1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Homebutton im iPhone 5S soll…

Das brauchen vielleicht 0,0001% der Nutzer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das brauchen vielleicht 0,0001% der Nutzer

    Autor miauwww 18.01.13 - 00:06

    und jetzt wirds beworben, als wenns innovativ und unbedingt nützlich und jedenfalls neu sei, bis genügend Leute es glauben. Und dann heißt es wieder, "the best iphone ever", derweil das erste Iphone nicht mehr zu toppen ist, denn das (!) hat sozusagen den größten Sprung gemacht.

    Ich erhoffe mir indes von anderen Herstellern mehr, siehe Blackberry... und verfolge noch lieber die Idee eines Fairphones ( http://www.fairphone.com/ ).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.01.13 00:06 durch miauwww.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das brauchen vielleicht 0,0001% der Nutzer

    Autor Kreiszahl 18.01.13 - 09:43

    Als ehem. Besitzer 3er BlackBerrys: YOU ARE DOOMED.

    Es spielt NULL Rolle was RIM da vor sich hin plant. Sie haben einfach keine Chance mehr. Jetzt wo Ihnen die Geschäftskunden und die anderen Leute die gerne auf "wichtig" machen davon rennen, fehlt ihnen Innovation, Know-How und eine Fanbase...

    Das letzte Mal wo ich mich für RIM interessiert habe, war als sie das Playbook rausgebracht haben. Gott habe ich gelitten, gelacht und dann mit RIM abgeschlossen. Dann habe ich meine BlackBerrys beiseite gelegt (waren gemoddet, da RIM keine Updates mehr nachgeschoben hat) und mit nen ASUS Tablet und nen LG Handy gekauft.

    RIP RIM, du Akkupull-Attention-Whore



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.01.13 09:45 durch Kreiszahl.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

  1. Augmented Reality: Metaio unterstützt 3D-Sensor für das iPad
    Augmented Reality
    Metaio unterstützt 3D-Sensor für das iPad

    Metaio will den 3D-Scanner Structure Sensor von Occipital in seinen Programmierwerkzeugen unterstützen. Damit kann die nähere Umgebung in 3D erfasst und die Tiefeninformationen können mit den Farbinformationen der iPad-Kamera vermischt werden.

  2. Olloclip: Zusatzobjektive für iPhone 6 und 6 Plus
    Olloclip
    Zusatzobjektive für iPhone 6 und 6 Plus

    Von Olloclip gibt es nun Vorsatzlinsen für die Kameras des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus, die aus den Kameras ein Fisheye, ein Weitwinkelobjektiv und ein Makro machen. Sie werden vor die Front- oder Rückkamera gesetzt.

  3. 2Play Premium 200: Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro
    2Play Premium 200
    Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro

    Unitymedia KabelBW hat die Preise für seine lange angekündigten 200-MBit/s-Zugänge angekündigt. "Im nächsten Jahr schrauben wir die Geschwindigkeit unserer Anschlüsse weiter nach oben. Mittelfristig streben wir Transferraten im GBit-Bereich an", sagte der Firmenchef.


  1. 08:13

  2. 07:59

  3. 07:57

  4. 07:55

  5. 07:27

  6. 00:45

  7. 20:52

  8. 19:50