Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entertain: Telekom nimmt Sky ins…

Damit kann man Sky Deutschland auch nicht mehr retten (kT.)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Damit kann man Sky Deutschland auch nicht mehr retten (kT.)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 04.01.13 - 11:29

    ...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Damit kann man Sky Deutschland auch nicht mehr retten (kT.)

    Autor: Dr. Snuggles 04.01.13 - 11:33

    Sky ist doch in den schwarzen Zahlen, wie man in den letzten Monaten lesen konnte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Damit kann man Sky Deutschland auch nicht mehr retten (kT.)

    Autor: Lemo 04.01.13 - 13:10

    Und das mit Recht.
    Ich finde Sky so wie es ist sehr gut.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Damit kann man Sky Deutschland auch nicht mehr retten (kT.)

    Autor: XHess 04.01.13 - 13:26

    Dann traue ich mich auch mal! Habe auch Sky und mag es sehr gerne. Preis beiseite. Aber bis auf ARD, ZDF und Arte ist alles andere an öffentlichen eine Zumutung. Über die privaten muss kein Wort verloren werden (einfach nicht erwähnenswert).

    Das ein Unternehmen lange Zeit in den roten Zahlen schlummert ist zudem normal. Es müssen ja erst einmal die Ausgaben eingespielt werden. Zumindest sieht man bei Sky das hier MEIN Geld in neue Ideen investiert wird.

    Was mich aber bei der TKom Sache interessieren würde. Ich wollte von KD weg zur TKom wegen der VDSL50 Sache (10 MBit Upload). Wie speisst die TKom via IP alle anderen Sender ein (Kabel, Satellit)? Bestünde hier die Möglichkeit endlich auch alle andere Sender von Sky und öffentlich Rechtlichen in HD zu empfangen (wie bei Satellit). Bei KD ist das ein immer währender Dauerlauf (kommt es, kommt es nicht? Bsp. Sky3D, wo bleibt es? dafür zahle ich aber kann es einfach nicht schauen via KD).

    X.

    --
    Always look on the bright side of life!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Damit kann man Sky Deutschland's Lage verbessern.

    Autor: Xultra 04.01.13 - 14:25

    Ich schaue zu 90% Sky ,meine Kids mehr und meine bessere Hälfte weniger.
    Bei dem Budget eine Schande für die Öffis ,die privaten Sender versuche ich ganz zu meiden.
    Anspruchslose Volksmanipulation die sie (die Öffentlichen) ansonsten bringen ist das Geld nicht wirklich Wert.
    SKY ist schon okay, wenn man es nicht will muss man ja nicht zahlen :-)
    Peace

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Damit kann man Sky Deutschland auch nicht mehr retten (kT.)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 04.01.13 - 14:55

    Vielleicht beim Umsatz, nicht aber beim Gewinn...

    Zieht man die Werbekosten ab, sind sie wieder tiefrot...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Damit kann man Sky Deutschland auch nicht mehr retten (kT.)

    Autor: Lemo 04.01.13 - 15:09

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht beim Umsatz, nicht aber beim Gewinn...
    >
    > Zieht man die Werbekosten ab, sind sie wieder tiefrot...

    Beim Umsatz kann man auch keine roten Zahlen schreiben, daher nicht nur vielleicht... ;)

    Vom Umsatz her hat Sky also schon immer schwarze Zahlen. Es war hier wirklich das QuartalsERGEBNIS gemeint, nach Abzügen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Damit kann man Sky Deutschland auch nicht mehr retten (kT.)

    Autor: Knarzling 05.01.13 - 04:46

    XHess schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann traue ich mich auch mal! Habe auch Sky und mag es sehr gerne. Preis
    > beiseite. Aber bis auf ARD, ZDF und Arte ist alles andere an öffentlichen
    > eine Zumutung.

    ZDF Neo
    ZDF Kultur
    Eins+
    Phoenix
    3Sat

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Damit kann man Sky Deutschland auch nicht mehr retten (kT.)

    Autor: Lemo 05.01.13 - 11:00

    Knarzling schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > XHess schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann traue ich mich auch mal! Habe auch Sky und mag es sehr gerne. Preis
    > > beiseite. Aber bis auf ARD, ZDF und Arte ist alles andere an
    > öffentlichen
    > > eine Zumutung.
    >
    > ZDF Neo
    > ZDF Kultur
    > Eins+
    > Phoenix
    > 3Sat

    Serien auf Sat 1 (Navy cis) sind nicht umsonst so erfolgreich, oder die auf Pro7. Die schau ich ebenfalls gerne. Dann kommt dazu unser Bayrischer Rundfunk der manchmal gute Kabarettisten zeigt, im NDR läuft auch viel gutes Programm.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Damit kann man Sky Deutschland auch nicht mehr retten (kT.)

    Autor: XHess 05.01.13 - 19:28

    Navy CIS, die Serien habe ich alle auf Sky weit vorab und vor allem ohne nerviger Werbung. Hier gibt es dann noch den HBO Sender (Atlantis), der weitaus bessere Serien zeigt. Pro7 und SAT1 sind, wie ich finde, einfach nur peinlich.

    Eins+ ist die ARD Gruppe und wurde von mir benannt. 3Sat allerdings ist wirklich gut. Stimmt. Über Bayrische Sender kann ich nicht viel sagen, schaue ich zu wenig.

    Lirum Larum, im Gesamtbild sieht es bei den öffentlich Rechtlichen mässig aus. :-)

    X.

    --
    Always look on the bright side of life!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Elektronik
    Continental AG, Hannover
  2. Kundenberater (m/w) Facility Management Software
    AKDB, Würzburg
  3. Softwareentwickler (m/w)
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. IT-Business Analyst (m/w) IT Applications
    TAKATA AG, Aschaffenburg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Pan (4K Ultra HD) [Blu-ray]
    28,00€
  2. NEU: Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  3. Star Wars: Trilogie IV-VI [Blu-ray]
    33,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. DNS:NET "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
  2. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  3. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen

  1. Startups: Siemens hat in 80er Jahren Idee für VoIP abgelehnt
    Startups
    Siemens hat in 80er Jahren Idee für VoIP abgelehnt

    Der Siemens-Chef hat von einem fatalen Fehler in der Geschichte des Konzerns erzählt. Drei junge Männer aus Kalifornien seien mit der Geschäftsidee zu dem Konzern gekommen, über das Internet zu telefonieren. Sie wurden mit den Worten abgewiesen: "Wenn das ginge, hätten ja wir es erfunden."

  2. Microsoft: Windows 10 läuft auf 300 Millionen Geräten
    Microsoft
    Windows 10 läuft auf 300 Millionen Geräten

    Microsoft hat neue Zahlen zur Verbreitung von Windows 10 veröffentlicht - und darauf hingewiesen, dass es das kostenlose Upgrade nur noch bis zum 29. Juli 2016 geben wird. Danach wird die Home-Version des Betriebssystems 135 Euro kosten.

  3. Angry Birds Action im Test: Wütende Vögel auf dem Flippertisch
    Angry Birds Action im Test
    Wütende Vögel auf dem Flippertisch

    Passend zum ersten Kinoauftritt der Angry Birds schickt Rovio seine Vögel in ein neues Mobilgame. Angry Birds Action weicht dabei etwas von der bekannten Spielmechanik ab - und will mit ungewöhnlichen Ideen rund um den Film punkten.


  1. 14:25

  2. 14:02

  3. 14:00

  4. 13:06

  5. 12:01

  6. 11:59

  7. 11:50

  8. 11:32