Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Downloads: Torrent-Rekord für Game…

Downloads: Torrent-Rekord für Game of Thrones

Die neue Staffel der US-Fernsehserie Game of Thrones hat einen Rekord in Sachen illegale Downloads aufgestellt. Beim US-Pay-TV-Sender HBO, der die Serie ausstrahlt, sieht man dies offenbar gelassen und wertet die Downloads als Kompliment.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Geschäftsmodelle der Nachfrage anpassen? (Seiten: 1 2 3 ) 42

    kitingChris | 02.04.13 15:04 11.04.13 01:06

  2. HBO Stream in DE 5

    Thaodan | 02.04.13 19:18 04.04.13 19:49

  3. Bin gespannt... 2

    Anonymer Nutzer | 03.04.13 19:37 03.04.13 20:43

  4. Torrentfreak schätzt, 3

    blaub4r | 02.04.13 19:43 03.04.13 18:24

  5. Torrents wohl nur ein Bruchteil... 18

    diagnosis | 02.04.13 15:01 03.04.13 18:23

  6. Diese Serie: Mag die Serie wirklich jemand? 6

    lisgoem8 | 03.04.13 14:18 03.04.13 18:20

  7. Schade schade 8

    Rock_Bottom | 02.04.13 15:07 03.04.13 12:43

  8. Wann kommt endlich ein weltweites VoD-Angebot? 12

    Telesto | 02.04.13 16:24 03.04.13 12:42

  9. 5 mal "illegal" im Artikel. Für eine Falschaussage recht häufig 13

    spambox | 02.04.13 21:09 03.04.13 12:02

  10. HBO sieht das entspannt? (Seiten: 1 2 ) 26

    Sharra | 02.04.13 15:19 03.04.13 11:03

  11. Ubuntu-Downloadzahlen? 4

    Stummi | 02.04.13 18:01 03.04.13 10:53

  12. Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray 15

    User2 | 02.04.13 20:42 03.04.13 08:49

  13. Torrents als Einschaltquoten 1

    Kasabian | 03.04.13 03:09 03.04.13 03:09

  14. Torrentfreak ist so eine Scharlatan Pseudo News Seite 9

    firstwastheblub | 02.04.13 15:04 02.04.13 21:41

  15. @Golem 3

    Genie | 02.04.13 14:59 02.04.13 15:03

  16. sprengstoff 1

    vlad_tepesch | 02.04.13 15:00 02.04.13 15:00

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. IKEA IT Germany GmbH, Hofheim-Wallau
  2. Dataport, Hamburg oder Altenholz bei Kiel
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, Kissing


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1070 für 1.229 €)
  2. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)
  3. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen
Besuch beim HAX Accelerator
Made in Shenzhen
  1. Superbook Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten
  2. Kreditkarten Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern
  3. Bargeld nervt Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

Die erste Ransomware: Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
Die erste Ransomware
Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
  1. Erpressungstrojaner Locky kann jetzt auch offline
  2. Ransomware Ranscam schickt Dateien unwiederbringlich ins Nirwana
  3. Botnet Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

Powershot G7 X II im Test: Canon versucht es wieder gegen Sony
Powershot G7 X II im Test
Canon versucht es wieder gegen Sony
  1. Prisma Endlich künstlerisch wertvolle Handy-Fotos
  2. Art Camera Googles Spezialkamera scannt Kunstwerke
  3. 360 Grad Vuze mit 3D-Rundumkamera zum Kampfpreis

  1. Die Woche im Video: Ausgesperrt, aufgehängt, aufgegeben
    Die Woche im Video
    Ausgesperrt, aufgehängt, aufgegeben

    Golem.de-Wochenrückblick Mittelsmarte Türschlösser, Tablets an der Wand und Grafikkarten im Wettstreit: Wir hatten diese Woche viele Geräte in der Hand. Musk hat einen Masterplan - und Unister kein Geld mehr. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. 100 MBit/s: Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring
    100 MBit/s
    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

    Ein exklusives Vectoring der Telekom im Nahbereich kommt nur, wenn der Konkurrent gute und günstige virtuelle Zugangsprodukte angeboten bekommt. Das dürfte den Preis für bis zu 100-MBit/s-Zugänge drücken.

  3. Insolvenz: Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet
    Insolvenz
    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

    Das Unternehmen "verfügt über liquide Mittel einschließlich eines Kassenbestandes in Höhe von 0,00 Euro" heißt es im Insolvenzantrag von Unister. Auch Yahoo schuldet die Firma viel Geld.


  1. 09:01

  2. 18:26

  3. 18:00

  4. 17:00

  5. 16:29

  6. 16:02

  7. 15:43

  8. 15:33