1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Forschung: Ein Ring als…

Google-Forschung: Ein Ring als Passwortersatz

Leicht zu erratende Passwörter soll es nicht mehr geben, wenn sich Googles Idee durchsetzt, stattdessen Hardwareschlüssel einzusetzen. Damit sie immer dabei sind, könnten sie in Schmuck eingearbeitet werden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Fortschritt ist Rückschritt 2

    RiDn | 21.01.13 21:17 21.01.13 21:45

  2. Ich hab da meinen "Ring" mit meinen 73.000 Passwörtern verloren... 9

    thinkagain | 21.01.13 14:05 21.01.13 21:31

  3. ein ring um sie knechten (kt) 4

    moppi | 21.01.13 08:40 21.01.13 21:05

  4. Schmuck? 8

    flasherle | 21.01.13 10:29 21.01.13 14:39

  5. Wichtige Voraussetzung fehlt 1

    glacius | 21.01.13 13:22 21.01.13 13:22

  6. leichterer hearausgabezwang moeglich... 3

    zo_Oz | 21.01.13 08:57 21.01.13 11:39

  7. Zwei Faktor Authorisierung bei Google... 4

    awollenh | 21.01.13 09:00 21.01.13 11:33

  8. Respekt 2

    derdiedas | 21.01.13 08:55 21.01.13 10:24

  9. Property of umbrella corp. ähhh Google Inc. 1

    FunnyGuy | 21.01.13 08:25 21.01.13 08:25

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

  1. Deutsche Grammophon: Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps
    Deutsche Grammophon
    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

    Klassische Musik aus dem Katalog des traditionsreichen Schallplattenlabels Deutsche Grammphon im Stream: Das ermöglicht die App DG Discovery, die jetzt für iOS verfügbar ist.

  2. Alibaba: Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September
    Alibaba
    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

    Es könnte der größte Börsengang der US-Geschichte werden - und dabei handelt es sich bei Alibaba um ein chinesisches Unternehmen. Jetzt mehren sich die Hinweise, dass der IPO für Mitte September 2014 geplant ist.

  3. Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
    Test Infamous First Light
    Neonbunter Actionspaß

    Gleiche Stadt, andere Superkräfte: Die alleine lauffähige Erweiterung First Light für das letzte Infamous hat schick-bunte Grafik, eine schwungvolle Story - und endlich eine sympathische Hauptfigur.


  1. 13:09

  2. 12:21

  3. 12:20

  4. 11:52

  5. 11:31

  6. 19:04

  7. 18:14

  8. 18:00