1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Forschung: Ein Ring als…

Zwei Faktor Authorisierung bei Google...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zwei Faktor Authorisierung bei Google...

    Autor: awollenh 21.01.13 - 09:00

    über die App Google Authenticator, benötigt keinen Mobilfunkempfang.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Zwei Faktor Authorisierung bei Google...

    Autor: Nasenbaer 21.01.13 - 09:34

    Das kannte ich noch gar nicht. Beim Battle.net hätte mir deren Authenticator schon einmal geholfen, denn trotz 10 stelligen Passwort hatten die mein Battle-net Account einmal hacken können. Vermute mal, dass ich dort das gleiche PW genutzt hatte wie in einem relativ unsicherem Forum.

    Aber ist natürlich trotzdem umständlich, wenn man immer zusätzlich ne App starten und nen Code abtippen muss. Aber Bluetooth und NFC sollen ja auch nicht der sicherste Übertragungsweg sein. Zumal beides von Desktop-PCs im Normalfall nicht angeboten wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Zwei Faktor Authorisierung bei Google...

    Autor: boiii 21.01.13 - 10:21

    Man kann ja den Haken setzen, dass die Authorisierung 30 Tage gespeichert wird. Also wird man nur alle 30 Tage nach dem Code gefragt, oder wenn man sich an einer unbekannten Maschine anmeldet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Zwei Faktor Authorisierung bei Google...

    Autor: blizzy 21.01.13 - 11:33

    > Beim Battle.net hätte mir deren
    > Authenticator schon einmal geholfen, denn trotz 10 stelligen Passwort
    > hatten die mein Battle-net Account einmal hacken können. Vermute mal, dass
    > ich dort das gleiche PW genutzt hatte wie in einem relativ unsicherem
    > Forum.

    Ein 10stelliges Paßwort ist ja nicht per Definition hack-sicher: [tech.dropbox.com]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  2. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda
  3. Space Engineers Minecraft im Weltraum

  1. i8-Smartphone: Linshof erliegt dem (T)Rubel
    i8-Smartphone
    Linshof erliegt dem (T)Rubel

    Aus und vorbei: Linshof ist geschlossen worden, da die angeblichen Investoren ihre Gelder zurückgezogen haben. Hintergrund soll eine politische Verstrickung sein, die Linshof kurz öffentlich machte.

  2. Mobiltelefonie: UMTS-Verschlüsselung ausgehebelt
    Mobiltelefonie
    UMTS-Verschlüsselung ausgehebelt

    Berliner Sicherheitsforscher haben die Verschlüsselung in UMTS-Netzen ausgehebelt. Möglicherweise hat die NSA auf diesem Weg einst das Zweithandy der Kanzlerin überwacht.

  3. Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
    Circuitscribe ausprobiert
    Stromkreise malen für Teenies

    Mit den Circuitscribe-Sets von Electroninks können sich Jugendliche an der Elektrotechnik versuchen. Golem.de hat die Altersempfehlung ignoriert und selbst gemalt.


  1. 10:01

  2. 08:56

  3. 08:19

  4. 07:36

  5. 07:27

  6. 23:19

  7. 22:31

  8. 19:22