1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritzbox-Hersteller: "Routerzwang…

wayne...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wayne...

    Autor narfomat 22.01.13 - 17:02

    so lange die router entsprechende pass-through modi bieten ist mir das völlig ranzen (im privatbereich) - setz ich halt hinter den router des ISP meinen eigenen router der wahl. wo liegt das problem? aktuell hab ich auch hinterm vdsl router von der tcom meinen eigenen router. der tcom router verwaltet die VLAN einstellungen, meine bsd kiste bekommt die öffentliche IP.

    im business bereich wird sich das sowieso nicht durchsetzen, ist wohl eher unwarscheinlich das die firmen die ich verwalte ihre high end router und firewalls abschaffen und ein gerät des provides nehmen... lol.

    warum die bundesnetzagentur dem zugestimmt hat ist mir vollkommen klar: zugriff auf die geräte durch "staatsorganisationen". lässt sich halt viel einfacher machen wenn es nur die vorgeschriebenen fabrikate gibt.

    schon aus sicherheitsgründen gehört ein ordentlicher router dahinter... ich erinnere nur an das eingebaute und default aktivierte "remote management features" in tcom routern von denen die meisten leute ohnehin nix wissen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.13 17:05 durch narfomat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

  1. Nokia: Offline-Navigation Here für alle Android-Geräte
    Nokia
    Offline-Navigation Here für alle Android-Geräte

    Die Offline-Navigations-App Here ist jetzt für alle Android-Smartphones verfügbar. Bisher war die Anwendung nur für Samsungs Galaxy-Geräte erhältlich.

  2. Test F1 2014: Monotonie auf der Strecke
    Test F1 2014
    Monotonie auf der Strecke

    Neue Motoren, geänderte Regeln - altes Rennspiel: F1 2014 von Codemasters wartet zwar mit aktuellen Strecken, Teams und Autos auf. Wer sich hinter das Steuer von einem der Boliden klemmt, wird sich aber so fühlen, als wäre es noch 2013.

  3. Projekt Phoenix: Open-Source-Alternative zu Apples Swift
    Projekt Phoenix
    Open-Source-Alternative zu Apples Swift

    Apple solle die Programmiersprache Swift und den Code dazu komplett freilegen, wird in der Ankündigung der freien Alternative Phoenix gefordert. Apple müsse sich auf seine Anfänge und Erfolge auf Open-Source-Basis zurückbesinnen.


  1. 14:10

  2. 14:00

  3. 13:43

  4. 12:28

  5. 12:18

  6. 12:03

  7. 12:02

  8. 11:52