Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3Doodler: 3D-Drucker mit Handbetrieb

Kann man gedruckte Objekte wieder einschmelzen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man gedruckte Objekte wieder einschmelzen?

    Autor: renegade334 19.02.13 - 14:33

    Ja, 3D-Druck ist mir nicht neu. Der nächste Gedanke war mir, dass wenn ich drucken würde, dass ziemlich viel dann wegschmeißen würde. Das fände ich jammerschade. Gibt's schon Geräte, die aus einem 3D-Objekt wieder einen Strang produzieren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kann man gedruckte Objekte wieder einschmelzen?

    Autor: stoneburner 19.02.13 - 14:49

    http://www.golem.de/news/rapid-prototyping-filabot-recycelt-plastik-fuer-den-3d-druck-1301-96993.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kann man gedruckte Objekte wieder einschmelzen?

    Autor: renegade334 19.02.13 - 16:00

    Njah, wäre nicht schlecht, wenn sowas auch in vollautomatischer Version gäbe und es kaufbar wäre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Pixelgenau Consulting GmbH, Frankfurt am Main
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. LEDVANCE GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Hello Games: No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
    Hello Games
    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

    Die Raumschiffe können vermutlich wie geplant abheben: Das Entwicklerstudio Hello Games muss keinen Rechtsstreit wegen der Algorithmen von No Man's Sky fürchten. Und Sony hat sich zur Notwendigkeit eines Plus-Abos geäußert.

  2. Master Key: Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel
    Master Key
    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

    Hacker haben "Safe Skies"-Schlösser geknackt, nachdem letztes Jahr bereits das Generalschlüsseldesign für alle "Travel Sentry"-Schlösser veröffentlicht wurde. Das zeigt vor allem, wie fragwürdig Generalschlüssel prinzipiell sind.

  3. 3D-Druck: Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren
    3D-Druck
    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

    Eine Gruppe von Wissenschaftlern hat einen ungewöhnlichen Auftrag erhalten: Sie sollen anhand von Fingerabdrücken eines Mordopfers dessen Finger nachbilden, um sein Smartphone entsperren zu können. Bei einigen Geräten dürfte dies aber nicht funktionieren.


  1. 15:58

  2. 15:15

  3. 14:56

  4. 12:32

  5. 12:05

  6. 12:04

  7. 11:33

  8. 11:22