Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Game of Thrones per Torrent: Mehr…
  6. Thema

Altmodisch

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Videorekorder und die Drehkosten

    Autor: techmuc 26.12.12 - 23:57

    Ein Videorekorder nimmt immer nur das auf was im Fernsehn läuft. Das kann nicht sonderlich viel sein und wird wohl durch die Abgabenpauschale gut abgefangen (allein dadurch, dass am Ende alles manuell verteilt wird, ist eine "Vervielfältigungsexplosion" ausgeschlossen). Beim Filesharen kann dagegen stets auf jede Serie / Film / Spiel / (weitere Medien) unkontrolliert und unreguliert zugegriffen werden. Dabei gibt es weder Kontrolle über Verteilung, noch über Werbung noch über Einhaltung von Lizenzbestimmungen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.12 00:03 durch techmuc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Videorekorder und die Drehkosten

    Autor: Shik3i 27.12.12 - 02:50

    techmuc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Beim Filesharen kann
    > dagegen stets auf jede Serie / Film / Spiel / (weitere Medien)
    > unkontrolliert und unreguliert zugegriffen werden. Dabei gibt es weder
    > Kontrolle über Verteilung, noch über Werbung noch über Einhaltung von
    > Lizenzbestimmungen.

    Das ist doch aber vor allem die Schuld der GEZ. Wieso in Deutschland nicht auch eine Seite wie Hulu aufmachen? Wieso alles kriminalisieren nur weil es neu ist?

    "Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie."

    -Wilhelm Busch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Videorekorder

    Autor: Baron Münchhausen. 27.12.12 - 03:19

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Baron Münchhausen. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aktenwaelzer schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lord Gamma schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Nö. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das lezte Mal einen Film
    > > > kaufte.
    > > > > Entweder ich gehe ins Kino, oder lasse ihn mir über meinen Lovefilm
    > > > Account
    > > > > zuschicken.
    > > >
    > > > Vorbildlich.
    > >
    > > Willst du uns mit diesem Beitrag etwas sagen?
    >
    > Wem?

    Moah, das frage ich dich ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Videorekorder

    Autor: GodsBoss 29.12.12 - 21:48

    > > Ich z.B.: habe keine Lust meine Freizeit nach dem TV zu richten. Nur
    > weil
    > > meine Lieblings Serie am XX um XXX will ich nicht unbediengt schon
    > zuhause
    > > sein obwohl ich vielleicht noch unterwegs bin.
    >
    > Für solche Fälle hat man schon vor Jahrzehnten den Videorekorder erfunden.
    >
    > Schon mal davon gehört? Tolle Sache das.

    Ich habe davon gehört, dass man dann bisweilen auf Qualität (HD) verzichten muss.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  3. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. (Senior-) Berater (m/w) Business Intelligence / Data Warehouse
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Elektroauto: Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren
    Elektroauto
    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

    BMW plant angeblich eine rein elektrische Version des BMW i8, die mit einer Akkuladung bis zu 400 Kilometer weit kommen soll. Der Zweisitzer wäre damit eine Alternative zum Tesla S, der allerdings eine Reiselimousine darstellt.

  2. Keine externen Monitore mehr: Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab
    Keine externen Monitore mehr
    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

    Apple stellt das Thunderbolt-Display nicht mehr her und verkauft nur noch Restmengen. Das 27 Zoll große Display wurde schon 2011 vorgestellt und bleibt vorerst ohne Nachfolger. Damit gibt es von Apple keine externen Monitore mehr.

  3. Browser: Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen
    Browser
    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

    Apples neuer Browser Safari 10 wird Nutzer älterer Betriebssysteme nicht im Regen stehen lassen. Apple ermöglicht es, ihn auch unter OS X 10.10 (Yosemite) und OS X 10.11 (El Capitan) zu verwenden. Aktuell gibt es die Vorabversion nur für zahlende Entwickler.


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46