Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webquake: Originalversion…

Sehr cool

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr cool

    Autor: flow77 11.02.13 - 12:24

    Um schnell mal eine Runde Q3 zwischendurch zu spielen genial.

  2. Re: Sehr cool

    Autor: bassfader 11.02.13 - 12:29

    Die Rede ist hier nur von Quake, nicht Quake 3.

    Aber id hat mit Quake Live bereits eine Q3 Version die Browser läuft.

  3. Re: Sehr cool

    Autor: flow77 11.02.13 - 12:44

    Da hast du recht, wenn ich Quake höre denke ich immer an Q3 Arena...

    bassfader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Rede ist hier nur von Quake, nicht Quake 3.
    >
    > Aber id hat mit Quake Live bereits eine Q3 Version die Browser läuft.

  4. Re: Sehr cool

    Autor: sasch9r 11.02.13 - 12:46

    Man darf dabei aber nicht vergessen, dass es sich um ein Plugin handelt bei Quake Live. Dies hier ist eine portierung in Javascript!

  5. Re: Sehr cool

    Autor: olleIcke 11.02.13 - 14:35

    Na Quake Live gibs ja auch schon wesentlich länger als das ganze WebGL und HTML5 Gedingse.. Damals wars ohne Plugin nicht drin. Kann mir aber nur schwerlich vorstellen, dass sie ob des nicht so dollen erfolgs Quake Live WebGL-fähig machen werden...

    unmöglich wärs sicher nicht..

  6. Re: Sehr cool

    Autor: SoniX 11.02.13 - 14:36

    Wenn ich mal ne Runde Quake zocken will, dann zock ich Quake nativ.

    Ich habe keinerlei Bedarf nach noch mehr Browser.

    Ist ja schön wenn man sieht was alles möglich ist und auch gebührt ihm Respekt für die Leistung, aber als sinnvoll empfinde ich es nicht.

  7. Re: Sehr cool

    Autor: sachsenrambo 11.02.13 - 21:41

    spiele quake 3 aufm raspberry, dass is cool

  8. Re: Sehr cool

    Autor: %username% 22.02.13 - 16:23

    sachsenrambo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spiele quake 3 aufm raspberry, dass is cool


    wieviele frames per sec?
    und welche auflösung? :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. über Robert Half Technology, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. EBERHARD AG, Schlierbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Project Catapult: Microsoft setzt massiv auf FPGAs
    Project Catapult
    Microsoft setzt massiv auf FPGAs

    Sie bilden laut Microsoft die Basis des ersten KI-Supercomputers: Azure ist mit unzähligen FPGAs ausgestattet, dank denen etwa Cortana und Wikipedia und später Office beschleunigt werden.

  2. Kabel: Vodafone deckt mit 400 MBit/s fünf Millionen Haushalte ab
    Kabel
    Vodafone deckt mit 400 MBit/s fünf Millionen Haushalte ab

    Vodafone hat sein Kabelnetz in weiten Bereichen auf 400 MBit/s im Download und 25 MBit/s im Upload erweitert. Das soll es auch in kleineren Städten und ländlichen Regionen geben.

  3. Session Recovery: Firefox und Chrome schreiben sehr viele Daten
    Session Recovery
    Firefox und Chrome schreiben sehr viele Daten

    Um jederzeit nach einem Absturz die alten Tabs im Browser öffnen zu können, muss der Browser regelmäßig einen Status abspeichern. Doch gespeichert werden unter Umständen pro Tag mehrere Gigabyte. Das hängt aber von den besuchten Seiten ab und wird allenfalls für kleine SSDs unangenehm.


  1. 13:54

  2. 13:24

  3. 13:15

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:15

  8. 11:58