1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: "Wir bauen das…

Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor Anonymer Nutzer 24.10.12 - 16:45

    Es scheint immer noch Software-Consultants zu geben, die noch nie von redundanten Systemen gehört haben, die ihre Daten ausfallsicher permanent auf viele Server verteilen... RAID 1 vs. RAIDx ... gerade auch für Mails ... was für eine Geldverschwendung!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor chemicalderrick 24.10.12 - 17:03

    *fängt an zu singen*
    RAID ersetzt kein Backup,
    Backup ersetzt kein RAID,
    ersetzte es mein Backup,
    so wär es nicht mein RAID.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor Anonymer Nutzer 24.10.12 - 17:12

    Das war mal ... inzwischen gibt es ganz erhebliche Neuerungen bei den Algorithmen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor dabbes 24.10.12 - 17:44

    Welche denn ?

    Welcher Algorithmus sucht mir auf simultan laufenden Rechenzentren gelöschte Daten raus ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor Anonymer Nutzer 24.10.12 - 17:53

    Schon seit MSDOS-Zeiten werden Daten nicht mehr wirklich gelöscht! ;-) Siehe Novell SFT und ZFS.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor DerWeise 24.10.12 - 20:56

    Guido du scheinst nicht in einem Rechenzentrum zu arbeiten - zumindest nicht in einem wo es auf Hochvergügbarkeit ankommt?
    Dann würdest du wissen, dass Geld bei so etwas nicht im Vordergrund steht. Eine Verfügbarkeit von 99,xx% kostet richtig viel Geld und das kannst du nicht mit einer 20 Mann Klitsche mit 50 Servern vergleichen.
    Ich arbeite selber in einem RZ und auch bei uns stand das Thema Backup Rechenzentrum schon im Raum.

    Aus leidvoller Erfahrung wissen wir, dass es viele Ereignisse gibt wo auch räumlich getrennte redundante Hardware nicht ausreicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor Anonymer Nutzer 24.10.12 - 21:07

    Backup-Rechenzentrum ... aha ... wohlmöglich noch mit Software vom selben Softwarelieferanten, die die selben Programmierfehler bzw. Sicherheitslücken hat, was dann zum Zusammenbruch von Haupt - und Backup-Rechenzentrum führt???? Arme Irre!

    Und ja, kenne so einige Rechenzentren von innen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.12 21:07 durch Guido Stepken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor DerWeise 24.10.12 - 21:36

    Ich glaube du siehst das ganze Thema zu engstirnig ... Es gibt noch mehr als nur das Thema Software Schwachstellen.
    Vor fünf Jahren habe ich aber auch noch so leichtfertig gesprochen/ geschrieben wie du jetzt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor Anonymer Nutzer 24.10.12 - 22:01

    Lies das einfach mal und *verstehe*:

    http://lists.andrew.cmu.edu/pipermail/info-cyrus/2007-January/024956.html

    Have fun!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor DerWeise 24.10.12 - 22:26

    Der Link ist genau was ich meine. Wenn du einmal ein Rechenzentrum im Ganzen gesehen hast (ein RZ besteht nicht nur aus den mailservern) dann weist du, dass da weit mehr dazu gehört (Loadbalancer, Firewalls, Internet Zugangsknoten usw usw).
    Wenn das einmal brennt nützt es dir überhaupt nichts wenn daneben noch zwei weitere Racks mit derselben Hardware stehen! Oder wenn dir dein SAN durch ein fehlerhaftes Update hopps geht.
    Und wie kommst du dazu zu behaupten du wüsstest worauf es im RZ Betrieb ankommt wenn du dich scheinbar eher mit Software beschäftigst. Auch bei T-Systems haben sich ganz sicher mehr als 50 Leute und xx Beratungsfirmen mit diesem Thema beschäftigt.
    Glaube mir mal..... mit solchen Themen haben sich schon ganz andere beschäftigt.
    Ein Backup RZ hätten sicherlich die meißten gern, der eine kann es sich halt leisten der andere nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor Anonymer Nutzer 24.10.12 - 22:56

    Nun, selbst Google hat seine Systeme nach dem selben Konzept wie fastmail.fm gestrickt ... und wer ist schon Telekom ... ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor TheUnichi 25.10.12 - 10:20

    Guido Stepken, ich kann Ihnen versichern, dass zumindest einer der vielen Hundert Leute, die bei diesen ganzen Entscheidungen an einem Tisch gesessen haben, mehr Ahnung hatten als Sie. Wie kommt man darauf, sich großkotzig hinzustellen und zu behaupten, man könne das alles besser und man wüsste eher wie das alles super läuft? So von sich selbst überzeugt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor Anonymer Nutzer 25.10.12 - 12:50

    Folgen noch Argumente?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor DerWeise 25.10.12 - 13:40

    Nee macht absolut keinen Sinn!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor Anonymer Nutzer 25.10.12 - 22:19

    Außerdem gibt es innerhalb der Telekom ein mündliches "Lex Microsoft"... seit damals, als Microsoft im großen Umfang Aktien erwarb ... :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Je ein Backup-Server??? Was für eine Geldverschwendung!!

    Autor niw8 07.11.12 - 17:01

    +1

    Ich habe eine Signatur!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Mobile Encryption App angeschaut: Telekom verschlüsselt Telefonie
Mobile Encryption App angeschaut
Telekom verschlüsselt Telefonie
  1. Magenta Mobil Deutsche Telekom startet neues Tarif-Portfolio
  2. Telekom Störungen bei der IP-Telefonie
  3. Quartalsbericht Telekom macht weiter keine genauen Angaben zu FTTH

  1. Facebook, Google, Twitter: Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz
    Facebook, Google, Twitter
    Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

    Facebook, Github, Dropbox, Google, Twitter und andere haben mit TODO eine Interessensgruppe gebildet, in der die Unternehmen sich über den Einsatz von Open-Source-Software beraten und gegenseitig helfen wollen.

  2. Typ 007: Leica Mittelformatkamera S filmt in 4K
    Typ 007
    Leica Mittelformatkamera S filmt in 4K

    Photokina 2014 Leicas neue Mittelformatkamera S Typ 007 ist mit einem neuen Mittelformatsensor (39 Megapixel) ausgerüstet, der erstmals auch in 4K filmen kann. GPS und WLAN gehören ebenfalls zu den Funktionen der Kamera.

  3. Cloud-Computing: Mathematica Online für den Browser
    Cloud-Computing
    Mathematica Online für den Browser

    Dank der hauseigenen Cloud kommt Mathematica von Wolfram Research nun auch in den Browser. Die Web-Version soll die gleichen Funktionen bieten wie auf dem Desktop und die Kooperation vereinfachen.


  1. 17:00

  2. 16:07

  3. 15:25

  4. 15:01

  5. 14:26

  6. 14:05

  7. 13:58

  8. 13:34