Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webquake: Originalversion…

16.Jahriger Russe als Computergenie - Wer soll dieses Schwachsinn glauben?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 16.Jahriger Russe als Computergenie - Wer soll dieses Schwachsinn glauben?

    Autor: vheinitz@googlemail.com 11.02.13 - 12:58

    Also, dieser "Vitali Kuzmin" (die Erfinder hatten wenig Phantasie, und haben den Milchschnittenverkäufer als Namensvätter genommen) ist laut "seiner Selbstdarstellung" ein 16-Jahriger. Auffallend ist, auf allen Foren ist die gleiche Zeile mit knapper Selbstbeschreibung, Man legt ja normalerweise selten alle Forenprofile in gleicher Stunde an. Nach einem Foto von "Vitali" sucht man vergebens, nicht mal im russischen Facebook-Pendant VK.RU zeigt sich der schüchterne Junge. Und, Innerhalb von 3 Jahren nur ein Duzend von Beiträgen in VK.RU? Ziemlich wenig für einen Teenager. Sein Englisch ist tadellos! Sein Russisch (einige Beiträge muss er schon mit 12-13 geschrieben haben) würde jeden Philologen in Schatten stellen!

    In einer Projektbeschreibung eines von "Vitali's" Projekte auf github.com steht: "This all began more than ten years ago when I was playing Half-Life for the first time and noticed that some maps should really overlap if they were connected the way they were at the loading location". Das heißt, der arme Junge hat etwa mit 5 angefangen HL zu spielen, und konnte im Alter von 5 Jahren die Renderingfehler bemerken. BEACHTENSWERT!!!
    Also, wieder mal -1 an golem

    P.S.: http://consciouslifenews.com/paid-internet-shill-shadowy-groups-manipulate-internet-opinion-debate/1147073/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 16.Jahriger Russe als Computergenie - Wer soll dieses Schwachsinn glauben?

    Autor: ji (Golem.de) 11.02.13 - 13:13

    Danke für den Hinweis, ich schaue mir das an. Den Artikel habe ich vorübergehend von der Homepage genommen.

    Gruß, Jens Ihlenfeld

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 16.Jahriger Russe als Computergenie - Wer soll dieses Schwachsinn glauben?

    Autor: IrgendeinNutzer 11.02.13 - 19:49

    vheinitz@googlemail.com schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das heißt, der
    > arme Junge hat etwa mit 5 angefangen HL zu spielen, und konnte im Alter von
    > 5 Jahren die Renderingfehler bemerken


    Da kann man aber auf der anderen Seite auch die Sache wegen dem Alter in den Raum werfen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. CTS EVENTIM AG, Bremen
  3. SCHUBERTH GRUPPE, Magdeburg
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. 27,99€
  3. 18,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Tour de France: Thermokameras sollen Motor-Doper überführen
    Tour de France
    Thermokameras sollen Motor-Doper überführen

    Mit Technik der Atombehörde gegen Doping: Bei der Tour de France sollen Wärmebildkameras eingesetzt werden, um regelwidrige Modifizierungen an Fahrrädern zu erkennen.

  2. Symantec und Norton: Millionen Antivirennutzer für Schwachstelle verwundbar
    Symantec und Norton
    Millionen Antivirennutzer für Schwachstelle verwundbar

    Sicherheitssoftware verbessert die Sicherheit und Zitronenfalter falten Zitronen. Tavis Ormandy hat in fast allen Produkten von Norton und Symantec Schwachstellen gefunden, die Speicherfehler im Windows-Kernel ohne Nutzerinteraktion ermöglichen.

  3. Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
    Bargeld nervt
    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

    Geld- und Bankwesen stehen vor fundamentalen Veränderungen: Startups wirbeln Banken durcheinander, neue Wege entstehen für Zahlungsverkehr, Kreditvergabe und die Bewertung privater Kreditwürdigkeit. Ob wir in Zukunft noch mit Bargeld bezahlen werden, ist dabei noch die geringste Frage.


  1. 11:09

  2. 10:37

  3. 09:59

  4. 09:43

  5. 08:25

  6. 07:49

  7. 07:38

  8. 07:20