Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Game of Thrones per Torrent: Mehr…

Ich habs illegal runtergeladen und gekauft - und jetzt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich habs illegal runtergeladen und gekauft - und jetzt?

    Autor: Schrödinger's Katze 27.12.12 - 02:04

    50 Euro für die erste Staffel in der exklusiven Sammlerversion mit Drachenei sind mir die ersten 10 Folgen der Saga mehr als Wert. Nachdem ich die Serie vor einem Jahr illegal heruntergeladen habe, konnte ich es kaum erwarten die BluRays der ersten Staffel mit den Extras zu besitzen. Die 2. Staffel habe ich auch schon illegal gesehen (noch besser als die erste Staffel) und ich warte mit der Vorbestellung nur noch darauf, ob es wieder eine Sammlerversion gibt oder nicht... (wer weiß mehr? ) und weil ich wissen will wie die Saga weiter geht habe ich mir mittlerweile auch die ersten Bücher der Serie gekauft.

    Ich habe momentan 67 Serien in meiner XBMC-Seriendatenbank, weit über 100 Serien gesehen und 10 Komplettserienboxen im Regal, dazu kommen noch zig Boxen mit einzelnen Staffeln...
    Wenn meine Lieblingsserien beendet sind - z.B. Dexter (wird leider immer schlechter), The Big Bang Theory (business-as-usual), Breaking Bad (beste Serie zur Zeit im TV), The Walking Dead (geniale 1. Staffel) um nur mal die Serien aus diesem Artikel zu erwähnen - hole ich mir auch diese als Komplettbox. Ehrensache! Ich warte fast immer auf die Komplettboxen. Da hat man alle Folgen und Extras in einem Design schön zusammen in einer Schachtel.

    Ohne die Serien zuvor illegal anzusehen hätte ich mir wohl kaum eine Serie gekannt und damit gekauft und mir wären sehr viele exzellente Unterhaltungsstunden entgangen.

    Wenn ich HBO (für mich der beste Serien-Sender auf der Welt) einen Vorwurf machen würde, dann dafür dass man Serien wie Die Sopranos immer noch nicht komplett auf BluRay veröffentlicht hat (daher ist meine Komplettbox auf DVD auch immer noch eingeschweißt - ich schaue die Serie komplett in HD von meiner Festplatte an), obwohl diese in hochauflösender Qualität vorliegen. Zudem sind die in Europa veröffentlichten DVDs allesamt falsch umgewandelt worden - The Wire ist auf der Original-DVD auch grausam zu ertragen...

    Zurück zum Thema:
    @ HBO: Wenn ihr weiterhin die beste Unterhaltung produziert (Serien mit fortlaufender Handlung haben für mich seit Jahren Hollywood-Filme als Spitze der Filmunterhaltung abgelöst), gebe ich weiterhin gerne Geld dafür aus. Da selbe gilt natürlich auch für die HBO-Nachahmer wie Showtime, FX und The AMC...

    Ich halte mich an dieses Gentlemen's Agreement!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Daimler AG, Esslingen-Mettingen
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-65%) 6,99€
  2. 69,99€ (Release 31.03.)
  3. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  1. Demis Hassabis: Dieser Mann will die ultimative KI entwickeln
    Demis Hassabis
    Dieser Mann will die ultimative KI entwickeln

    Seine Software besiegte den Go-Weltmeister, doch Demis Hassabis will mehr. Er arbeitet an einem Algorithmus, der jede Aufgabe lösen kann.

  2. Apple: MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf
    Apple
    MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf

    In die aktuelle Beta MacOS 10.12.3 hat Apple eine Energiesparfunktion integriert, die bei hoher Displayhelligkeit vor kurzen Akkulaufzeiten warnt. Wer will, kann mit einem Klick die Helligkeit senken. Kurz zuvor hatte Apple die Prognose für die Restlaufzeit aus MacOS verbannt.

  3. Hausautomatisierung: Google Nest kommt in deutsche Wohnzimmer
    Hausautomatisierung
    Google Nest kommt in deutsche Wohnzimmer

    Nest Labs bietet seine Smart-Home-Geräte nun auch in Deutschland an, nur auf den intelligenten Thermostat müssen hiesige Nutzer noch etwas länger warten. Die vernetzten Überwachungskameras und Rauchmelder sind jetzt vorbestellbar.


  1. 09:38

  2. 08:40

  3. 08:20

  4. 08:02

  5. 07:41

  6. 18:02

  7. 17:38

  8. 17:13