Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox-Hersteller: "Routerzwang…

Sinn & Kosten

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinn & Kosten

    Autor: flow77 22.01.13 - 15:30

    Wenn ich zu einem neuen Provider wechseln möchte, der mir einen Router vorschreibt, obwohl ich bereits z.B. eine funktionierende Fritzbox zu Hause stehen habe, dann finde ich das ehrlich gesagt große Schweinerei gerade bezogen auf das Thema Umweltschutz.

    Meine jetzige Fritzbox hat bereits 3 Provider Wechsel und 8 Jahre im Betrieb überstanden. Mal ganz davon abgesehen dass dein Zwangsrouter wohl mit irgendwelchen Kosten verbunden sein wird, die natürlich der Kund eirgendwie bezahlen muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sinn & Kosten

    Autor: 0xDEADC0DE 22.01.13 - 15:31

    Dann hast du weder Annex J, noch VDSL. Glück gehabt... ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.13 15:31 durch 0xDEADC0DE.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sinn & Kosten

    Autor: flow77 22.01.13 - 15:36

    Korrekt. Wenn die Fritzbox mit dem aktuellen Anschluss inkompatibel gewesen wäre, hätte ich mir halt vor ein paar Jahren eine neue gekauft und die alte irgend Jemanden geschenkt/verkauft der mit der Box noch was anfangen hätte können. Bei Router-Zwang hätte wohl jeder mindestens so viele Router im Keller liegen wie damals aol-cds im Briefkasten (naja, nicht ganz;)

    Deswegen gibt es ja auch DSL Standards - Provider sagt ich brauche Annex J - und genau so ein Geräte schließe ich dann eben an, egal ob vom Provider subventioniert oder im Keller gefunden.

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hast du weder Annex J, noch VDSL. Glück gehabt... ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sinn & Kosten

    Autor: 0xDEADC0DE 22.01.13 - 15:38

    Bei mir war es noch blöder: Ich brauche Annex J und (für die nahe Zukunft), VDSL. So viele Geräte können das gar nicht, auch bei AVM selbst nicht. Meine Frau hat glaube ich so ca. 3 DSL-Modems/-Router noch rumliegen und ich selbst auch noch einen. Gut, dass ich wenigstens meine 7170 noch verschenken konnte.

    Ich weiß aber gar nicht, was du gegen die AOL-Untersetzer hast... ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sinn & Kosten

    Autor: holminger 22.01.13 - 15:45

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß aber gar nicht, was du gegen die AOL-Untersetzer hast... ;)
    Selbst dafür brauchte ich sie nicht, 'verbrannte' CDs habe ich häufiger gehabt als mir lieb war.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Sinn & Kosten

    Autor: 0xDEADC0DE 22.01.13 - 15:50

    Ich hab mit 2-fach CD-Brennern angefangen, ich weiß also was du meinst. ;) Seit BurnProof & Co. sind Untersetzer mit Loch aber längst ausgestorben... ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Wieso solltest du das wollen?

    Autor: fratze123 23.01.13 - 07:48

    Wenn ich so'n Zwangsrouter nicht will, wechsel ich doch nicht zu einem derartigen Provider. Wäre doch vollkommen hohl.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wieso solltest du das wollen?

    Autor: EddiTheEagle 23.01.13 - 07:57

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich so'n Zwangsrouter nicht will, wechsel ich doch nicht zu einem
    > derartigen Provider. Wäre doch vollkommen hohl.

    Genau das ist es doch. Ich zeige ihm, was ich von ihm halte...

    ... und gehe woanders hin. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wieso solltest du das wollen?

    Autor: zipper5004 23.01.13 - 08:21

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich so'n Zwangsrouter nicht will, wechsel ich doch nicht zu einem
    > derartigen Provider. Wäre doch vollkommen hohl.
    blöd nur, wenn dann alle großen deutschen Provider das so handhaben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Embedded Software für Luftfahrtanwendungen
    Diehl Aerospace GmbH, Rostock
  2. IT Subject Matter Expert (SME) Contract Management System for the strategic project GET ONE (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Data Scientist (m/w)
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. IT-Projektmanager/-in Systemgestaltung im Arbeitsgebiet Machine Monitoring & Control
    Daimler AG, Sindelfingen

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Die Tribute von Panem - Complete Collection [Blu-ray] [Limited Edition]
    82,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Lone Survivor, Homefront, Inception, Blade Runner, Herr der Ringe, Das fünfte Element...
  3. Blu-rays unter 6,97 EUR
    (u. a. The Dark Knight Rises 5,99€, Cop Out 5,00€, Wolfman 5,99€, Body Heat 5,00€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Flash-Player mit Malware: Mac-Nutzer werden hereingelegt
    Flash-Player mit Malware
    Mac-Nutzer werden hereingelegt

    Eilige Flash-Updates sind so alltäglich, dass sie bei vielen Nutzern kaum für Aufsehen sorgen dürften. Das kann für Mac-Nutzer zur Zeit zum Problem werden.

  2. The Binding of Isaac: Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab
    The Binding of Isaac
    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

    Besitzer eines iPhones werden vermutlich nicht so bald The Binding of Isaac: Rebirth spielen können: Apple lehnt den Verkauf über iTunes wegen der Darstellung von Gewalt gegen Kinder ab - dabei erzählt das Indiegame eine eher anrührende Geschichte.

  3. Sicherheitsupdate: Java fixt sein Installationsprogramm
    Sicherheitsupdate
    Java fixt sein Installationsprogramm

    Oracle hat ein außerplanmäßiges Security-Advisory veröffentlicht, das eine Schwachstelle im Java-Installationsprogramm für Windows beschreibt. Ein erfolgreicher Exploit ist recht aufwendig, hat aber potenziell weitreichende Folgen.


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35