Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hacking im Weltraum: Hacker basteln…

Hacking im Weltraum: Hacker basteln an eigenem Satellitennetzwerk

Hacker wollen ihr eigenes Satelliteninternet. Daher beschäftigen sie sich mit Satelliten und Bodenstationen sowie hochfrequenter und superhochfrequenter Kommunikation. Erste Ergebnisse dieses Großprojekts gibt es schon.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. FAQ und Mailingliste 1

    Der Kaiser! | 14.02.12 03:24 14.02.12 03:24

  2. Latenzzeit 1

    __destruct() | 03.01.12 12:31 03.01.12 12:31

  3. Kodierung 1

    __destruct() | 03.01.12 11:55 03.01.12 11:55

  4. Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...? 8

    ansi4713 | 02.01.12 13:12 03.01.12 09:12

  5. Kosten für Rakete & Co 9

    Luxor | 02.01.12 15:21 03.01.12 08:54

  6. Automatic Dependent Surveillance 5

    Der Kaiser! | 02.01.12 17:08 03.01.12 02:20

  7. Todays Networks are evil. (Seiten: 1 2 ) 25

    HannoPerlmutter | 02.01.12 12:19 03.01.12 00:26

  8. Ich finde das Projekt merkwürdig 7

    Casandro | 02.01.12 13:18 03.01.12 00:20

  9. Billiges "Satelliten" Netzwerk 3

    Der Kaiser! | 02.01.12 16:40 02.01.12 21:08

  10. Dann brauchen sie auch eigene Satelliten im Orbit mein ihr nicht? 5

    ozelot012 | 02.01.12 15:02 02.01.12 16:35

  11. Video des Vortrages online... 1

    mpathy | 02.01.12 12:29 02.01.12 12:29

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. Softwaretester (m/w) für die Qualitätssicherung
    SCHEMA Consulting GmbH, Nürnberg
  3. Gruppenleiter/in Algorithmenentwicklung Automated Driving
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. System Software Function Integrator (m/w)
    Continental AG, Frankfurt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Playstation 4 500 GB Konsole
    275,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 315€)
  2. World of Warcraft: Warlords of Draenor [PC Code - Battle.net]
    4,99€
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted 4: A Thief's End - Libertalia Collector's Edition [PlayStation 4]
    149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. DNS:NET "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
  2. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  3. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen

  1. Uncharted Fortune Hunter: Schatzsuche für den Multiplayermodus
    Uncharted Fortune Hunter
    Schatzsuche für den Multiplayermodus

    Kurz vor der Veröffentlichung von Uncharted 4 hat Sony die Begleit-App Uncharted Fortune Hunter für iOS und Android veröffentlicht. Die macht Spaß - und schaltet eine Reihe von Inhalten für den Multiplayermodus des Hauptprogramms frei.

  2. Schwere Verluste: Gopro fällt hart
    Schwere Verluste
    Gopro fällt hart

    Für den einstigen Pionier der Actionkameras geht es weiter bergab: Statt eines Gewinns wie im Vorjahr erwirtschaftet Gopro einen Verlust in sechsfacher Höhe. Die Verkäufe sollen dabei stabil geblieben sein, doch der Preisdruck durch Mitbewerber setzt den Hersteller offenbar unter Druck.

  3. 100 MBit/s: EU könnte exklusives Telekom-Vectoring vertieft prüfen
    100 MBit/s
    EU könnte exklusives Telekom-Vectoring vertieft prüfen

    Die Telekom und die Bundesnetzagentur dürften mit ihrem Vorstoß für exklusives Vectoring bei der EU-Kommission nicht schnell durchkommen. Oettinger soll ein vertiefendes wettbewerbliches Prüfverfahren planen, das Verzögerungen bedeuten würde.


  1. 16:52

  2. 16:20

  3. 16:03

  4. 16:01

  5. 14:25

  6. 14:02

  7. 14:00

  8. 13:06