1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qt-Framework: Entwickler…

Fängt ja gut an

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fängt ja gut an

    Autor: TheUnichi 11.01.13 - 16:48

    Ist der Kram nicht überhaupt erst der Grund, warum es Qt und QML gibt?

    Sieht ja bereits vielversprechend aus...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fängt ja gut an

    Autor: scroogie 12.01.13 - 12:18

    Der Artikel ist etwas misverständlich formuliert. Es geht überhaupt nicht um die API von QML selber, sondern um Komponenten die basierend auf QML für die verschiedenen Platformen (KDE, Jolla, Ubuntu Phone, etc.) entwickelt werden. Die Komponenten haben einiges gemeinsam, zum Beispiel Interaktionsmuster (wie Swiping). Da man so viele Gemeinsamkeiten sieht, denkt man über eine stärkere Zusammenarbeit nach. Zum Beispiel haben alle diese Projekte oben eine eigene Komponente für eine Checkbox auf ihrer Platform entwickelt. Ein Ziel wäre es, den Komponenten auf allen Platformen eine einheitliche grobe Struktur zu geben. Sie also API kompatibel zu machen.

    Das hat aber nichts mit QML selber zu tun. Es gibt sicher auch 1 Million CheckBoxen die in C++ entwickelt wurden. Die haben auch nicht alle die selber API.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Fängt ja gut an

    Autor: Max L 13.01.13 - 21:56

    Ich sehe das ähnlich wie Scroogie. Hat nix mit der QML API direkt zu tun. Ich gehe mal davon aus, dass sich die Diskussion ehr erledigt hat, wenn Qt die Komponente für Desktop veröffentlicht hat. Die kann man einfach mit QStyle umstylen.

    Auf Embedded System selber die dann abgefahrenere Dinge tun implementiert man ehr seine eigenen Checkboxen etc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

  1. Wirtschaftsminister: NRW will 100 Millionen Euro in Breitbandausbau stecken
    Wirtschaftsminister
    NRW will 100 Millionen Euro in Breitbandausbau stecken

    Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Garrelt Duin rechnet mit rund 100 Millionen Euro aus der Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen im Mai. "Die werden wir eins zu eins durchleiten für das Thema Breitbandausbau", sagt er.

  2. Word, Excel, Powerpoint: Microsoft veröffentlicht neue Office-Apps für Android
    Word, Excel, Powerpoint
    Microsoft veröffentlicht neue Office-Apps für Android

    Mit Word, Excel und Powerpoint sind jetzt Microsofts Office-Programme neu für Android erschienen. Auch ohne kostenpflichtiges Abo können Dateien bearbeitet werden. Smartphone-Nutzer und Tablets mit Intel-Chip gehen allerdings zunächst noch leer aus.

  3. 3D-Filme im Flugzeug: Gear VR fliegt in Qantas' A380 mit
    3D-Filme im Flugzeug
    Gear VR fliegt in Qantas' A380 mit

    In der Lounge oder auf dem Flug nach Australien den Hobbit in 3D auf dem Gear VR anschauen? Das klappt ab März 2015 in der ersten Klasse im A380. Hierzu kooperiert die Fluggesellschaft Qantas mit Samsung.


  1. 17:59

  2. 17:41

  3. 17:36

  4. 17:25

  5. 17:01

  6. 16:18

  7. 16:13

  8. 16:07