1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Game of Thrones per Torrent: Mehr…
  6. Thema

Altmodisch

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Videorekorder und die Drehkosten

    Autor: techmuc 26.12.12 - 23:57

    Ein Videorekorder nimmt immer nur das auf was im Fernsehn läuft. Das kann nicht sonderlich viel sein und wird wohl durch die Abgabenpauschale gut abgefangen (allein dadurch, dass am Ende alles manuell verteilt wird, ist eine "Vervielfältigungsexplosion" ausgeschlossen). Beim Filesharen kann dagegen stets auf jede Serie / Film / Spiel / (weitere Medien) unkontrolliert und unreguliert zugegriffen werden. Dabei gibt es weder Kontrolle über Verteilung, noch über Werbung noch über Einhaltung von Lizenzbestimmungen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.12 00:03 durch techmuc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Videorekorder und die Drehkosten

    Autor: Shik3i 27.12.12 - 02:50

    techmuc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Beim Filesharen kann
    > dagegen stets auf jede Serie / Film / Spiel / (weitere Medien)
    > unkontrolliert und unreguliert zugegriffen werden. Dabei gibt es weder
    > Kontrolle über Verteilung, noch über Werbung noch über Einhaltung von
    > Lizenzbestimmungen.

    Das ist doch aber vor allem die Schuld der GEZ. Wieso in Deutschland nicht auch eine Seite wie Hulu aufmachen? Wieso alles kriminalisieren nur weil es neu ist?

    "Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie."

    -Wilhelm Busch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Videorekorder

    Autor: Baron Münchhausen. 27.12.12 - 03:19

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Baron Münchhausen. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > aktenwaelzer schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lord Gamma schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Nö. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das lezte Mal einen Film
    > > > kaufte.
    > > > > Entweder ich gehe ins Kino, oder lasse ihn mir über meinen Lovefilm
    > > > Account
    > > > > zuschicken.
    > > >
    > > > Vorbildlich.
    > >
    > > Willst du uns mit diesem Beitrag etwas sagen?
    >
    > Wem?

    Moah, das frage ich dich ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Videorekorder

    Autor: GodsBoss 29.12.12 - 21:48

    > > Ich z.B.: habe keine Lust meine Freizeit nach dem TV zu richten. Nur
    > weil
    > > meine Lieblings Serie am XX um XXX will ich nicht unbediengt schon
    > zuhause
    > > sein obwohl ich vielleicht noch unterwegs bin.
    >
    > Für solche Fälle hat man schon vor Jahrzehnten den Videorekorder erfunden.
    >
    > Schon mal davon gehört? Tolle Sache das.

    Ich habe davon gehört, dass man dann bisweilen auf Qualität (HD) verzichten muss.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Nexus Player im Test: Zu wenige Apps, zu viele Probleme
Nexus Player im Test
Zu wenige Apps, zu viele Probleme
  1. Update Android 5.1.1 für das erste Gerät veröffentlicht
  2. Fire-TV-Konkurrenz Googles Nexus Player kostet 100 Euro
  3. Landesanstalt für Kommunikation TV-Werbezeitbeschränkung ist wegen Amazon & Co. überholt

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  1. NSA-Ausschuss: Obleute drohen mit Klage auf Herausgabe der Spionage-Listen
    NSA-Ausschuss
    Obleute drohen mit Klage auf Herausgabe der Spionage-Listen

    Den Obleuten des NSA-Ausschusses reicht es: Die Bundesregierung soll bis zum 7. Mai die Listen mit den Such-Selektoren vorlegen, ansonsten drohe eine Klage. Mit Hilfe der Suchwörter hatte der Nachrichtendienst unter anderem die EU-Kommission ausspioniert.

  2. Geheimdienst-Affäre: BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes
    Geheimdienst-Affäre
    BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes

    Ohne Wissen des Kanzleramtes oder anderer Regierungsstellen plante der BND offenbar eine Geheimdienstoperation in Zusammenarbeit mit dem britischen GCHQ und der NSA. Dabei sollten weitere Rohdaten aus in Deutschland verlaufenden Leitungen gewonnen werden.

  3. Android-Entwicklung: Sony-Smartphones können jetzt direkt in Recovery booten
    Android-Entwicklung
    Sony-Smartphones können jetzt direkt in Recovery booten

    Bis jetzt konnten Programmierer und Custom-ROM-Nutzer ihre Sony-Smartphones nicht direkt in ein Recovery-System booten - das ändert Sony offenbar gerade. Auf die ersten vier Geräte kann der neue Bootloader bereits installiert werden.


  1. 13:49

  2. 13:12

  3. 12:30

  4. 11:05

  5. 10:00

  6. 09:26

  7. 11:50

  8. 11:29