1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox-Hersteller: "Routerzwang…

Auf die Wünsche der Kunden ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf die Wünsche der Kunden ...

    Autor: Moe479 22.01.13 - 15:36

    wird ge......en - Wilkommen in Deutschland!

    Mir wurde von 'NullZwo' die Antwort geben sich das doch gefälligst selbst mittels telnet auszulesen, sofern es noch geht, helfen wolle man mir nicht ... als Geschäftskunde ...

    Wir unterstützen nur unsere eigene Krüppeltechnik, nicht Ihre, nänänänä ...
    Wir haben jetzt sogar offiziell das recht Sie zu verarschen, nänänänänä ...
    Wir haben an ihnen als Kunde kein Interesse, sie sind es uns nicht wert, nänänänä ...

    Genau so kommt das bei mir als Kunden an.

    Danke Bundesnetzargentur!
    Danke Politiker!
    Danke für dien Bärendienst!

    Hat wer nen tipp welche Anbieter in Berlin sich dafür einsetzen das ihre Kunden Technik nach ihren eigenen wünschen anschliessen und selbst konfigurieren können?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Auf die Wünsche der Kunden ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.01.13 - 15:38

    Bei 1&1 bin ich mir ziemlich sicher, dass die die Zugangsdaten noch rausrücken und Telekom glaub auch. Sollten beide auch in Berlin vertreten sein :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Auf die Wünsche der Kunden ...

    Autor: Youssarian 22.01.13 - 15:54

    Moe479 schrieb:

    > Auf die Wünsche der Kunden ...
    > wird ge......en - Wilkommen in Deutschland!

    Das ist keine deutsche Eigenheit, das ist überall so, wo nicht der Kunde sondern nur Kundenmehrheiten (und "qualifizierte Minderheiten") König sind. Leg Dir gefälligst einen Einheitsgeschmack zu! <g>

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Auf die Wünsche der Kunden ...

    Autor: 0xDEADC0DE 22.01.13 - 16:02

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir unterstützen nur unsere eigene Krüppeltechnik, nicht Ihre, nänänänä
    > ...
    > Wir haben jetzt sogar offiziell das recht Sie zu verarschen, nänänänänä
    > ...
    > Wir haben an ihnen als Kunde kein Interesse, sie sind es uns nicht wert,
    > nänänänä ...

    Selbst schuld, wenn man sich verarschen lässt. Bist du kein mündiger Bürger?

    > Danke Bundesnetzargentur!
    Was kann die dazu?

    > Danke Politiker!
    Was erwartest du denn von denen?

    > Danke für dien Bärendienst!
    Kenn ich net... ^^

    > Hat wer nen tipp welche Anbieter in Berlin sich dafür einsetzen das ihre
    > Kunden Technik nach ihren eigenen wünschen anschliessen und selbst
    > konfigurieren können?

    Das darfst du doch, du darfst auch deinen Provider vorher frei wählen! ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
    MIPS Creator CI20 angetestet
    Die Platine zum Pausemachen

    Imagination Technologies will die MIPS-Architektur wieder bekannter machen. Und zeigt dabei leider, wie schlecht es um deren Support bestellt ist.

  2. Bündelung: Telekom nennt Preise für bundesweites Hybrid-Angebot
    Bündelung
    Telekom nennt Preise für bundesweites Hybrid-Angebot

    Die Telekom bringt den Huawei-Hybrid-Router als Teil ihres Tarifs Magenta Zuhause. Für den Router müssen monatlich 10 Euro Miete bezahlt werden.

  3. Spectre x360 mit 13 Zoll: HPs neues Convertible tritt gegen Lenovos Yoga an
    Spectre x360 mit 13 Zoll
    HPs neues Convertible tritt gegen Lenovos Yoga an

    MWC 2015 Ein 360-Grad-Scharnier und Broadwell-Innenleben: HP bietet mit dem Spectre x360 ein Convertible ähnlich dem Yoga 3 Pro an, legt aber mehr Wert auf eine lange Akkulaufzeit - leicht ist das Spectre daher nicht.


  1. 12:02

  2. 11:57

  3. 11:42

  4. 11:39

  5. 11:30

  6. 11:22

  7. 10:57

  8. 10:48