Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Game of Thrones per Torrent: Mehr…

Ich habs illegal runtergeladen und gekauft - und jetzt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich habs illegal runtergeladen und gekauft - und jetzt?

    Autor: Schrödinger's Katze 27.12.12 - 02:04

    50 Euro für die erste Staffel in der exklusiven Sammlerversion mit Drachenei sind mir die ersten 10 Folgen der Saga mehr als Wert. Nachdem ich die Serie vor einem Jahr illegal heruntergeladen habe, konnte ich es kaum erwarten die BluRays der ersten Staffel mit den Extras zu besitzen. Die 2. Staffel habe ich auch schon illegal gesehen (noch besser als die erste Staffel) und ich warte mit der Vorbestellung nur noch darauf, ob es wieder eine Sammlerversion gibt oder nicht... (wer weiß mehr? ) und weil ich wissen will wie die Saga weiter geht habe ich mir mittlerweile auch die ersten Bücher der Serie gekauft.

    Ich habe momentan 67 Serien in meiner XBMC-Seriendatenbank, weit über 100 Serien gesehen und 10 Komplettserienboxen im Regal, dazu kommen noch zig Boxen mit einzelnen Staffeln...
    Wenn meine Lieblingsserien beendet sind - z.B. Dexter (wird leider immer schlechter), The Big Bang Theory (business-as-usual), Breaking Bad (beste Serie zur Zeit im TV), The Walking Dead (geniale 1. Staffel) um nur mal die Serien aus diesem Artikel zu erwähnen - hole ich mir auch diese als Komplettbox. Ehrensache! Ich warte fast immer auf die Komplettboxen. Da hat man alle Folgen und Extras in einem Design schön zusammen in einer Schachtel.

    Ohne die Serien zuvor illegal anzusehen hätte ich mir wohl kaum eine Serie gekannt und damit gekauft und mir wären sehr viele exzellente Unterhaltungsstunden entgangen.

    Wenn ich HBO (für mich der beste Serien-Sender auf der Welt) einen Vorwurf machen würde, dann dafür dass man Serien wie Die Sopranos immer noch nicht komplett auf BluRay veröffentlicht hat (daher ist meine Komplettbox auf DVD auch immer noch eingeschweißt - ich schaue die Serie komplett in HD von meiner Festplatte an), obwohl diese in hochauflösender Qualität vorliegen. Zudem sind die in Europa veröffentlichten DVDs allesamt falsch umgewandelt worden - The Wire ist auf der Original-DVD auch grausam zu ertragen...

    Zurück zum Thema:
    @ HBO: Wenn ihr weiterhin die beste Unterhaltung produziert (Serien mit fortlaufender Handlung haben für mich seit Jahren Hollywood-Filme als Spitze der Filmunterhaltung abgelöst), gebe ich weiterhin gerne Geld dafür aus. Da selbe gilt natürlich auch für die HBO-Nachahmer wie Showtime, FX und The AMC...

    Ich halte mich an dieses Gentlemen's Agreement!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  4. FRITZ & MACZIOL, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Innovation Train: Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop
    Innovation Train
    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

    Mehr sehen, als draußen zu sehen ist: Die Deutsche Bahn will in einem Zug transparente Bildschirme ins Fenster einbauen, auf denen sich der Fahrgast digitale Informationen anzeigen lassen kann. Partner in dem Projekt ist Hyperloop Transportation Technologies.

  2. International E-Sport Federation: Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport
    International E-Sport Federation
    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

    Teilnahme an den Olympischen Spielen, spezielle Stadien und neue Turniere: Der chinesische Handelskonzern Alibaba investiert mehr als 150 Millionen US-Dollar in den E-Sport.

  3. Kartendienst: Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here
    Kartendienst
    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

    Der Kartendienst Here hat für seinen Automotive-Bereich einen renommierten Chef gefunden. Dieser will "das vollständigste virtuelle Abbild unserer Welt in Echtzeit erschaffen".


  1. 18:45

  2. 17:23

  3. 15:58

  4. 15:42

  5. 15:31

  6. 14:42

  7. 14:00

  8. 12:37