1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hacking im Weltraum: Hacker basteln…

Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: ansi4713 02.01.12 - 13:12

    Die schicken Satelliten bereits seit 1961 in den Orbit...
    Siehe auch http://www.amsat-dl.org/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: pr0me 02.01.12 - 14:29

    Einerseits hast du natürlich recht, andererseits haben sie die funker bereits, wenn auch aus anderem anlass, zur mithilfe aufgefordert, und außerdem glaube ich kaum, dass die 2020 noch satelliten hochschicken wollen, wenn das ganze auf grundlage von erkentnissen von 1961 beruht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: Casandro 02.01.12 - 14:57

    Ja, das ist das merkwürdige daran, da ja auf dem Camp schon Funkamateure Vorträge hielten und auch lang und breit über Amateurfunksatelliten berichtet haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: Wuestenschiff 02.01.12 - 16:02

    Was ist daran merkwürdig? Das ist eher die Motivation nur will man mehr als etwas (morse-)funkt man will (inter-)NET.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: Casandro 02.01.12 - 16:21

    Netz haben die Amateurfunker auch schon lang. Nur halt meistens auf AX25 anstelle von IP. (Historisch so gewachsen)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: Wuestenschiff 02.01.12 - 22:46

    aber kein Satelliten gestütztes Netz. (Weltumspannend mit gewisser Kapazität)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: ansi4713 03.01.12 - 08:13

    Aktuell sind 14 Satelliten in Betrieb, Betriebsarten von Mordsen über Sprechfunk, PacketRadio, PSK31 bis zu SSTV (Slow Scan Television).
    Hier besteht also bereits Efahrung mit weltrautauglicher HF Technik.
    Man kann schließlich nicht ohne weiteres eine Baugruppe aus dem Hobbymarkt da oben hinschicken. Man denke nur an die Temperaturunterschiede von bis zu 250°C.
    Aber soweit sind die ja noch nicht.
    Aktuell werden, so wie ich das sehe, noch HF Grundlagen gelernt. Und an der Stelle könnte man sich durchaus mit Funkamateuren zusammentun. Dann klappt es auch mit dem Wissen zum Antennenbau...

    --
    Ich hätte gern das neue Windows.
    Ach, haben Sie das alte schon zu Ende gespielt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Hat denn von denen keiner mit Funkamateuren gesprochen...?

    Autor: Wuestenschiff 03.01.12 - 09:12

    Natürlich kann man von den Erfahrungen der Funk-Amateuren profitieren (Ihre Antennendesigns haben sie ja auch von F.-Amateuren), sind ja auch genug Amateure beim CCC ( http://events.ccc.de/camp/2011/wiki/Callsigns ). Ich wollte bloss sagen das das Fernziel deutlich über das hinausgeht was Funkamateure zurzeit haben.

    Aber das Projekt scheint ja auch noch nicht wirklich Fahrt aufgenommen zu haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

  1. Streaming-Dienst: Netflix-App für Amazons Fire TV ist da
    Streaming-Dienst
    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

    Amazon hat die deutsche Netflix-App für die Streaming-Box Fire TV veröffentlicht. Vor der Installation der App muss eine neue Firmware auf das Fire TV installiert werden. Wer bereits die US-Version der Netflix-App genutzt hat, muss sich erneut anmelden.

  2. Pilot tot: Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab
    Pilot tot
    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

    Spaceship Two, das Raketenflugzeug des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic, ist in der Mojave-Wüste abgestürzt. Dabei kam wohl der Co-Pilot ums Leben, der Pilot soll schwer verletzt sein. Wie es zu dem Unglück kam, ist zur Stunde nicht bekannt. Das Trägerflugzeug WhiteKnightTwo landete unversehrt.

  3. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."


  1. 23:29

  2. 23:23

  3. 17:58

  4. 17:56

  5. 15:04

  6. 14:57

  7. 14:02

  8. 13:38