Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beschlagnahmt: Designer von Steve…

Ich dachte das war Design by Steve Genius himself?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich dachte das war Design by Steve Genius himself?

    Autor: frischmilchpups 22.12.12 - 19:13

    Wo er doch alles selbst erfunden hat und so:)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich dachte das war Design by Steve Genius himself?

    Autor: Casandro 23.12.12 - 10:43

    Das Design vielleicht, aber der Designer muss das ja noch in was umsetzen was man bauen kann. Und dafür sind die paar Millionen die der gelernte Designer als Schmerzensgeld bekommt wirklich wenig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich dachte das war Design by Steve Genius himself?

    Autor: violator 23.12.12 - 12:24

    Also der Aufbau erinnert mich jedenfalls ganz stark an die Gebäude von Mies van der Rohe, kann also sein dass Jobs da mal wieder geklaut, äh sich inspirieren ließ, äh den Schiffsaufbau erfunden hat, magisch und erstaunlich. Und vor Jobs gabs nur hässliche Schiffe, er hat das Reisen auf Schiffen erst massentauglich gemacht. Und überhaupt. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich dachte das war Design by Steve Genius himself?

    Autor: HansMeiser 23.12.12 - 19:17

    Und das Ding lässt sich sicher nicht rooten. Unverschämtheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich dachte das war Design by Steve Genius himself?

    Autor: Weltfrieden5000 23.12.12 - 22:29

    Nicht denken!

    Das Design ist Retro aus den 50/60igern, der 'Designer' ist eigentlich keiner, aber Jobbs hat ihn lange gefüttert.

    Solange die Leute sich aber weiter so verscheissern lassen und den Apple-Dreck kaufen, wirds auch solchen Designer-Parasiten nie schlecht gehen. Irgendwen braucht man ja als Strohmann, um geklaute Designs unter anderem Namen zu verkaufen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Applikationsdesigner und -architekt (m/w)
    T-Systems International GmbH, Trier, Saarbrücken, Darmstadt
  2. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding
  4. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Kupferkabel: M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein
    Kupferkabel
    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

    M-Net will in München 35.000 Gebäude mit G.fast erschließen. Die Technik kommt von Huawei. Auf Kupferstrecken unter 100 Metern sollten so Datenraten von einem GBit/s erreicht werden.

  2. Facebook: EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen
    Facebook
    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

    Nach dem Aus des Safe-Harbor-Abkommens hatten US-Firmen schnell eine Alternative gefunden. Nun könnte Facebooks Datentransfer in die USA erneut vom EuGH geprüft werden.

  3. Prozessoren: Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
    Prozessoren
    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

    Intel setzt das konzernweite Entlassungsprogramm auch in Deutschland um. Die Arbeitsplätze werden mit Aufhebungsverträgen abgekauft. Ein Standort wird geschlossen.


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38