1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebRTC: Chrome und…

braucht man dafür einen extra Server?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. braucht man dafür einen extra Server?

    Autor: teleborian 05.02.13 - 13:19

    Oder ist die Webseite da dann nur der ip Vermittler

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: braucht man dafür einen extra Server?

    Autor: tangonuevo 05.02.13 - 17:15

    teleborian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder ist die Webseite da dann nur der ip Vermittler

    Nehme ich stark an, sonst wäre es gegenüber SIP und Skype ziemlich im Nachteil.
    Zudem würde ich schätzen, daß ein Protokoll das die Sprache über zentrale Server rooten muss, von Mozilla aus Privacygründen nicht unterstützt werden würde.

    PS: Auch die Erwähnung von ICE, um Firewalls zu umgehen, und RTCPeerConnection sind deutliche Hinweise, dass die Sprachübermittlung direkt erfolgt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.02.13 17:18 durch tangonuevo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: braucht man dafür einen extra Server?

    Autor: teleborian 05.02.13 - 17:54

    das heisst also ich könnte später theoretisch eine .html seite mit code füllen undd ich kann mich dann mit jedem der die seite offen hat audio/video chatten?
    Das wäre hammer geil.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: braucht man dafür einen extra Server?

    Autor: flow77 06.02.13 - 00:56

    Denkst du dan das gleiche wie ich?

    teleborian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das heisst also ich könnte später theoretisch eine .html seite mit code
    > füllen undd ich kann mich dann mit jedem der die seite offen hat
    > audio/video chatten?
    > Das wäre hammer geil.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: braucht man dafür einen extra Server?

    Autor: Christo 06.02.13 - 07:13

    Für 2 Browser die in dem selben LAN sind könnte das gehen (Ich kenne mich nicht mit den Protokoll aus). Aber wenn es über mehrere Netze geht, glaube ich eher, dass man mehr als nur eine HTML-Datei braucht. Selbst im LAN ist es wahrscheinlicher, dass man einen Mini-Server braucht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: braucht man dafür einen extra Server?

    Autor: Christo 06.02.13 - 07:26

    Ok ich hab gerade nach geguckt. Erster Satz auf
    https://developer.mozilla.org/en-US/docs/WebRTC/Introduction

    The initial connection between peers must be accomplished via an application server that provides for user discovery, communication, and Network Address Translation (NAT) with data streaming.

    Also am braucht ein Server.

    ABER!

    Wenn RowSockets ankommen kann man einen Server in der Datei schreiben!

    http://www.w3.org/2012/sysapps/
    http://sysapps.github.com/sysapps/proposals/raw-socket/Socket.HTML

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Schützen, laden, stylen: Interessantes Zubehör für die Apple Watch
Schützen, laden, stylen
Interessantes Zubehör für die Apple Watch
  1. Taptic Engine Defektes Bauteil der Apple Watch verantwortlich für Lieferengpass
  2. Smartwatch-Probleme Apple Watch saugt iPhone-Akkus leer und lädt nicht
  3. iFixit-Teardown Herz der Apple Watch lässt sich nicht wechseln

Nexus Player im Test: Zu wenige Apps, zu viele Probleme
Nexus Player im Test
Zu wenige Apps, zu viele Probleme
  1. Update Android 5.1.1 für das erste Gerät veröffentlicht
  2. Fire-TV-Konkurrenz Googles Nexus Player kostet 100 Euro
  3. Landesanstalt für Kommunikation TV-Werbezeitbeschränkung ist wegen Amazon & Co. überholt

Die Woche im Video: Microsofts Build, LGs neues Smartphone und viel Open Source
Die Woche im Video
Microsofts Build, LGs neues Smartphone und viel Open Source
  1. Die Woche im Video Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  2. Die Woche im Video Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  3. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode

  1. Wandelflugzeug GL-10: Nasa testet Elektrodrohne mit Schwenkflügeln
    Wandelflugzeug GL-10
    Nasa testet Elektrodrohne mit Schwenkflügeln

    Senkrecht starten, horizontal fliegen: Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat ein unbemanntes Wandelflugzeug entwickelt. Nach einigen Bruchlandungen ist der zwölfte Prototyp vom Steig- in den Gleitflug übergegangen.

  2. Windows Update for Business: Gestaffelte Verteilung von Sicherheitsupdates für Windows 10
    Windows Update for Business
    Gestaffelte Verteilung von Sicherheitsupdates für Windows 10

    Ignite 2015 Microsoft ändert seine Update-Strategie: Das neue Verfahren für Windows 10 in heißt Windows Update for Business. In Chicago hat Microsoft erste Details dazu genannt, wie Rechner an Arbeitsplätzen mit weniger Risiko aktualisiert werden.

  3. Übernahme: SAP bestreitet Interesse an Salesforce
    Übernahme
    SAP bestreitet Interesse an Salesforce

    Salesforce und SAP hassen sich offiziell. Doch laut informierten Kreisen soll Marc Benioff versucht haben, Salesforce an SAP zu verkaufen - bei einem Börsenwert von 37 Milliarden US-Dollar.


  1. 06:01

  2. 20:17

  3. 18:12

  4. 16:53

  5. 16:08

  6. 15:50

  7. 15:17

  8. 13:30