1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Game of Thrones per Torrent: Mehr…
  6. Thema

Altmodisch

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Videorekorder und die Drehkosten

    Autor: techmuc 26.12.12 - 23:57

    Ein Videorekorder nimmt immer nur das auf was im Fernsehn läuft. Das kann nicht sonderlich viel sein und wird wohl durch die Abgabenpauschale gut abgefangen (allein dadurch, dass am Ende alles manuell verteilt wird, ist eine "Vervielfältigungsexplosion" ausgeschlossen). Beim Filesharen kann dagegen stets auf jede Serie / Film / Spiel / (weitere Medien) unkontrolliert und unreguliert zugegriffen werden. Dabei gibt es weder Kontrolle über Verteilung, noch über Werbung noch über Einhaltung von Lizenzbestimmungen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.12 00:03 durch techmuc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Videorekorder und die Drehkosten

    Autor: Shik3i 27.12.12 - 02:50

    techmuc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Beim Filesharen kann
    > dagegen stets auf jede Serie / Film / Spiel / (weitere Medien)
    > unkontrolliert und unreguliert zugegriffen werden. Dabei gibt es weder
    > Kontrolle über Verteilung, noch über Werbung noch über Einhaltung von
    > Lizenzbestimmungen.

    Das ist doch aber vor allem die Schuld der GEZ. Wieso in Deutschland nicht auch eine Seite wie Hulu aufmachen? Wieso alles kriminalisieren nur weil es neu ist?

    "Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie."

    -Wilhelm Busch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Videorekorder

    Autor: Baron Münchhausen. 27.12.12 - 03:19

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Baron Münchhausen. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aktenwaelzer schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lord Gamma schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Nö. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das lezte Mal einen Film
    > > > kaufte.
    > > > > Entweder ich gehe ins Kino, oder lasse ihn mir über meinen Lovefilm
    > > > Account
    > > > > zuschicken.
    > > >
    > > > Vorbildlich.
    > >
    > > Willst du uns mit diesem Beitrag etwas sagen?
    >
    > Wem?

    Moah, das frage ich dich ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Videorekorder

    Autor: GodsBoss 29.12.12 - 21:48

    > > Ich z.B.: habe keine Lust meine Freizeit nach dem TV zu richten. Nur
    > weil
    > > meine Lieblings Serie am XX um XXX will ich nicht unbediengt schon
    > zuhause
    > > sein obwohl ich vielleicht noch unterwegs bin.
    >
    > Für solche Fälle hat man schon vor Jahrzehnten den Videorekorder erfunden.
    >
    > Schon mal davon gehört? Tolle Sache das.

    Ich habe davon gehört, dass man dann bisweilen auf Qualität (HD) verzichten muss.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Tropico 5: Espionage mit El Presidente
    Tropico 5
    Espionage mit El Presidente

    Spione im Südseeparadies: Eine Kampagne mit dem Schwerpunkt auf Geheimdienst- und Agententätigkeiten soll Espionage werden, die zweite große Erweiterung für Tropico 5.

  2. Tessel: Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden
    Tessel
    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

    Die Entwicklerplatine Tessel ist offene Hardware und soll für Prototypen schnell mit Node.js programmiert werden können. Der Hersteller Technical Machine übergibt die Rechte an dem Projekt nun der Community, die den Prinzipien von Io.js folgen soll.

  3. Hack auf Datingplattform: Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht
    Hack auf Datingplattform
    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

    Sexuelle Neigungen oder der Wunsch nach einer Affäre: Im Tor-Netzwerk sind Millionen äußerst pikante Daten von Kunden der Kontaktplattform Adult Friend Finder aufgetaucht.


  1. 15:32

  2. 15:26

  3. 15:09

  4. 14:21

  5. 14:08

  6. 13:54

  7. 13:44

  8. 12:59