Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tressfx in Tomb Raider…

Beeindruckend

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beeindruckend

    Autor: Schattenwerk 26.02.13 - 13:57

    Also ich finde den Unterschied unter Anbetracht des starken Pixelanstiegs durch eine Einzelhaardarstellung schon beeindruckend.

  2. Re: Beeindruckend

    Autor: Der mit dem Blubb 26.02.13 - 14:01

    Sieht in der Tat beeindruckend aus. Schade, dass ich solche Spiele á la Tomb Raider, Uncharted etc. viel lieber auf der Konsole zocke. Da bleibt mir die Grafik dann verwährt ;-)

  3. Re: Beeindruckend

    Autor: F.A.M.C. 26.02.13 - 14:06

    Ich finde das ebenfalls genial. =D

    Nur schade, dass es wieder ewig brauchen wird, bis es "salonfähig" ist. Bei "cloth physics" ist es dasselbe Problem: findet nur sehr wenig Einsatz, obwohl es der Mehrheit (gefühlte Mehrheit) gefällt.

    Prominentes Beispiel ist Mafia 2, da findet sich diese Technik auf der PC-Plattform bereits in Verwendung. Und es sieht klasse aus! =)

  4. Re: Beeindruckend

    Autor: caso 26.02.13 - 14:13

    Was meinst du mit "Pixelanstieg"?

  5. Re: Beeindruckend

    Autor: Misdemeanor 26.02.13 - 14:17

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde den Unterschied unter Anbetracht des starken Pixelanstiegs
    > durch eine Einzelhaardarstellung schon beeindruckend.

    Ebenso! Sieht toll aus, finde ich klasse, dass sie endlich dort auch Fortschritte machen.

  6. Re: Beeindruckend

    Autor: Steffo 26.02.13 - 14:56

    Der mit dem Blubb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht in der Tat beeindruckend aus. Schade, dass ich solche Spiele á la
    > Tomb Raider, Uncharted etc. viel lieber auf der Konsole zocke. Da bleibt
    > mir die Grafik dann verwährt ;-)

    Also bei der PS4 kommt sowohl CPU als auch GPU von AMD. Bei MS glaube ich nur die GPU. Theoretisch wäre das also machbar!

    L. G.
    Steffo

  7. Re: Beeindruckend

    Autor: wasabi 26.02.13 - 15:04

    > Bei MS glaube ich
    > nur die GPU.

    Noch wurde die nächste XBox ja nicht vorgestellt, aber wenn die Gerüchte stimmen (und die stimmten ja letztlich bei der PS4), dann wir sie quasi die gleiche CPU bekommen wie die PS4. Und eine etwas schwächere GPU.

  8. Re: Beeindruckend

    Autor: Nephtys 26.02.13 - 18:41

    caso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was meinst du mit "Pixelanstieg"?


    Die Haare sind so schön, dass sie die Realität an ihrer jeweiligen Bildschirmfläche verzerren, und so die Bildschirmauflösung lokal vergrößern, quasi wie eine Lupe.
    Deshalb sticht einem das ganze auch so ins Auge.

  9. Re: Beeindruckend

    Autor: rommudoh 27.02.13 - 09:40

    caso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was meinst du mit "Pixelanstieg"?


    früher VGA, heute FullHD und mehr...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln
  2. über Ratbacher GmbH, München
  3. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  2. 379,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Raspberry Pi: Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert
    Raspberry Pi
    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

    Mit einem Raspbian-Update soll der Raspberry Pi besser gegen Missbrauch geschützt werden. SSH ist standardmäßig nicht mehr aktiv.

  2. UHD-Blu-ray: PowerDVD spielt 4K-Discs
    UHD-Blu-ray
    PowerDVD spielt 4K-Discs

    4K-Filme auf dem Computer: Die neue Version der Software PowerDVD wird Ultra-HD-Blu-ray-Discs abspielen. Sie soll Anfang 2017 erhältlich sein.

  3. Raumfahrt: Europa bleibt im All
    Raumfahrt
    Europa bleibt im All

    Nicht so viel wie gewünscht, aber genug zum Weitermachen: Die Ministerkonferenz der Esa-Mitglieder hat einen Etat von zehn Milliarden Euro für die europäische Raumfahrtagentur bewilligt. Damit kann die Esa wichtige Projekte umsetzen, etwa die zwei Exomars-Missionen und die Verlängerung der ISS-Laufzeit.


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46