1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Software-Entwicklung
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Tressfx in Tomb Raider…

Da AMD sich die beiden NextGen Konsolen unter

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da AMD sich die beiden NextGen Konsolen unter

    Autor DY 27.02.13 - 07:53

    den Nagel gerissen hat, werden sie genau wissen, wie sie ihre Technik im Markt platzieren können.
    nVidia kann ja Lizenzen erwerben, vielleicht im Austausch gegen gepushte Benchmarks.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Da AMD sich die beiden NextGen Konsolen unter

    Autor DJ_Ben 27.02.13 - 08:37

    Ich glaube kaum das sie wegen dieser Technik ein Alleinstellungsmerkmal am Markt bekommen. Das ist jetzt bei dem Spiel nice-to-have und selbst wenn es öfter Verwendung findet, lässt es sich (theoretisch) auch mit nicht-AMD Hardware realisieren. Imho brauch Nvidia da auch keine Lizenzen erwerben, dazu stand was im Artikel.

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Da AMD sich die beiden NextGen Konsolen unter

    Autor nille02 27.02.13 - 14:33

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > den Nagel gerissen hat, werden sie genau wissen, wie sie ihre Technik im
    > Markt platzieren können.
    > nVidia kann ja Lizenzen erwerben, vielleicht im Austausch gegen gepushte
    > Benchmarks.

    Warum muss Nvidia eine Libary lizenzieren die auf DirectCompute aufsetzt? Wenn müssten die Studios die Technik lizenzieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

  1. Test Wind-up Knight 2: Endlos rennen bei Zeit- und Geldmangel
    Test Wind-up Knight 2
    Endlos rennen bei Zeit- und Geldmangel

    Ein tapferer Ritter muss die Prinzessin retten und dabei gegen bewaffnete Feinde und In-App-Käufe bestehen. Mit Wind-up Knight 2 setzen die Entwickler den Plattformtitel mit bezaubernder Grafik und guter Spielmechanik fort - aber leider auch mit Ärgernissen.

  2. Onlinehandel: Wieder zwei Amazon-Standorte im Streik
    Onlinehandel
    Wieder zwei Amazon-Standorte im Streik

    Der lange Kampf um höhere Löhne bei Amazon geht weiter. "Die Fastenzeit ist zu Ende. Her mit den Eiern", so das Motto der Lagerarbeiter, die trotz großer Kälte um 5:00 Uhr Streikposten bezogen.

  3. Blogsoftware: Wordpress 3.9 verbessert Medien-Nutzung
    Blogsoftware
    Wordpress 3.9 verbessert Medien-Nutzung

    Die aktuelle Wordpress-Version vereinfacht den Umgang mit Bildern und stellt eine Playliste für Audio und Video bereit. Der Editor ist ebenfalls verbessert worden.


  1. 14:00

  2. 13:31

  3. 12:36

  4. 12:25

  5. 12:03

  6. 11:59

  7. 11:57

  8. 11:56