallgemeinerung stimmt so nicht.

  5. Re: Warum die ganze Euphorie, HMD gibt´s doch schon ewig???????

    Autor: SinSilla 03.09.12 - 11:04

    Nenne mir ein (Consumer) HMD mit einem Blickwinkel > 45°.

    Danke.

    Der große Unterschied zu bisherigen HMD ist eben der wesentlich größere Blickwinkel (aktuell 90°, Tendenz steigend) des Rift.
    Es hat allerdings auch einen völlig anderen Anwendungsbereich als die bisherigen Geräte: Virtual Reality (nicht als "Buzzword", sondern der erste praktikable Ansatz). Für den Filmgenuss ist es aktuell überhaupt nicht geeignet, dafür kann man dann gern ein HMZ-T1(2) einsetzen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.12 11:05 durch SinSilla.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. NRW.BANK, Düsseldorf
  2. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
  3. init AG, Karlsruhe
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  2. 379,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Nintendo: Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung
    Nintendo
    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

    Bei langen Flugzeugreisen oder im Ausland läuft Super Mario Run nur mit Hindernissen: Nintendo hat wenige Tage vor der Veröffentlichung des Games für iOS bekanntgegeben, dass das Spiel immer eine aktive Onlineverbindung zu den Servern des Herstellers benötigt.

  2. USA: Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln
    USA
    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

    Wer sein Galaxy Note 7 immer noch nicht zurückgegeben hat, soll in den USA mit einer drastischen Maßnahme dazu gewungen werden: Samsung will das Laden des Akkus komplett unterbinden. Ein Netzbetreiber will dabei aber nicht mitmachen.

  3. Hackerangriffe: Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen
    Hackerangriffe
    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

    Hat Russland die US-Präsidentschaftswahl gehackt? Präsident Obama will untersuchen, ob fremde Nachrichtendienste zur Wahl von Donald Trump beigetragen haben. Der kommuniziert derweil weiter unverschlüsselt.


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13