1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox-Hersteller: "Routerzwang…

OT: Wann kommt der Nachfolger vom 7390?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Wann kommt der Nachfolger vom 7390?

    Autor Thug 22.01.13 - 17:58

    Hat da jemand was dazu? Die 7390 ist ja schon seit 2009 auf dem Markt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: OT: Wann kommt der Nachfolger vom 7390?

    Autor drvsouth 22.01.13 - 20:38

    Kann schon noch etwas dauern. Ich meine IEEE 802.11ac steckt ja nun noch sehr in den Kinderschuhen. Hab jetzt noch keine IEEE 802.11ac Router gefunden, die man kaufen könnte.

    Vorher sehe ich den Bedarf nach einer neuen Hardware auch noch nicht. Die 7390 hat doch schon Dect, 802.11n, 5GHz+2.4GHz, Gigabit Ports, VoIP, VDSL,...
    Ich mein, gibts irgendwas, was das Ding nicht drin hat?

    Als einzige Neuerung würde mir noch USB3.0 einfallen, aber das finde ich zu mager.

    Lieber ein Produkt, das lange supportet wird und aktuell bleibt, als ständig eine neue Sau, die durchs Dorf getrieben wird.

    Vielleicht zeigen sie ja auf der CeBit im März einen neuen Prototypen, der dann 2014 auf den Markt kommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: OT: Wann kommt der Nachfolger vom 7390?

    Autor Bujin 22.01.13 - 21:01

    Ich nehme mal an dass das 7390 das Pendant zum Kabel 6360 ist? Wenn ja dann kann ich dem zweiten Kommentar nur zustummen. Einem geschenkten Gaul schaut man eh nicht ins Maul :-)

    edit: bzw. einem kostenlos zur Verfügung gestellten Gaul*



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.13 21:02 durch Bujin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: OT: Wann kommt der Nachfolger vom 7390?

    Autor Drag_and_Drop 22.01.13 - 21:24

    Wie gesagt hat die 7390 doch alles was man sich wünschen kann. Einzig die CPU ist etwas schwach auf der Brust, wie ich finde.
    Ich wollte meine als NAS nutzen, aber mit max 3 MB/s selbst lesend kann man das eigentlich vergessen, selbst das Browsen der Files dauert ewig^^

    Selbst wenn man nur VDSL 50 voll auslastet wird derweil das Webinterface sau lahm.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: OT: Wann kommt der Nachfolger vom 7390?

    Autor cicero 22.01.13 - 22:22

    drvsouth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann schon noch etwas dauern. Ich meine IEEE 802.11ac steckt ja nun noch
    > sehr in den Kinderschuhen. Hab jetzt noch keine IEEE 802.11ac Router
    > gefunden, die man kaufen könnte.
    >
    > Vorher sehe ich den Bedarf nach einer neuen Hardware auch noch nicht. Die
    > 7390 hat doch schon Dect, 802.11n, 5GHz+2.4GHz, Gigabit Ports, VoIP,
    > VDSL,...
    > Ich mein, gibts irgendwas, was das Ding nicht drin hat?
    >
    > Als einzige Neuerung würde mir noch USB3.0 einfallen, aber das finde ich zu
    > mager.
    >
    > Lieber ein Produkt, das lange supportet wird und aktuell bleibt, als
    > ständig eine neue Sau, die durchs Dorf getrieben wird.
    >
    > Vielleicht zeigen sie ja auf der CeBit im März einen neuen Prototypen, der
    > dann 2014 auf den Markt kommt.

    Intel Atom CPU
    USB 3.0 und/oder SATA
    Bluetooth für Anbindung von Smartphones
    OpenVPN
    Direkt-Slot für SSD
    iTunes Server
    Integriertes Strom-Modem ...
    direkte Einbindung von Gigaset DE900 IP Pro
    noch mehr LAN-Anschlüsse ...
    tbc ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: OT: Wann kommt der Nachfolger vom 7390?

    Autor drvsouth 22.01.13 - 23:54

    Jo, und LWL hätte ich noch gern mit 4 SFP-Ports dazu noch 10Gbit.
    Mehr LAN-Ports auf jeden Fall, damit ich endlich mein Storage Array per iSCSI an die Fritzbox anbinden kann.
    Vielleicht noch vmware zertifiziert, dann kann man seine restlichen Server auch noch rausschmeißen und auf der FB virtualisieren.

    Natürlich für 9,99¤ zum DSL-Vertrag dazu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: OT: Wann kommt der Nachfolger vom 7390?

    Autor JohnD 23.01.13 - 00:34

    Naja die 7390 hat ziemlich deutlich zu wenig CPU Leistung und das Kühlsystem ist Rotz.
    Wenn man das Teil auch nur Ansatzweise auslastet bricht alles zusammen.

    Datei von einem Rechner zum anderen über Gigabit kopieren und dabei mit 10 Verbindungen ne 50er VDSL Leitung auslasten --> Crash nach 3 Minuten bei 20 Grad Außentemperatur.

    Stell die Box dabei aufn Kühlpack und sie packt es 30 Minuten.
    Ohne Wlan sogar noch länger...

    Aber das ist ja alles nicht Sinn der Sache.

    Die Box kann theoretisch alles was man braucht aber nix davon stabil genug. Typisches AVM Consumer Bananen Produkt eben.

    Ps: Mag sein, dass es inzwischen Hardware Revisionen gibt, bei denen die genannten Probleme behoben wurden. Grundsätzlich vorhanden waren/sind diese aber definitiv. Persönlich reproduziert bei >20 Geräten, davon mindestens 10 7390 , Rest 6360 oder abgespeckte DSL versionen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: OT: Wann kommt der Nachfolger vom 7390?

    Autor dominikgoebel 23.01.13 - 02:10

    @JohnD - für deine Ansprüche solltest du dir ein Industrie-Produkt kaufen und nicht ein otto-normal-consumer-Produkt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: OT: Wann kommt der Nachfolger vom 7390?

    Autor StefanGrossmann 23.01.13 - 05:42

    Das Problem ist eher das nix von diesen Einschränkungen in der Werbung zu dem Gerät erwähnt wird. Wenn es die Standards unterstützt, dann bitte auch in Volllast.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VarioPlace: Industriemaschinen zu einem bezahlbaren Preis bauen
VarioPlace
Industriemaschinen zu einem bezahlbaren Preis bauen
  1. Allplay-Smarthome-Demonstration Qualcomms Alljoyn wird breit unterstützt
  2. Siemens Backofen und Spülmaschine mit WLAN
  3. Studie Internet der Dinge entpuppt sich als Stromfresser

Cryptophone: Verschlüsselung nicht für jedermann
Cryptophone
Verschlüsselung nicht für jedermann
  1. Bayern Datenschutzbeauftragter mahnt mangelnde Verschlüsselung an
  2. IT-Sicherheit Doom auf gehackten Druckern installiert
  3. Security Heartbleed-Lücke war zuvor nicht bekannt

Lytro: Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
Lytro
Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
  1. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei
  2. Photokina 2014 Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  3. Digitalkamera Nikon zeigt erste Vollformat-DSLR mit Klappdisplay

  1. Bundesgerichtshof: Ärzte müssen Bewertungen im Internet dulden
    Bundesgerichtshof
    Ärzte müssen Bewertungen im Internet dulden

    Ein Arzt aus München wollte nicht auf einem Bewertungsportal geführt werden. Doch der Bundesgerichtshof urteilte, dass das Recht auf informationelle Selbstbestimmung nicht das Recht auf Kommunikationsfreiheit überwiegt.

  2. Apt: Buffer Overflow in Debians Paketmanagement
    Apt
    Buffer Overflow in Debians Paketmanagement

    Im von Debian und Ubuntu verwendeten Paketmanagement Apt ist ein sicherheitskritischer Fehler entdeckt worden. Es ist bereits das zweite Mal in kurzer Zeit, dass Apt Sicherheitsprobleme hat.

  3. Impera i10G: Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor
    Impera i10G
    Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor

    Mit dem Impera i10G hat Allview ein neues Tablet mit Windows 8.1 mit Bing gezeigt, das mit einem 9,7-Zoll-Display und einem Bay-Trail-Prozessor ausgestattet ist. Außerdem können Nutzer über ein eingebautes Modem unterwegs online gehen.


  1. 22:10

  2. 20:22

  3. 16:51

  4. 16:43

  5. 16:30

  6. 14:51

  7. 14:16

  8. 13:36