Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebRTC: Firefox auf dem…

OT: schneller 64bit-Fuchs für Windows: Waterfox

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: schneller 64bit-Fuchs für Windows: Waterfox

    Autor: Neuro-Chef 06.11.12 - 13:20

    Für Windows gibt es auch eine inoffizielle 64bit-Variante, die deutlich flotter läuft:
    http://www.waterfoxproject.org

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: OT: schneller 64bit-Fuchs für Windows: Waterfox

    Autor: klink 06.11.12 - 13:42

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Windows gibt es auch eine inoffizielle 64bit-Variante, die deutlich
    > flotter läuft:
    > www.waterfoxproject.org

    Die Firefox x64 nightly aber schneller!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: OT: schneller 64bit-Fuchs für Windows: Waterfox

    Autor: Kaiser Ming 06.11.12 - 14:24

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Windows gibt es auch eine inoffizielle 64bit-Variante, die deutlich
    > flotter läuft:

    kann ich so nicht unterschreiben
    und das Sorgenkind Flash läuft da noch instabiler


    > www.waterfoxproject.org

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: OT: schneller 64bit-Fuchs für Windows: Waterfox

    Autor: Lala Satalin Deviluke 07.11.12 - 09:06

    - Flash geht nicht
    - Java geht nicht

    Nicht, dass ich darauf angewiesen bin aber für die Arbeit brauche ich mindestens mal Java um einen 32-bit Juniper-Client zu laden.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: OT: schneller 64bit-Fuchs für Windows: Waterfox

    Autor: Neuro-Chef 08.11.12 - 20:11

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Flash geht nicht
    > - Java geht nicht
    Flash und Java gibt's in 64bit, läuft.. ?

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: OT: schneller 64bit-Fuchs für Windows: Waterfox

    Autor: Neuro-Chef 08.11.12 - 20:12

    Kaiser Ming schrieb:
    > kann ich so nicht unterschreiben
    > und das Sorgenkind Flash läuft da noch instabiler
    Hmm, hier ganz anständig, wenn auch nicht perfekt..

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Informatiker / Datenbankadministrator (m/w) Oracle
    Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg, Ebern
  2. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München
  3. Senior C/C++ Developer (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  4. Senior SAP Solution Inhouse Consultant (m/w)
    Leica Camera AG, Wetzlar

Detailsuche



Top-Angebote
  1. 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Hotel Transsilvanien, Terminator 3+4, Wer ist Hanna?, Man of Steel, Last Action Hero, Over...
  2. TIPP: Panasonic eneloop AAA Ready-to-Use Micro NI-MH Akku 4er-Pack 750 mAh inkl. Box
    8,42€
  3. NUR FÜR KURZE ZEIT: Crucial Ballistix Tactical LP 16-GB-DDR3-1600-Kit
    91,85€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Flexible Electronics: Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables
    Flexible Electronics
    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

    Das US-Verteidigungsministerium bildet zusammen mit Partnern wie Apple, Boeing und Qualcomm eine millionenschwere Allianz, um die Herstellung von Flexible Electronics zu erforschen - die unter anderem bei neuen Wearables im militärischen und zivilen Bereich einsetzbar sind.

  2. Private Cloud: Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern
    Private Cloud
    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

    Mit der Integration eines Proxy-Dienstes in Owncloud soll es für Heimnutzer wesentlich leichter werden, einen persönlichen Cloud-Server aufzusetzen. Die derzeitige Umsetzung hat aber auch einige Nachteile.

  3. Geheimdienste: NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln
    Geheimdienste
    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

    Ein Gericht hat es erlaubt: Der Geheimdienst NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln. Bei dem Verfahren ging es um eine kurios anmutende Formalie.


  1. 11:21

  2. 11:00

  3. 10:21

  4. 09:02

  5. 19:06

  6. 18:17

  7. 17:16

  8. 16:36