Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qt-Framework: Entwickler…

Gutes Zeichen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gutes Zeichen

    Autor: taschenorakel 11.01.13 - 16:46

    Ein gutes Zeichen, dass QML diese Phase erreicht hat: Eine Technologie mit Fragmentierungserscheinungen ist offenbar so nützlich, dass eine größere Anzahl von Leuten Zeit und Geld investiert. Daher: Gutes Gelingen beim Überwinden dieses lösbaren Problems!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Gutes Zeichen

    Autor: JarJarThomas 11.01.13 - 16:47

    Leider nicht.
    Es bedeutet dass QML selbst so unnütz war dass jeder es erweitern musste, damit es benutzbar wird.

    Warum es verwendet wird ?
    Weil die Idee dahinter nicht schlecht ist, die Umsetzung ist oft halt ... mangelhaft (zumindest nicht der Standard den man gewöhnt war)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gutes Zeichen

    Autor: Thaodan 11.01.13 - 16:56

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider nicht.
    > Es bedeutet dass QML selbst so unnütz war dass jeder es erweitern musste,
    > damit es benutzbar wird.
    Klar, das ist aber teilweise bei Qt auch so zumindest Historisch gesehen. gerade wenn man anschaut was KDE in deren KDE Libs Implementiert und was Qt später einführt (gerade bei Qt3 --> Qt4 war das sehr stark).

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Gutes Zeichen

    Autor: Nikazilla 11.01.13 - 17:07

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider nicht.
    > Es bedeutet dass QML selbst so unnütz war dass jeder es erweitern musste,
    > damit es benutzbar wird.
    QML ist im Bereich Spiele & Spritegrafiken schon sehr stark, man könnte nur den GUI-Teil verbessern.

    > Warum es verwendet wird ?
    > Weil die Idee dahinter nicht schlecht ist, die Umsetzung ist oft halt ...
    > mangelhaft (zumindest nicht der Standard den man gewöhnt war)
    Mangelhaft? Wohl eher Befriedigend. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Gutes Zeichen

    Autor: Max L 13.01.13 - 22:00

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider nicht.
    > Es bedeutet dass QML selbst so unnütz war dass jeder es erweitern musste,
    > damit es benutzbar wird.
    >
    > Warum es verwendet wird ?
    > Weil die Idee dahinter nicht schlecht ist, die Umsetzung ist oft halt ...
    > mangelhaft (zumindest nicht der Standard den man gewöhnt war)
    Damit würdest du sagen, dass das QGraphics-Framework auch unnütze ist! ;-) QML ist eine Basis nicht mehr und nicht weniger. Genau wie ein QWidget.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Service Desk Mitarbeiter (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Berater/in Product Information Management (PIM) Plattform
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Software-Ingenieur (m/w)
    FrymaKoruma GmbH, Neuenburg
  4. IT-System-Engineer (m/w) AD und Exchange
    Sharp Electronics GmbH, Hamburg

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: Child of Light [PC Uplay Code]
    5,95€
  2. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)
  3. NEU: Far Cry 3 - Digital Deluxe Edition [PC Download]
    7,65€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Stratolaunch Carrier: Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
    Stratolaunch Carrier
    Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten

    Geht es nach Microsoft-Gründer Paul Allen, werden Raketen künftig nicht mehr vom Boden aus starten, sondern in der Luft: Er lässt den Stratolaunch Carrier bauen, ein Flugzeug, das Raketen in 9 Kilometern Höhe aussetzen soll. Der Erstflug ist für 2016 geplant.

  2. Android-Schwachstelle: Stagefright-Exploits wohl bald aktiv
    Android-Schwachstelle
    Stagefright-Exploits wohl bald aktiv

    Erste Nachweise, dass sich die wohl gravierende Sicherheitslücke in Android ausnutzen lässt, sind bereits im Umlauf. Patches gibt es zwar schon für Android und Cyanogenmod - bis die Hersteller sie bereitstellen, könnte Stagefright aber millionenfach missbraucht worden sein.

  3. Steam VR: Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt
    Steam VR
    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

    GDC Europe 2015 HTC Vive hätte genauso gut ein Gerät für Augmented statt für Virtual Reality werden können. Doch Valve entschied sich bewusst dagegen.


  1. 17:14

  2. 17:06

  3. 15:13

  4. 14:45

  5. 14:00

  6. 13:51

  7. 13:31

  8. 13:27