Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebRTC: Firefox auf dem…

Cool schön zu hören

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cool schön zu hören

    Autor: pythoneer 06.11.12 - 10:50

    Habe erst gestern damit angefangen und bis jetzt aber nur für Chrome entwickelt (23.xx). Aber schön, dass Firefox schon die DataChannels implementiert hat, die kann Chrome meines Wissens noch nicht. Wäre schön, wenn Firefox das auch für ihre mobile Version rausbringt, denn anscheinend kann nur Opera mobile momentan getUserMedia aber leider leider noch kein PeerConnection und noch kein DataChannel ... der Chrome kann das leider noch gar nicht (wie die Desktopvariante) im stable Zweig. Gibt es denn auch sowas wie Entwicklerversionen/Canary für mobile Plattformen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Cool schön zu hören

    Autor: MaX 06.11.12 - 14:20

    > Gibt es denn auch sowas wie Entwicklerversionen/Canary für mobile Plattformen?

    Es gibt im unter Google Play (Android Appstore) Firefox Beta:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=org.mozilla.firefox_beta&feature=nav_other#?t=W251bGwsMSwyLDYsIm9yZy5tb3ppbGxhLmZpcmVmb3hfYmV0YSJd

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Cool schön zu hören

    Autor: pythoneer 06.11.12 - 14:46

    MaX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Gibt es denn auch sowas wie Entwicklerversionen/Canary für mobile
    > Plattformen?
    >
    > Es gibt im unter Google Play (Android Appstore) Firefox Beta:

    Thx, aber eigentlich meine ich den Chrome, aber Firefox ist auch cool, danke :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München
  2. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin
  3. IT-Administrator (m/w)
    synlab Services GmbH, Augsburg
  4. Trainee (m/w) Information Technology
    Interhyp AG, München

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€
  2. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. NEU: Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kritik an Dieter Nuhr: Wir alle sind der Shitstorm
Kritik an Dieter Nuhr
Wir alle sind der Shitstorm

Visual Studio 2015 erschienen: Ganz viel für Apps und Open Source
Visual Studio 2015 erschienen
Ganz viel für Apps und Open Source

Meizu MX4 mit Ubuntu im Test: Knapp daneben ist wieder vorbei
Meizu MX4 mit Ubuntu im Test
Knapp daneben ist wieder vorbei
  1. Meizu MX4 Ubuntu-Smartphone kommt noch diese Woche nach Europa
  2. Canonical Ubuntu-Phone mit Konvergenz kommt im Oktober
  3. Unity8 Ubuntu-Phone mit konvergentem Desktop kommt dieses Jahr

  1. Trampender Roboter: Hitchbot bei seiner Reise durch die USA zerstört
    Trampender Roboter
    Hitchbot bei seiner Reise durch die USA zerstört

    Die Reise des trampenden Roboters Hitchbot durch die USA hat in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania ein jähes Ende gefunden. Ein Foto auf Twitter soll die Überreste des zerstörten Roboters zeigen.

  2. Multimedia-Bibliothek: Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück
    Multimedia-Bibliothek
    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

    Michael Niedermayer, seit 11 Jahren Leiter des Projekts FFmpeg, tritt von seinem Posten zurück. Er hoffe, damit die Entwickler aus dem Schwesterprojekt Libav zur Rückkehr zu bewegen.

  3. Demo wegen #Landesverrat: "Come and get us all, motherfuckers"
    Demo wegen #Landesverrat
    "Come and get us all, motherfuckers"

    Mehr als 2.000 Menschen haben am Samstag in Berlin für die Pressefreiheit demonstriert. Die Redner forderten, die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen das Blog Netzpolitik.org und dessen Informanten sofort einzustellen.


  1. 19:44

  2. 11:30

  3. 10:46

  4. 12:40

  5. 12:00

  6. 11:22

  7. 10:34

  8. 09:37