1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Augmented Reality: Avatar live in…

Skepsis? Nicht überall auf der Welt . . .

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Skepsis? Nicht überall auf der Welt . . .

    Autor: compufreak 20.06.13 - 13:12

    in Japan gibts diese Art der Shows schon einige Jahre und die sind dort recht erfolgreich . . .

    https://www.youtube.com/watch?v=GBucCNH78q4

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Skepsis? Nicht überall auf der Welt . . .

    Autor: Muhaha 20.06.13 - 14:07

    Hier geht es aber um künstliche, virtuelle Stars und nicht um die Nachahmung lebender oder verstorbener Meatbags.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Skepsis? Nicht überall auf der Welt . . .

    Autor: Liriel 20.06.13 - 14:23

    ähm hatsune miku ist ne rein virtuelle sängerin.
    ihre stimme hat ein computer erzeugt.

    nebenbei gibts in der band glaube um so 7 virtuelle sänger/innen.
    einzig die band die die musik macht ist real.

    die konzerte erfreuen sich sehr grosser beliebtheit



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.06.13 14:23 durch Liriel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Skepsis? Nicht überall auf der Welt . . .

    Autor: Fairy Tail 20.06.13 - 22:07

    Nein, es gibt viele Musiker, die die Stimme von Miku und/oder den anderen Vocaloids (Singprogrammen) bei ihren Musikprojekten benutzen. Da gibts ne ganze Menge, vor allem die doujin-Musiker(gruppen). Manche Gruppen werden gar zu mayor bands wie Supercell (haben zB ne richtige Sängerin, die auch Amateurin war, gefunden, echt nicht übel diese Band). Selbst ich könnte mir so ein Vocaloid Programm kaufen und Musik mit Hatsune Miku produzieren, die vlt mal ein hit im Netzradio abwirft und noch bekannter wird und irgendwann mal vlt auf nem Album landet oder bei nem Konzert gespielt wird. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Skepsis? Nicht überall auf der Welt . . .

    Autor: Eheran 21.06.13 - 07:24

    "Nein"...
    Und dann beschrebist du die Möglichkeiten, die man angesichts der von ihm genannten Daten zwangsläufig auch haben würde.
    Wo genau widersprichst du ihm denn?
    Es ist rein Computergeneriert, erfolgreich, gibts mehrfach...

    Oder hätte er auch sämtliche dazu vorhandenen Daten 100% aufschreiben müssen?
    Dann muss ich auch sagen:
    Nein, Fairy Tail, es gibt auch welche mit blauen Haaren und weißen Socken.
    Auch andere Bands haben verschiedenfarbige Haare und Socken. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Skepsis? Nicht überall auf der Welt . . .

    Autor: Muhaha 21.06.13 - 10:32

    Liriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ähm hatsune miku ist ne rein virtuelle sängerin.
    > ihre stimme hat ein computer erzeugt.

    Ich weiß, ich bezog mich aber etwas mißverständlich auf den Golem-Artikel und nicht auf kawaii Miku ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Skepsis? Nicht überall auf der Welt . . .

    Autor: Fairy Tail 21.06.13 - 14:21

    Das "nein" bezog sich auf die Musiker hinter Hatsune Miku. Er schrieb, dass Miku und die anderen Figuren eine Band im Hintergrund haben, so wie zB bei den Gorillaz. Das stimmt aber nicht. Wie gesagt, selbst du oder ich kann Musik machen und Miku dazu singen lassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Skepsis? Nicht überall auf der Welt . . .

    Autor: wmayer 21.06.13 - 15:05

    Dort gibt es auch Automaten für getragene Höschen.
    Ich würde daher wirklich nicht vom japanischen auf irgendeinen anderen Markt schließen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Skepsis? Nicht überall auf der Welt . . .

    Autor: elgooG 23.06.13 - 18:37

    compufreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in Japan gibts diese Art der Shows schon einige Jahre und die sind dort
    > recht erfolgreich . . .
    >
    > www.youtube.com

    /+1 für den Miku-Post :3

    ...das Konzert ist aber schon recht alt. Die von letztem Jahr oder das in Kansai im Frühjahr 2013 war ja schon eine Wucht. Da kann ein nicht virtuelle Band nicht einmal ansatzweise mithalten. ;D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Skepsis? Nicht überall auf der Welt . . .

    Autor: elgooG 23.06.13 - 18:49

    Fairy Tail schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das "nein" bezog sich auf die Musiker hinter Hatsune Miku. Er schrieb, dass
    > Miku und die anderen Figuren eine Band im Hintergrund haben, so wie zB bei
    > den Gorillaz. Das stimmt aber nicht. Wie gesagt, selbst du oder ich kann
    > Musik machen und Miku dazu singen lassen.

    Eigentlich ist die Band (bzw. die Bands) nicht virtuell:


    ...aber Miku-chan selbst ist natürlich völlig virtuell, da hast du recht.

    Die abertausenden Bands und Musikalben wären anders ja auch kaum möglich. Der Markt um sie herum ist gigantisch auch wenn man in Europa kaum etwas davon mitbekommt. Miku-chan hätte schon nach einem halben Jahr die Stimme eines sterbenden Kettenrauchers . xD



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.06.13 19:00 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

One M9 im Hands on: HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
One M9 im Hands on
HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
  1. Topsmartphone Deutscher Shop nennt vorab alle Details zu HTCs One (M9)
  2. HTC Neues One-Smartphone und erste Smartwatch im März

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Verschlüsselung: Neue TLS-Angriffe Smack und Freak
    Verschlüsselung
    Neue TLS-Angriffe Smack und Freak

    Uralte Export-Algorithmen werden zum Problem: Untersuchungen der State Machine von TLS-Implementierungen zeigten, dass sich diese in bestimmten Fällen zu Verbindungen mit unsicheren 512-Bit-RSA-Schlüsseln überreden lassen. Die Export-Cipher sind ein Relikt der Kryptoregulierung in den 90ern.

  2. OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
    OxygenOS von Oneplus
    "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"

    MWC 2015 Oneplus setzt bei der Entwicklung seines ersten eigenen Android-ROMs auf die wichtigsten Programmierer von Paranoid Android. Golem.de hat mit Helen Li, der Hauptverantwortlichen für die Entwicklung von OxygenOS, über das ROM und seine Entstehung gesprochen.

  3. Leap: Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor
    Leap
    Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor

    MWC 2015 Blackberry hat mit dem Leap ein neues 5-Zoll-Smartphone ohne Hardwaretastatur vorgestellt. Technisch ist es dem Z30 sehr ähnlich, es wird aber deutlich günstiger sein. Zudem wurde ein Slider-Smartphone mit gebogenem Display und Hardwaretastatur gezeigt.


  1. 08:01

  2. 07:58

  3. 06:30

  4. 05:55

  5. 22:12

  6. 21:41

  7. 20:41

  8. 18:59